Schlagwort: medizinprodukte

DiGAV zeigt Innovationswillen der Regierung und kann Vorbild für die Hilfsmittelversorgung sein

Das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) legte mit seiner Verabschiedung am 7. November 2019 den Grundstein, die Digitale-Gesundheitsanwendungen-Verordnung (DiGAV) baut im Referentenentwurf vom 15. Januar 2020 darauf konkretisierend auf: Die Verordnung und Erstattung digitaler Gesundheitsanwendungen in Deutschland wird ermöglicht und soll nun auch beschleunigt werden – qua Etablierung eines Fast-Track-Verfahrens zur Eintragung digitaler Gesundheitsanwendungen beim Bundesinstitut für Arzneimittel […]

Weiterlesen ...

Außendienstmitarbeiter Dental (m/w/d) (Vollzeit | Eschenburg)

Wir sind ein erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen mit internationaler Ausrichtung und befassen uns mit der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung hochwertiger Medizinprodukte. Zur Verstärkung unseres Bereichs Vertrieb Dental suchen wir zwei Außendienstmitarbeiter Dental (m/w/d),einen für den Großraum Ulm/Augsburg/Allgäu sowie einen für den Großraum Berlin. Ihr Domizil sollte jeweils im Gebiet liegen. Ihre Aufgaben:• Verkauf unserer Produkte bei […]

Weiterlesen ...

Europäische Medizinprodukte-Verordnung (MDR) – Nicht nur für das gewerbliche Labor

In den vergangenen Tagen erreichten den VDZI zahlreiche Anfragen aus Zahnarzt- und kieferorthopädischen Praxen, ob auch sie den Anforderungen der Medizinprodukte-Verordnung unterliegen. Der Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) befasst sich seit 2018 intensiv mit der Interpretation der Anforderungen und Umsetzung der neuen europäischen Verordnung über Medizinprodukte. Die Europäische Verordnung über Medizinprodukte (Medical Device Regulation, EU 2017/745 […]

Weiterlesen ...

Einladung zur Expertenrunde „Informationssicherheit im Gesundheitswesen“

Die Firma Adiccon GmbH lädt am 29. April zur Expertenrunde „Informationssicherheit im Gesundheitswesen“ in Darmstadt ein. Der direkte Weg zusammenzukommen: Die Expertenrunde besteht aus Cyber-Security Spezialisten, ISBs und IT-Leitern aus den Krankenhäusern. In Diskussionen und Vorträgen werden Best-Practises rund um die Informationssicherheit im Krankenhaus und Gesundheitswesen behandelt. Zusätzlich gibt es Möglichkeiten mit anderen Teilnehmern fokussiert […]

Weiterlesen ...

Hygieniker bestätigt: Nach einem Spülgang in einer Meiko-Spülmaschine ist Geschirr Coronaviren-frei

Die Hygienesicherheit der Meiko-Spültechnik ist als sicheres Verfahren zur Inaktivierung von Coronaviren und damit auch als hoch wirksam gegen den neuen Erreger anzusehen. Coronaviren sind so beschaffen, dass Verfahrensbedingungen und die in den Maschinen stattfindende desinfizierende Reinigung ihnen gegenüber hoch wirksam sind. Daher spendet Meiko China Maschinen an eine vom Virusausbruch am stärksten betroffenen Stadt: […]

Weiterlesen ...

Hygieniker bestätigt: Nach einem Spülgang in einer Meiko-Spülmaschine ist Geschirr Coronaviren-frei

Die Hygienesicherheit der Meiko-Spültechnik ist als sicheres Verfahren zur Inaktivierung von Coronaviren und damit auch als hoch wirksam gegen den neuen Erreger anzusehen. Coronaviren sind so beschaffen, dass Verfahrensbedingungen und die in den Maschinen stattfindende desinfizierende Reinigung ihnen gegenüber hoch wirksam sind. Daher spendet Meiko China Maschinen an eine vom Virusausbruch am stärksten betroffenen Stadt: […]

Weiterlesen ...

Künstliche Intelligenz für belastbare Gesundheitsdaten

Belastbare Daten revolutionieren die Gesundheitsversorgung: HWI aus Rülzheim hat gemeinsam mit 15 Partnern jetzt einen Innovationswettbewerb für Künstliche Intelligenz (KI) gewonnen. Das Bundeswirtschaftsministerium wählte unter 137 Unternehmen zehn Projektgemeinschaften aus, die den größten praktischen Nutzen versprechen; die Gesamtfördersumme beträgt 150 Millionen Euro. Das Projekt, an dem das südpfälzische Unternehmen HWI beteiligt ist, heißt KIKS – […]

Weiterlesen ...

Nur noch 4 Monate bis zum Inkrafttreten der neuen Medizinprodukte Verordnung!

Am 26. Mai 2020 tritt die neue Medizinprodukteverordnung in Kraft mit einer Vielzahl an nicht unerheblichen Verschärfungen für die Industrie. Insbesondere durch neue Klassifizierungsregeln und verschärfte Kontrollen und Anforderungen nicht nur an die Unternehmen selbst als auch an die kontrollierenden Organe, besteht dringender Handlungsbedarf für Unternehmen, die sich bisher noch nicht oder nicht ausreichend damit […]

Weiterlesen ...

Die TentaMedix GmbH ist ein offiziell anerkanntes Prüflaboratorium der ZLG zur Prüfung von Medizinprodukten

Am 18. Dezember 2019 erhielt die TentaMedix GmbH die offizielle Anerkennungsurkunde der ZLG und die Listung als offiziell anerkanntes Prüflaboratorium für Medizinprodukte gemäß den Vorgaben der Richtlinien 93/42 EWG, 90/385/EWG and DIN ISO/IEC 17025 für biologische und mikrobiologische Prüfungen von Medizinprodukten. In diesem Zuge erfolgte auch die erfolgreiche Re-Akkreditierung gemäß ISO 17025-2018 durch die DAkkS. […]

Weiterlesen ...

Patientenversorgung und Innovationskraft schützen, MDR mit Augenmaß umsetzen

Mit dem Medizinprodukte-Anpassungsgesetz (MPEUAnpG) soll das nationale Medizinprodukterecht an die EU-Vorgaben der Medical Device Regulation (MDR) angepasst und somit ein harmonisierter Rechtsrahmen für die Zulassung von Medizinprodukten umgesetzt werden. Die Anhörung der stellungnahmeberechtigten Organisationen zum Gesetzentwurf findet am 15. Januar 2020 im Deutschen Bundestag statt. eurocom-Geschäftsführerin Oda Hagemeier dazu: „Grundsätzlich begrüßen wir, dass der deutsche […]

Weiterlesen ...