Schlagwort: med

Gesundheitsökonomische Gespräche 2019: „Reformbaustellen der Finanzierung im Gesundheitswesen“

Bei den 16. Gesundheitsökonomischen Gesprächen am 25. Oktober 2019 in der Aula (Standort Ernst Boehe Strasse 4, A-Geb., EG) der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen stehen aktuell beschlossene sowie anstehende Reformen der Finanzierungsmechanismen im Gesundheitsbereich im Mittelpunkt der Diskussion. Auf der ganztägigen Fachtagung werden von 9.00 bis 16.00 Uhr unter anderem die Themen „Reform […]

Weiterlesen ...

Erste Sozialarbeitertagung im Klinikzentrum Bad Sulza

Am heutigen Mittwoch, den 18. September fand im Klinikzentrum Bad Sulza die erste Sozialarbeitertagung statt. Neben verschiedenen Vorträgen stand auch eine Klinikvorstellung samt Führung auf dem Programm. Die Veranstaltung richtete sich an Mitarbeiter*innen aus den Sozialdiensten medizinischer Einrichtungen. Nach der offiziellen Begrüßung der Teilnehmer durch Dr. med. Annegret Irle, ärztliche Direktorin, und Mark Förste, Verwaltungsleiter […]

Weiterlesen ...

„Vermutliches Patientendatenleck ist eine Katastrophe“

Als Skandal bezeichnet Monika Buchalik, Vizepräsidentin der Landesärztekammer Hessen, das heute – „bittererweise am Tag der Patientensicherheit“ – publik gewordene, vermutliche Patientendatenleck. So sollen nach Recherchen des Bayerischen Rundfunks und der US-Investigativplattform ProPublica hochsensible medizinische Daten, unter anderem von Patienten aus Deutschland und den USA auf ungesicherten Servern gelandet sein: Wirbelsäulenaufnahmen, Röntgenbilder oder Brustkrebsscreenings: Datensätze […]

Weiterlesen ...

Patientensicherheit steht auch für die Ärztekammer im Fokus ihrer Aktivitäten

„Patientensicherheit ist grundlegender Bestandteil ärztlichen Handelns“, erklärt Dr. med. Edgar Pinkowski, Präsident der Landesärztekammer Hessen, anlässlich des diesjährigen Welttages der Patientensicherheit am 17. September. „Vieles hat sich auf diesem Gebiet in den letzten Jahrzehnten getan, doch im stressigen ärztlichen Alltag bleibt die kontinuierliche, langfristige und nachhaltige Umsetzung der guten Ansätze und Initiativen eine große Herausforderung.“ […]

Weiterlesen ...

Kennen Sie Ihre Blutdruckwerte? Bei Bluthochdruck frühzeitig gegensteuern

Ohne es zu wissen, leiden in Deutschland etwa vier Millionen Erwachsene an einem zu hohen Blutdruck (Hypertonie). Für sie steigt das Risiko, einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder eine Nierenschädigung zu erleiden erheblich, da Bluthochdruck die Organe meist unbemerkt schädigt. „Man sieht ihn nicht und spürt ihn nicht, dies ist das Tückische am hohen Blutdruck. Deswegen wird […]

Weiterlesen ...

„Einer flog über das Kuckucksnest“ aus psychiatrischer Sicht

Den noch immer hochmodernen Kultfilm „Einer flog über das Kuckucksnest“ mit Jack Nicholson aus dem Jahre 1975 zeigt das OPEN END Kino in Zusammenarbeit mit ODEON e.V. am Sonntag, den 22. September 2019, um 16 Uhr im Alten E-Werk in Göppingen. Dr. med. Markus Löble, Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Klinikum Christophbad und Dr. […]

Weiterlesen ...

Grado-Manifest: Adäquate Ernährung in jeder Lebensphase

Einer adäquaten Ernährung kommt in jeder Lebensphase eine außerordentlich große Bedeutung zu. Dies gilt vom Kindesalter an bis hin zum hohen Lebensalter. Störungen der Ernährung können langfristig Wegbereiter vieler einschränkender und belastender Erkrankungen sein. Prävention, Diagnostik und Behandlung von Ernährungsstörungen zählen zu den zentralen ärztlichen Aufgaben. Allerdings stoßen Ärzte hier bald an ihre Grenze. Ärztliches […]

Weiterlesen ...

Profound® – Microneedling reloaded²

Das neue Kombinationsverfahren Profound® von Candela verbindet tiefenwirksames Microneedling mit Radiofrequenz; dabei sichert das System erstmalig eine stetige Temperaturkontrolle und gewährleistet damit eine hohe Behandlungssicherheit. „Profound® ist das einzige temperatur-kontrollierte Microneedling System, das mittels bipolarer Radiofrequenzenergie bis in die tiefen Hautschichten wirkt. Dieses minimal-invasive Verfahren stimuliert durch kontrollierte thermische Hautverletzungen auf natürliche Weise die Bildung […]

Weiterlesen ...

Gefährliche Entzündung der Herzinnenhaut (Endokarditis): Welche Patienten sind gefährdet und wie schützen sie sich?

Die infektiöse Endokarditis, eine bakterielle Entzündung der Herzinnenhaut, ist unbehandelt lebensbedrohlich. Der bevorzugte Ort der Entzündung sind die Herzklappen. Besonders anfällig für eine Endokarditis sind defekte und künstliche Herzklappen. Es kommt zu einer Auflagerung von Bakterien und kleinen Blutgerinnseln, die die Herzklappen im weiteren Verlauf zerstören. Wenn die Herzklappen nicht mehr schließen, wird das Herz […]

Weiterlesen ...

Herzklappen-Ersatz mit dem Katheterverfahren TAVI: für wen geeignet?

Eine Verengung der Aortenklappe (Aortenklappenstenose) zählt zu den häufigsten Herzklappenerkrankungen in Deutschland. Etwa drei bis vier Prozent der 60- bis 70-Jährigen sowie bis zu zehn Prozent der über 80-Jährigen leiden darunter. Ist die Herzklappe so stark verengt, dass es zu Luftnot bei Belastung oder sogar in Ruhe kommt, raten Kardiologen in der Regel zu einem […]

Weiterlesen ...