Schlagwort: medizin

Die zentrale Notaufnahme

. Was macht eine zukunftsfähige zentrale Notaufnahme aus? Das diskutiert die Fachkonferenz „Die zentrale Notaufnahme“ am 19./20. September 2019 in Hamburg. Eine erfolgreiche zentrale Notaufnahme, das ist Hochleistung im Spannungsfeld von Prozessen, Kosten und Qualität. Die Themen der Fachkonferenz: > Passende Raumkonzepte für Neubau und Bestand > Ökonomie und Medizin – Notaufnahmen nach dem G-BA […]

Weiterlesen ...

B. Braun übernimmt Nephtec

Mit der Übernahme des Geschäftsbetriebs der Nephtec GmbH hat die B. Braun Avitum AG als Systemanbieter für die Extrakorporale Blutbehandlung (Dialyse) ihr Produktportfolio im Bereich der zentralen Aufbereitung von Dialysekonzentraten verstärkt. Braun verfügt durch die Kooperation mit der Intermedt Medizin & Technik GmbH bereits über eine umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der vollautomatischen Konzentrataufbereitung in […]

Weiterlesen ...

Mobiles Point-of-care Terminal – POCm-W Serie

Speziell für den mobilen Einsatz im medizinischen Umfeld bietet ICP Deutschland eine neue Panel PC Serie an. Der POCm-W kann mit bis zu drei Li-ION Batterie Packs bestückt werden und so eine Laufzeit von 8 Stunden realisieren. Durch die Hot Swap Funktion und die optionale Batterie Docking Station, kann die Laufzeit beliebig verlängert werden. Im […]

Weiterlesen ...

Vitamin D verringert Krebsrisiko

Laut einer Studie der Michigan State University und dem Hurley Medical Center soll Vitamin D dabei helfen, die Wahrscheinlichkeit an Krebs zu erkranken, um bis zu 13 Prozent zu verringern. An der Studie nahmen 79.000 Probanden über drei Jahre lang teil. Wie wichtig eine gute Vitamin D – Versorgung ist, wird überall propagiert. Anders als […]

Weiterlesen ...

Raus aus dem Burnout: MentaCare-Filmspot klärt auf

Mit einem Filmspot klärt MentaCare Stuttgart auf YouTube darüber auf, wie man der Burnout-Falle entkommt. Die Welt wird immer komplexer, die Informationsflut immer größer und gleichzeitig soll der Einzelne immer erreichbar sein. Hektik, Leistungsdruck oder persönliche Krisen können so schnell zu Überlastung, Erschöpfung und Problemen in der Partnerschaft bis hin zu körperlichen Beschwerden oder psychischen […]

Weiterlesen ...

Wenn die Arbeit Ärzte krank macht: Fachleute bieten Hilfe an

Die Psychotheraupeutenkammer Hessen unterstützt die Forderung nach zusätzlichen Medizinstudienplätzen. In einer am Freitag (31.5.) zum Abschluss des Deutschen Ärztetages 2019 in Wiesbaden verbreiteten Erklärung verweist die Psychotherapeutenkammer auf aktuelle Berechnungen des Zentralinstitutes für die Kassenärztliche Versorgung (ZI). Wie aus dieser Bedarfsprojektion für Medizinstudienplätze hervorgeht, fehlen in Deutschland jährlich bis zu 6.000 Studienplätze im Fach Humanmedizin – wenn […]

Weiterlesen ...

Neu: Kundisch erweitert Produktportfolio

Beheizte Tastaturen und vieles mehr: Die Kundisch GmbH stellt mit gedruckter Elektronik auf Kupferbasis nun auch NFC-Siegel und großflächige flexible Drucksensoren her und integriert RFID-Chips in ihre Produkte. Der Hersteller von Folientastaturen kann den Bedürfnissen seiner Kunden so noch besser entsprechen. Der renommierte Hersteller von Folientastaturen und Touchsystemen hat sein Repertoire an Herstellungsverfahren um gedruckte […]

Weiterlesen ...

GENDERMEDIZIN – gutartige Erkrankungen der Beckenorgane von Frau und Mann

Bei Mann und Frau können verschiedene gutartige Erkrankungen der Beckenorgane auftreten, die gut mit unterschiedlichen minimalinvasiven Methoden behandelt werden können. In Form einer kurzweiligen genderspezifischen Zusammenstellung präsentieren die beiden radiologischen Abteilungen diese minimalinvasiven Behandlungsmöglichkeiten am 5. Juni ab 17 Uhr im Stephanssaal Karlsruhe in der Ständehausstraße. Die Informationsveranstaltung wendet sich an Betroffene, potentiell Betroffene oder […]

Weiterlesen ...

Auf dem Weg zu einer integrativen Palliativmedizin

Aus Sicht von Thomas Breitkreuz, ärztlicher Direktor der Filderklinik in Filderstadt Bonlanden, stellt die integrative Palliativmedizin eine sinnvolle und patientenzentrierte Verbindung von konventionellen und komplementären Behandlungsmethoden dar. Dabei hebt er hervor: „Statt des „Entweder-Oder“ geht es heute um zukunftsorientierte Modelle eines „Sowohl-als-auch“. Seiner Einschätzung zufolge sind komplementärmedizinische Behandlungsangebote im Rahmen der palliativmedizinischen Versorgung besonders sinnvoll, […]

Weiterlesen ...

#PflegeComeBack Studie

Ehemalige Pflegekräfte bieten ein großes Potenzial, um den Personalmangel in der Pflege zu beheben: 48 Prozent der ausgebildeten Pflegekräfte, die ihrem Beruf in den vergangenen Jahren den Rücken gekehrt haben, können sich einen Wiedereinstieg in die Pflege vorstellen. Geschätzt liegt die Zahl potenzieller Rückkehrer damit bei 120.000 bis 200.000 Personen.* Das zeigt die #PflegeComeBack Studie, […]

Weiterlesen ...