Schlagwort: ländlichen

Richtfest für die Erlebnis-Büdnerei

Die Mauern der zukünftigen Erlebnis-Büdnerei stehen – auch das Reetdach ist bereits vollendet. Schon jetzt kann erahnt werden, welch spannende neue Attraktion im nächsten Jahr im Wildpark-MV eröffnet wird. Der Schaubauernhof im Fachwerk-Stil, der in den WiesenWelten entsteht, wird die Besucher in ein Stück Geschichte eintauchen lassen und Umweltbildung zum Anfassen bieten. Wie hat ein […]

Weiterlesen ...

Al-Wazir: „Voraussetzung für Wettbewerbsfähigkeit“ Görig: „Zentrale Weichenstellung für Attraktivität“

3 Millionen Euro Landesförderung – Schnelles Internet für Firmen, Schulen, Rathäuser Hessen unterstützt den Breitbandausbau in den Landkreisen Vogelsberg und Wetterau mit 3,3 Millionen Euro – der überwiegende Teil, 3 Millionen Euro, hiervon fließt in den Vogelsbergkreis. Die Landesregierung stockt damit Fördermittel des Bundes auf, wie Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Freitag mitteilte: „Wir geben damit […]

Weiterlesen ...

Kreisverwaltung am Freitag geschlossen

Die Pressestelle des Vogelsbergkreises teilt mit, dass wegen eines Betriebsausflugs am kommenden Freitag, 24. August, sämtliche Ämter der Kreisverwaltung in Lauterbach und Alsfeld – darunter auch das Amt für den ländlichen Raum und Daseinsvorsorge, das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz, die Kommunale Vermittlungsagentur, die Volkshochschule sowie die Kfz-Zulassungsstellen in Lauterbach und Alsfeld – ganztägig geschlossen […]

Weiterlesen ...

Dr. Mischak: „Ein großer Landkreis braucht gute Straßen“

Mit einer Investitionssumme von rund 650.000 Euro ist die Sanierung der 4,5 Kilometer langen Teilstrecke der Kreisstraße 74 das zweitgrößte Projekt des Vogelsbergkreises im Bereich der Deckenerneuerungen im Haushaltjahr 2018, teilte Kreisstraßendezernent Dr. Mischak bei der offiziellen Freigabe mit. Es ging bei der Maßnahme um die Erneuerung der freien Strecke der Kreisstraße 74 zwischen dem […]

Weiterlesen ...

Interessant, blutrünstig, erotisch, herzlich und traurig

Nachdem die Veröffentlichung des Krimis „Man stirbt nur einmal“ von Ekieh Eberg aufgrund einer Verlagspleite nicht sinnvoll ermöglicht wurde, wird es das Buch nun unter neuen Namen als Zweitauflage geben. Der aktuelle Titel lautet nun: „Gestorben wird nur einmal“. Das Buch erzählt die des wohlhabenden Rechtsanwalt Axel Petermann, dessen Herz auf dem rechten Fleck sitzt. […]

Weiterlesen ...

Die Zukunft der europäischen Landwirtschaftspolitik: Deutschland und Frankreich mit gemeinsamen Vorstellungen

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, und ihr französischer Amtskollege Stéphane Travert haben heute eine gemeinsame Stellungnahme zur Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) vorgestellt. Darin wird  an die Bedeutung gesunder und qualitativ hochwertiger Nahrungsmittel erinnert. Auch die Anforderungen der Verbraucher und Bürger an die Landwirtschaft sind Teil des Papiers. „Mein Kollege Minister Travert […]

Weiterlesen ...

Julia Klöckner: „Heute ist ein guter Tag für die ländlichen Räume“

Der Bundesrat hat heute die Erweiterung der Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK) um die ländliche Entwicklung gefordert. Dafür soll das Grundgesetz geändert werden. Ziel ist, bestehende Förderlücken zu schließen, damit der Bund zusammen mit den Ländern die ländliche Entwicklung besser unterstützen kann.   Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, erklärt […]

Weiterlesen ...

Scheuer: Mega-Upgrade für das Breitband-Förderprogramm

Einfacher und unbürokratischer: Die überarbeitete Förderrichtlinie für den Breitbandausbau liegt jetzt vor. Das Verfahren für die Antragstellung wird nun wesentlich schneller und effizienter. Damit können alle noch verbliebenen weißen Flecken (verfügbare Bandbreite £ 30 Mbit/s) an das Gigabit-Netz schneller angeschlossen werden. Der Startschuss für die Antragstellung erfolgt am 1. August 2018. Der nächste Schritt zur […]

Weiterlesen ...

Martin Franz aus Göttingen gewinnt die Niedersächsische Waldarbeitsmeisterschaft

Die Entscheidung fiel erst mit den letzten Sägespänen: Beim Entastungs-Wettbewerb führte Martin Franz die Motorsäge am schnellsten und trennte die Äste präzise vom Stamm. In fünf Disziplinen über zwei Tage zeigte der Forstwirtschaftsmeister aus Göttingen, wie sicher er sein Arbeitsgerät beherrscht. Den Titel als Niedersächsischer Meister an der Motorsäge darf Franz nun wieder zwei Jahre […]

Weiterlesen ...

Zwei Dorfgemeinschaftshäuser werden umfassend saniert

Die Sitzung der sogenannten Steuerungsgruppe in Sachen Dorferneuerung begann diesmal anders als üblich: Ganz oben auf der Tagesordnung standen zwei gesamtkommunal bedeutsame Vorhaben, für die Zuwendungsbescheide der Dorfentwicklung im Lautertaler Rathaus überreicht wurden. „Diesen Rahmen haben wir bewusst gewählt, um das ehrenamtliche Engagement der vielen Beteiligten im Dorfentwicklungsprozess zu würdigen“, so der Erste Kreisbeigeordnete Dr. […]

Weiterlesen ...