Schlagwort: landkreis

3.575 Meisterjahre stehen für Qualitätssiegel des Handwerks: Silbermeister erhalten Ehren-Meisterbriefe

572 Meisterinnen und Meister im Kammerbezirk Potsdam absolvierten im Jahr 1994 erfolgreich ihre Meisterprüfung. Mit dem Meisterbrief legten sie nicht nur den Grundstein für die eigene erfolgreiche berufliche Entwicklung, sondern auch für den wirtschaftlichen Aufschwung des Landes Brandenburg. Über 300 von ihnen sind aktuell noch als Betriebsinhaber oder Betriebsleiter in Westbrandenburg aktiv. Heute, 25 Jahre […]

Weiterlesen ...

NATURDENKMAL Reipperts bei Schotten-Rainrod: Felsblöcke und ein Blockmeer, von Urwald überwachsen

Was der Name „Reipperts“ bedeutet ist unklar – klar ist aber: So oder so ähnlich muss die Filmkulisse in dem schwedischen Film „Ronja Räubertochter“ ausgesehen haben – wer den Film aus den Achtzigern kennt: Genauso verwunschen ist auch das Reipperts bei Schotten-Rainrod. Es ist ein unberührtes Fleckchen Natur, das dem Wanderer pure Erholung bietet. Unter […]

Weiterlesen ...

Die besten Nachwuchshandwerker der Region – die Kammersieger stehen fest

Im Bezirk der Handwerkskammer Reutlingen haben 83 Gesellinnen und Gesellen aus den Landkreisen Freudenstadt, Reutlingen, Tübingen, Sigmaringen und Zollernalb die Hürde zur Kammersiegerin und Kammersieger genommen. Am Wettbewerb kann nur teilnehmen, wer die Gesellenprüfung mit der Note „gut“ oder besser abgeschlossen hat. Das ist in diesem Jahr 279 Handwerkerinnen und Handwerkern gelungen. Diese hohe Teilnehmerzahl […]

Weiterlesen ...

Voller Enthusiasmus bei der Sache

Die Begriffe „Bereicherung“ und „Gewinn“ fallen gleich mehrfach in der Feierstunde, in der Landrat Manfred Görig Stephanie Lieberum zum 25-jährigen und Jürgen Schad zum 40-jährigen Dienstjubiläum gratuliert. Ebenso ist von „Berufung“ oder „Begeisterung“ die Rede, als der Landrat auf den beruflichen Werdegang und die Arbeit der beiden Jubilare in der Kreisverwaltung eingeht. Der begann bei […]

Weiterlesen ...

Sozialraumorientierung – nicht nur im Vogelsbergkreis ein gutes Konzept

Eine Delegation aus dem Jugendamt Vogelsbergkreis um den ersten Kreisbeigeordneten Dr. Jens Mischak hat sich in der Stadt Rosenheim über das Fachkonzept der Sozialraumorientierung in der Jugendhilfe informiert. Die Stadt Rosenheim ist im bundesweiten Vergleich äußerst fortschrittlich aufgestellt und sammelt schon seit mehr als 15 Jahren sehr gute Erfahrungen mit der Umsetzung des Fachkonzeptes. Die […]

Weiterlesen ...

Auftakt zur neuen Netzgesellschaft „Überlandwerk Mittelbaden“

Die beiden Partner Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG und Süwag Energie AG starten ab sofort gemeinsam durch: Auf der Grinde-Hütte besiegelten Dr. Ulrich Kleine, Vorstand E-Werk Mittelbaden, Mike Schuler und Dr. Markus Coenen, Vorstand der Süwag, die Gründung der neuen Netzgesellschaft „Überlandwerk Mittelbaden“. Der Ort hatte dabei symbolischen Charakter, da hier die Netzgebiete, die […]

Weiterlesen ...

Firmengruppe Max Bögl erhält Großauftrag zur Erdverkabelung

TenneT beauftragt den Geschäftsbereich Infrastruktur der Firmengruppe Max Bögl für Deutschlands längsten 380-kV-Drehstrom-Erdkabelabschnitt zwischen den Umspannwerken Wahle (Landkreis Peine) und Lamspringe (Landkreis Hildesheim) in Niedersachsen. TenneT hat sich für die Firmengruppe aufgrund des breiten Leistungsspektrums und der langjährigen Erfahrung bei Infrastruktur-Großprojekten entschieden. Der Auftrag umfasst die Herstellung der Kabelgräben, die Verlegung der Leerrohre und die […]

Weiterlesen ...

Buntes Programm zum Mitmachen: Von Zuhören über Kochen bis Tanzen

Informativ und unterhaltsam – das geht ganz prima zusammen. Davon haben sich viele Besucherinnen und Besucher bei der „Langen Nacht der Volkshochschulen“ in der vhs-Geschäftsstelle in Alsfeld überzeugen können. Mit einem bunten Kulturprogramm bot die vhs einen ebenso informativen wie unterhaltsamen Abend. Anlass dafür ist das große Jubiläumsjahr der Volkshochschule, denn in diesem Jahr feiert […]

Weiterlesen ...

König der Wälder gewährt Audienz vom 20. bis 27. September

Der heimliche König in Deutschlands Wäldern gibt sich die Ehre und seinen Untertanen Audienz. Der sonst so scheue Herrscher im Solling tritt stimmgewaltig ins Rampenlicht. Nur in den kommenden Wochen verteidigt er seinen Thron und kämpft mit anderen Hirschen um die Rangfolge. Auf abendlichen Führungen zur Rotwildbrunft können Besucher jetzt das größte Tier im heimischen […]

Weiterlesen ...

Austausch in „Alsfelds neuer Wohnstube“

Dieser Besuch beeindruckt, das zeigt nicht zuletzt die abschließende Frage von Ronny Wappler: „Über welches Hotel-Portal kann man Sie buchen?“, will der Leiter des Landratsbüros im fernen Oranienburg wissen und signalisiert damit gleichzeitig: Die Delegation aus dem Partnerlandkreis Oberhavel, die sich gerade im Vogelsbergkreis umgesehen hat, kommt wieder. Und nächtigt dann vielleicht im neuen Hotel […]

Weiterlesen ...