Schlagwort: krz

Überblick und komfortable Bearbeitung der Gewerbedaten

Effektive Vernetzung, einheitlicher Datenbestand und bequeme, effektive Bearbeitung aller Informationen über die Gewerbe im Kreisgebiet: Das bietet die neu im Kreis Herford eingesetzte Software migewa Region, die das krz zur Verfügung stellt. Information ist der Kern von Planung. Um eine verbesserte Planungsgrundlage zu haben und seine Vorgänge im Bereich Gewerbe zu beschleunigen und zu koordinieren, […]

Weiterlesen ...

Wirtschaftsplan des krz für 2019 verabschiedet

Die Mitglieder und Eigentümer des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) haben den Planungen der Geschäftsführung für das kommende Jahr zugestimmt. Am 28.11.2018 trat die Verbandsversammlung des krz unter Leitung des Vorsitzenden, Bürgermeister Rainer Heller (Stadt Detmold), zusammen, um über den Wirtschaftsplan 2019 des kommunalen Serviceproviders der Städte, Gemeinden und Kreise in OWL zu beraten. Er wurde […]

Weiterlesen ...

Lars Hoppmann in den Vitako-Vorstand gewählt

Die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister – Vitako hat auf ihrer Mitgliederversammlung im hessischen Sulzbach (Taunus) ihren Vorstand erweitert. Neu in den Vitako-Vorstand gewählt worden sind Lars Hoppmann vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/ Lippe (krz), Bertram Huke von der ekom21 und Sören Kuhn (GKD Recklinghausen). Die drei neuen Vorstandsmitglieder sind bis 2020 gewählt worden. Der siebenköpfige Vitako-Vorstand […]

Weiterlesen ...

Ausbildungskooperation 2018

Jungen Menschen in einer besonderen Situation den Start ins Berufsleben zu ermöglichen, mit diesem Ziel haben sich der Kreis Lippe, die Stadt Detmold, die anderen Städte und Gemeinden in Lippe und lippische Unternehmen zum Chance Ausbildung Lippe (CAL) e.V. zusammengeschlossen. Viele Jugendliche und junge Erwachsene profitieren von dem besonderen Kooperationsmodell, das CAL bietet. Seit 2005 […]

Weiterlesen ...

krz unterstützt elektronischen Rechtsverkehr

Die Stadt Bünde besitzt als erste Kommune in Nordrhein-Westfalen ein besonderes elektronisches Behördenpostfach (beBPo) und setzt dieses seit Mitte Oktober produktiv ein. Damit entspricht sie heute schon der Verordnung zum elektronischen Rechtsverkehr, die Städte und Gemeinden verpflichtet, ihre Kommunikation u.a. mit den Gerichten elektronisch abzuwickeln. Bei der Entwicklung, der Zuteilung und der Implementierung hat das […]

Weiterlesen ...

Pflegestärkungsgesetz, Sozialleistungen und Arbeitszeitmodelle

Die medizinische Versorgung wird besser, die Gesellschaft älter. Schon heute gibt es in Deutschland 3,1 Millionen Pflegebedürftige, davon 1,7 Millionen Demenzkranke. Gepflegt werden sie auch heute schon in der Mehrheit von ihren Angehörigen. Man könnte diese auch als größten und kostengünstigsten Pflegedienst der Nation bezeichnen. Doch oft tritt der Pflegefall kurzfristig ein. Ein Wust von […]

Weiterlesen ...

Servicekonto.NRW und Bürgerservice-Portal

Ein Portal für alle digitalen Bürgerdienste einer Kommune: das ist das Bürgerservice-Portal, kurz BSP. Ein Bürgerkonto, über das man sich nur einmal registrieren muss, um dann für alle angebotenen Dienste der eigenen Kommune und darüber hinaus alle im Land NRW verfügbaren Bürgerdienste ausgewiesen zu sein, das ist das Servicekonto.NRW, sozusagen ein Universalschlüssel für den Zugang […]

Weiterlesen ...

Dörentrup erfüllt das eGovernment Gesetz NRW

Seit Ende Juli 2018 bietet auch die Gemeinde Dörentrup ihren Bürgerinnen und Bürgern Online-Dienste über das Bürgerservice-Portal (BSP) an. Damit wird das Portal bei 36 Verbandskommunen des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg /Lippe eingesetzt und damit bei allen, die die Fachverfahren des Herstellers nutzen. Das BSP ist ein Baustein, um dem digitalen Anspruch der heutigen Zeit gerecht […]

Weiterlesen ...

Der Weg zur digitalen Kommune

Auf der CEBIT stellt das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe vom 12. bis 15. Juni 2018 seinen Weg zu onlinebasierten, sicheren und zeitgemäßen E-Government-Lösungen vor. Der Lemgoer IT-Dienstleister präsentiert sich auf dem Stand des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen in Halle 14/44 und erläutert hier die gemeinsam mit Verbandskommunen entwickelte „Digitalisierungsstrategie 2020“. […]

Weiterlesen ...

Anmeldestart für das IT-Camp 2018

In der Gestalt von Smartphones, Blogs und Sozialen Netzwerken ist die IT für die Generation Internet kein Neuland, sondern ein gewohnter Bestandteil des alltäglichen Lebens. Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) weiß diese Technikaffinität auf-zugreifen und bietet den „Digital Natives“ mit dem IT-Camp einen tieferen Einblick in vertraute Medien und die Berufswelt der Fachinformatiker/innen. Vom 09.07.2018 […]

Weiterlesen ...