Schlagwort: lippe

REHAU lädt zum Planerforum Brandschutz

Gleich zu Jahresbeginn startet das „Planerforum Brandschutz“ der REHAU Akademie. Zum ersten der insgesamt sechs Termine haben sich bereits über 50 Teilnehmer angemeldet, um den Ausführung des Brandschutzexperten Dipl.-Ing Manfred Lippe zu folgen. Er ist eine feste Instanz für den anlagentechnischen Brandschutz. Als Mitverfasser der Musterleitungsanlagenkommentare geniest er einen genauso hervorragen Ruf wie als Experte […]

Weiterlesen ...

Wirtschaftsplan des krz für 2019 verabschiedet

Die Mitglieder und Eigentümer des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) haben den Planungen der Geschäftsführung für das kommende Jahr zugestimmt. Am 28.11.2018 trat die Verbandsversammlung des krz unter Leitung des Vorsitzenden, Bürgermeister Rainer Heller (Stadt Detmold), zusammen, um über den Wirtschaftsplan 2019 des kommunalen Serviceproviders der Städte, Gemeinden und Kreise in OWL zu beraten. Er wurde […]

Weiterlesen ...

„Impulse, Trends, Erfahrungen – Brandschutz mit Augenmaß“ ­– Nachbericht 19. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz

Am 19. und 20. November trafen sich rund 950 Brandschutzexperten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Congress Center Dresden zu den EIPOS-Sachverständigentagen Brandschutz. „Brandschutz mit Augenmaß“ war das diesjährige Leitthema, welches die Fachreferenten der zweitägigen Tagung in ihren Vorträgen mit richtungsweisenden Erfahrungsberichten, Praxisbeispielen sowie neuen Erkenntnissen und Impulsen umsetzten und konkrete Lösungswege zu aktuellen […]

Weiterlesen ...

Der Telenotarzt wird auf der MEDICA vorgestellt

Auf der diesjährigen MEDICA, 12. bis 15. November 2018 in Düsseldorf, stellte die P3 telehealthcare GmbH ihre innovativen Telemedizinlösungen zur effizienten Lebensrettung vor – unter anderem den P3 Telenotarzt, der in Nordrhein-Westfalen bereits in vielen Regionen in den Regelrettungsdienst integriert ist. Die zukunftsweisende digitale Telemedizinlösung von P3 kann als ergänzendes Rettungsmittel in der Notfallversorgung u.a. […]

Weiterlesen ...

Lars Hoppmann in den Vitako-Vorstand gewählt

Die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister – Vitako hat auf ihrer Mitgliederversammlung im hessischen Sulzbach (Taunus) ihren Vorstand erweitert. Neu in den Vitako-Vorstand gewählt worden sind Lars Hoppmann vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/ Lippe (krz), Bertram Huke von der ekom21 und Sören Kuhn (GKD Recklinghausen). Die drei neuen Vorstandsmitglieder sind bis 2020 gewählt worden. Der siebenköpfige Vitako-Vorstand […]

Weiterlesen ...

Ausbildungskooperation 2018

Jungen Menschen in einer besonderen Situation den Start ins Berufsleben zu ermöglichen, mit diesem Ziel haben sich der Kreis Lippe, die Stadt Detmold, die anderen Städte und Gemeinden in Lippe und lippische Unternehmen zum Chance Ausbildung Lippe (CAL) e.V. zusammengeschlossen. Viele Jugendliche und junge Erwachsene profitieren von dem besonderen Kooperationsmodell, das CAL bietet. Seit 2005 […]

Weiterlesen ...

Nord-West-Bahn erhält Zuschlag für die S-Bahn Hannover

Der Zuschlag ist erteilt: Voraussichtlich ab Dezember 2021 stellt die Nord-West-Bahn den S-Bahn-Verkehr auf den zehn S-Bahn-Linien in der Region Hannover sicher. Das ist das Ergebnis der gemeinsamen Ausschreibung von Region Hannover, Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) und Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL). Damit steht 2021 ein Betreiberwechsel ins Haus. Insgesamt hatten sich vier Unternehmen beworben. Die […]

Weiterlesen ...

Schnell zur passgenauen Lösung dank umfangreichem Produktportfolio

Mit einem Jahresumsatz von mehr als 21 Milliarden Euro machen die rund 700 Maschinenbau- und Zulieferunternehmen die Region Ostwestfalen-Lippe zu einem der stärksten Maschinenbau-Cluster Deutschlands. Auf der seit 2005 stattfindenden FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen trifft sich die Branche: Sie ist die größte Präsentations-Plattform für Zulieferer in diesem Bereich. SMC zeigt auf der […]

Weiterlesen ...

krz unterstützt elektronischen Rechtsverkehr

Die Stadt Bünde besitzt als erste Kommune in Nordrhein-Westfalen ein besonderes elektronisches Behördenpostfach (beBPo) und setzt dieses seit Mitte Oktober produktiv ein. Damit entspricht sie heute schon der Verordnung zum elektronischen Rechtsverkehr, die Städte und Gemeinden verpflichtet, ihre Kommunikation u.a. mit den Gerichten elektronisch abzuwickeln. Bei der Entwicklung, der Zuteilung und der Implementierung hat das […]

Weiterlesen ...

Pflegestärkungsgesetz, Sozialleistungen und Arbeitszeitmodelle

Die medizinische Versorgung wird besser, die Gesellschaft älter. Schon heute gibt es in Deutschland 3,1 Millionen Pflegebedürftige, davon 1,7 Millionen Demenzkranke. Gepflegt werden sie auch heute schon in der Mehrheit von ihren Angehörigen. Man könnte diese auch als größten und kostengünstigsten Pflegedienst der Nation bezeichnen. Doch oft tritt der Pflegefall kurzfristig ein. Ein Wust von […]

Weiterlesen ...