Schlagwort: leitzins

Marktkommentar Moventum Asset Management S.A.

. Die globalen Aktienmärkte verzeichnen einen abrupten Stimmungswandel. Eine kräftige Korrektur ist die Folge. Hoffnungen auf eine „V“-förmige Erholung liegen darnieder. USA: Fed belässt den Leitzins bei 0,25 Prozent. Sie erwartet keine weiteren Zinserhöhungen bis Ende 2022. Der Wirtschaftsausblick bleibt verhalten. Die Jahresrate der Kerninflation ist auf dem tiefsten Stand seit neun Jahren. Eurozone: Jüngste […]

Weiterlesen ...

Gold: Weitere US-Bank erwartet neues Allzeithoch

Obwohl der Goldpreis aktuell kaum von der Stelle kommt und im Gegenteil sogar die Unterstützung von 1.700 USD pro Unze testet, meldet sich eine weitere US-Bank zu Wort, die erwartet, dass das gelbe Metall ein neues Rekordhoch verzeichnen wird. So erklärten die Analysten der Citi Bank, dass sie davon ausgehen, dass Gold mittelfristig die Marke […]

Weiterlesen ...

Investmentnachfrage wird den Goldmarkt dominieren

Die Investmentnachfrage nach Gold wird weiter steigen, während die Nachfrage nach physischem Gold auf Grund der hohen Preise 2020 eher schwächeln dürfte, meinen die Experten von BMO Capital Markets. Die Analysten erklärten während einer Onlinepräsentation, dass zwar mit volatilen Goldpreisen zu rechnen sei, insgesamt im laufenden Jahr aber ein starker Aufwärtstrend erwartet werde. Zu Beginn […]

Weiterlesen ...

Gold: 1.600 USD pro Unze nicht außer Reichweite

Auch wenn die Spannungen zwischen den USA und dem Iran nachgelassen haben und ein möglicher Teil-Deal im Handelskrieg bevorsteht: Die Analysten von TD Securities (TDS) glauben nicht, dass der Goldpreis wesentlich unter die Marke von 1.550 USD pro Unze fallen wird. Zwar seien die spekulativen Long-Positionen um Gold immer noch in der Nähe eines Extremniveaus, […]

Weiterlesen ...

Goldpreis in den nächsten zwei Jahre bei 1.600 USD

Die Widerstandsfähigkeit des Goldpreises kurz vor Beginn eines positiven saisonalen Zeitraums sollte es dem gelben Metall erlauben, zum Ende des Jahres einen wichtigen Widerstand erneut zu überwinden. Nach Ansicht der kanadischen Bank CIBC würde Gold dann bei rund 1.600 USD je Unze Unterstützung finden. Die Analysten hatten am gestrigen Mittwoch ihre Gold- und Silberprognosen für […]

Weiterlesen ...

Gold trotz kurzfristiger Einbußen vor nächstem Anstieg

Der nächste Aufschwung im Goldpreis wird von den Privatanlegern kommen, glauben die Experten der Standard Chartered Bank. Auch nach der Rallye auf den höchsten Stand seit mehr als sechs Jahren dürfte Gold den Analysten zufolge vom Status des gelben Metalls als Sicherer Hafen profitieren. Standard Chartered geht davon aus, dass Gold im vierten Quartal dieses […]

Weiterlesen ...

Gold: Signifikanter Anstieg erwartet

Der Goldpreis wird über die Marke von 1.600 USD pro Unzen steigen, da die US-Notenbank Fed gleich vier Zinsschritte gehen wird, um das sich verlangsamende Wachstum in den USA und die Auswirkungen des Handelskriegs mit China zu bekämpfen. Das jedenfalls glauben die Analysten der BNP Paribas. Die Bank sieht Chancen auf einen signifikanten Anstieg des […]

Weiterlesen ...

Gold nach Zinssenkung in den USA unter Druck

Zum ersten Mal seit 2008 hat die US-Notenbank den Leitzins gesenkt. Wie Fed-Chef Jerome Powell gestern verkündete, wird er um 25 Basispunkte auf 2,00 bis 2,25% gesenkt. Der Goldpreis fiel bereits in der ersten Minuten nach Bekanntwerden des Zinsschrittes deutlich und setzt den Abwärtstrend heute Früh fort. Powell ließ zudem unter Verweis auf andauernde Unsicherheiten […]

Weiterlesen ...

Mögliche Goldschwäche nach Fed-Treffen eine attraktive Kaufgelegenheit

Die Analysten der Commerzbank sind der Ansicht, dass jede potenzielle Schwäche des Goldpreises im Anschluss an das Treffen des Offenmarktausschusses der Fed in dieser Woche eine Kaufgelegenheit wäre. Gold werde zu Beginn der neuen Handelswoche quasi unverändert bei rund 1.420 USD pro Unze gehandelt und liege damit weiterhin deutlich über der psychologisch wichtigen Marke von […]

Weiterlesen ...

Gold nach Fed-Meeting im Aufwind – Zinspause erwartet

Der Goldpreis baut am Donnerstag die Gewinne aus und notiert derzeit bei knapp 1.318 USD pro Unze, nachdem die Protokolle des jüngsten Meetings der US-Notenbank gestern überraschten. Denen war Beobachtern zufolge zu entnehmen, dass die Fed den Leitzins in den USA 2019 nicht weiter anheben wird. Jetzt warten die Märkte auf die Aussage von Fed-Chairman […]

Weiterlesen ...