Schlagwort: medizin

Neuer Amtsarzt: Dr. med. Dominik Siegler verstärkt Gesundheitsamt

Seit wenigen Wochen verstärkt Amtsarzt Dr. med. Dominik Siegler das Gesundheitsamt Landau-Südliche Weinstraße als stellvertretender Leiter der Abteilung. Zum 31. März wurde die langjährige Amtsärztin Rita Schackmann in den Ruhestand verabschiedet, deren Nachfolge Siegler angetreten ist. Dominik Siegler begann seine berufliche Tätigkeit 2000 mit einem Lehramts-Studium an der Technischen Universität München in den Fächern Gesundheits- […]

Weiterlesen ...

Moderne Räumlichkeiten für Patienten und Mitarbeitende

Helle, freundliche Atmosphäre, neue Aufteilung der Räumlichkeiten, mehr Sicherheit: Mit dem Umbau der Intensivstation P10 und der Krisenambulanz in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin in der Kaiserallee schafft das Städtische Klinikum Karlsruhe bessere Bedingungen für seine Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden. Ziel ist es einerseits, die Überwachungssituation für die schwerkranken Patientinnen und Patienten […]

Weiterlesen ...

Neuer „ersatzkasse report.“ für Rheinland-Pfalz erschienen

Die Landesvertretung Rheinland-Pfalz des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) hat eine neue Ausgabe ihres Fachblattes "ersatzkasse report." vorgelegt. Im Leitartikel beleuchtet sie, wie das Gesundheitssystem auf die Corona-Pandemie reagiert hat und was wir aus der Krise lernen können. Weitere Themen der Ausgabe sind unter anderem: – Beratung: Sofortangebot des Verbands unterstützt Beschäftigte aus dem Pflegebereich. […]

Weiterlesen ...

Neue Weiterbildung Sportmedizin für Manager und Trainer

Bei welchen Vorerkrankungen ist vom Zirkeltraining abzuraten, wie viel Belastung kann ich Jugendlichen zumuten und wie leistungsfähig ist der Sportler wirklich? Diese Fragen stellen sich Trainer und Sportliche Leiter fast täglich. Gerade sie müssen sich mit komplexen medizinischen Themen wie Sportverletzungen, Prävention und Rehabilitation auskennen. Ab Herbst startet WINGS, der bundesweite Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, […]

Weiterlesen ...

Faktenupdate: Sind Intensivkapazitäten der Krankenhäuser steuerbar und hat die Politik richtig gehandelt?

Die Politik hat gefordert, planbare Operationen zu verschieben, um Intensiv- und Beatmungskapazitäten für COVID-19 Patienten zu schaffen. Laut aktuellen Erhebungen der MEDIQON stammen 37 % der Intensivfälle über alle Abteilungen hinweg aus planbaren Eingriffen. Den Hauptanteil an Intensivpatienten liefern dabei 4 Schwerpunktbereiche:  Allgemeine Innere Medizin Allgemeine Chirurgie Kardiologie Herzchirurgie  Diese 4 Abteilungen machen 2/3 der […]

Weiterlesen ...

OneProjects schließt Series-A Finanzierungsrunde von EUR 11 Millionen ab, um die Entwicklung seines Systems zur kardialen Bildgebung voranzutreiben

OneProjects Design Innovation Ltd, ein deutsch-irisches Medizintechnik Start-up, das sich auf Innovationen in der Bildgebung des Herzens spezialisiert, gab heute den Abschluss einer Series-A Finanzierungsrunde mit einem Volumen von  EUR 11 Millionen (USD 12 Millionen) bekannt. Die Finanzierung wurde unter der Leitung von Life Sciences Partners und deren LSP Health Economic Fund 2 (Niederlande) sowie […]

Weiterlesen ...

Plasmagereinigte Produkte für Sauerstoffanwendungen

Sauerstoffanwendungen Im Umgang mit Sauerstoff (O2) sind bestimmte Sicherheits- und Unfallvermeidungsvorschriften zu beachten. Auch wenn Sauerstoff als Medium selbst nicht brennbar ist, so kann es in Verbindung mit einem brennbaren Stoff, wie beispielsweise Öl oder Fett, zu einer Selbstentzündung durch Reibungswärme, elektrostatische Entladung oder Funkenübersprung kommen.  Öl- und fettfrei Unter dem Aspekt der Qualitätssicherung achtet […]

Weiterlesen ...

Verbesserte Chancen für Medizinstudium ohne Abitur durch neue Zulassungsverfahren

Rund 1.000 Studierende der Medizin in Deutschland haben kein Abitur. Die Möglichkeit, sich mit beruflicher Erfahrung im Gesundheitsbereich für einen Studienplatz zu bewerben, existiert schon länger. Seit Jahresbeginn hat sich die Situation für Bewerberinnen und Bewerber ohne Abitur allerdings merklich verbessert. Grund dafür sind veränderte Zulassungsverfahren zum Medizinstudium. Eine aktuelle Informationsbroschüre des CHE Centrum für […]

Weiterlesen ...

Heimliche Sprachprofiteure der Corona-Krise

Während der Großteil der Weltwirtschaft schwer mit den Folgen der Krise zu kämpfen hat, geht es einigen Wirtschaftszweigen besser als anderen. Doch können auch andere Unternehmen dem Abschwung standhalten? Zwei offensichtliche Bereiche, die anders als die meisten Unternehmen keine negative Entwicklung verzeichnen, sind die Medizin- und Pharmabrache. Um der Pandemie ein baldiges Ende zu setzen, […]

Weiterlesen ...

COVID-19 bewirkt Initialzündung für Videosprechstunden

Die COVID-19-Pandemie hat die Akzeptanz und Nutzung von Videosprechstunden im Praxisalltag in Deutschland maßgeblich vorangetrieben. Dies ist das Ergebnis der Studie „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2020“ der Stiftung Gesundheit in Zusammenarbeit mit dem health innovation hub (hih) des Bundesministeriums für Gesundheit. Pandemie als Katalysator „Aktuell bieten 62,4 Prozent der Ärzte Videosprechstunden an oder wollen diese […]

Weiterlesen ...