Schlagwort: kulturpalast

Preisverleihung Dresdner Laienchöre

Bereits zum zweiten Mal vergibt die Landeshauptstadt Förderpreise für Dresdner Laienchöre. Am 16. Dezember 2018 gestalten die Preisträgerchöre auf Einladung der Dresdner Philharmonie ein gemeinsames Konzert unter dem Titel „2. Dresdner Chortag“ im Kulturpalast. Annekatrin Klepsch, Beigeordnete für Kultur und Tourismus übergibt die Preise während des Abends. „Der Laienchorpreis unterstützt die kulturelle Aktivität der Dresdnerinnen […]

Weiterlesen ...

Janáček und Britten: Dresdner Philharmonie mit Juanjo Mena und James Ehnes

„Das schlaue Füchslein“ gehört zweifelsfrei zu den bekanntesten Opern des 20. Jahrhunderts. Und auch mit seiner „Sinfonietta“ hat sich Leoš Janáček ein Denkmal in der Musikgeschichte geschaffen. Brittens Violinkonzert rundet ein Programm ab, das musikalisch von Naturmalerei bis hin zu bitterem Klagegesang reicht. Der Kanadier James Ehnes ist als Solist zu erleben, Juanjo Mena steht […]

Weiterlesen ...

Exklusiv im Advent – Intendantin Frauke Roth berät am 1. Dezember im Ticketservice im Kulturpalast

Frauke Roth, Intendantin der Dresdner Philharmonie, ist am Samstag des ersten Adventswochenendes (1. Dezember) ab 13.30 Uhr selbst vor Ort im Ticketservice und berät Besucherinnen und Besucher über aktuelle Angebote der Dresdner Philharmonie. Die Reihe wird an den anderen drei Adventssamstagen prominent fortgesetzt.   Samstag, 1. Dezember 2018: Frauke Roth, Intendantin der Dresdner Philharmonie Samstag, […]

Weiterlesen ...

Adventsstimmung für Groß und Klein: „Bübchens Weihnachtstraum“ von Humperdinck im Kulturpalast

Der Klassiker ist zweifelsohne „Hänsel und Gretel“. Mit dieser Oper wurde Engelbert Humperdinck schon zu Lebzeiten berühmt und sie verbindet sich bis heute mit Musik in der Weihnachtszeit. Aber auch „Bübchens Weihnachtstraum“, sein „Melodramatisches Krippenspiel für Erzähler, Kinderchor und Orchester“ ist ganz und gar weihnachtlich inspiriert und nicht weniger stimmungsvoll. Der Philharmonische Kinderchor Dresden und […]

Weiterlesen ...

8. Internationale Konzerthauskonferenz im Kulturpalast Dresden

Die Dresdner Philharmonie mit ihrem neuen Konzertsaal im Kulturpalast war in diesem Jahr Gastgeberin der 8. Internationalen Konzerthauskonferenz am vergangenen Freitag. Zu Gast waren 15 Intendantinnen und Intendanten von Konzerthäusern im deutschsprachigen Raum, von der Elbphilharmonie Hamburg über die Konzerthäuser Berlin und Dortmund, das Leipziger Gewandhaus und den Münchner Gasteig bis hin zum Wiener Konzerthaus, […]

Weiterlesen ...

Michael Sanderling dirigiert Programm rund um Mozart

„Mozartiana“ nannte Peter Iljitsch Tschaikowski seine Suite, die er Werken seines verehrten Vorgängers widmete. So heißt auch das gesamte Konzertprogramm, in dem neben dieser Suite die Ouvertüre zu „Don Giovanni“ und Max Regers selten zu hörende „Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart“ erklingen. Neben Bach war wohl Mozart der Komponist, der seine Nachfolger […]

Weiterlesen ...

Beethoven-Gesamteinspielung erscheint bei Sony Classical

2015 begannen die Aufnahmen sämtlicher Beethoven-Sinfonien, die nun gesammelt in einer Box erscheinen. Das Besondere an diesem Projekt: Chefdirigent Michael Sanderling stellt sie den Sinfonien Dmitri Schostakowitschs gegenüber, die ebenfalls innerhalb der letzten drei Jahre aufgenommen wurden und im kommenden Frühjahr erscheinen werden. Entstanden ist eine Gegenüberstellung, die neue Perspektiven auf die beiden Großmeister der […]

Weiterlesen ...

Im Zeichen des Saxophons – Asya Fateyeva debütiert bei der Dresdner Philharmonie

Vom Barock bis ins 20. Jahrhundert reicht die musikalische Spannbreite eines Programms, das dem Saxophon als Soloinstrument breiten Raum schafft. Die gefeierte junge Saxophonistin Asya Fateyeva interpretiert Werke von Jaques Ibert und Johann Sebastian Bach. Tung-Chieh Chuang leitet das Konzert, in dem zudem ein Divertimento von Leonard Bernstein und Francis Poulencs „Sinfonietta“ zu hören sind. […]

Weiterlesen ...

Martina Gedeck und Ensemble amarcord mit Cappella Sagittariana und dem Philharmonischen Chor im Kulturpalast

„Zwischen Krieg und Frieden – 1618 – 1918 – 2018“ – unter diesem Titel vereint das Programm Texte und musikalische Werke, die um Gewalt, Zerstörung, aber auch die Hoffnung auf Frieden kreisen. Martina Gedeck, die zu den profiliertesten Schauspielerinnen Deutschlands gehört, liest aus literarischen Werken von Gryphius bis Kästner. Das renommierte Ensemble amarcord sowie die […]

Weiterlesen ...

Klezmer aus Krakau – KROKE mit Anna Maria Jopek im Kulturpalast

Auf Einladung der Dresdner Philharmonie sind am 9. November 2018 fünf außergewöhnliche Künstler im Konzertsaal zu erleben. Musikalisch im Klezmer zu Hause, überschreiten die vier Musiker der Band KROKE und ihre Sängerin Anna Maria Jopek alle Grenzen musikalischer Richtungen und Formen. "Was mich an der Musik von KROKE so anzieht, ist die spirituelle Präsenz der […]

Weiterlesen ...