Schlagwort: metern

Vorsicht beim Drachensteigen

Der Herbstwind zupft nicht nur die Blätter von den Bäumen, sondern trägt auch bunte Drachen durch die Lüfte. Da wird schnell einmal vergessen, dass sich in der Nähe Freileitungen und Strommaste befinden. Damit das Drachensteigen ein herbstliches Vergnügen bleibt, empfiehlt die WEMAG Netz GmbH das Einhalten einiger lebenswichtiger Grundregeln: Zunächst ist ein Mindestabstand von 600 […]

Weiterlesen ...

TÜV SÜD: Damit andere nicht rot sehen

Die Situation kennt jeder: Auf plötzlichen Nebel reagieren Autofahrer ziemlich unterschiedlich. Während die einen maßvoll die Geschwindigkeit an die neuen Sichtverhältnisse anpassen, rasen andere ungebremst aufs unsichtbare Terrain – meist mit viel zu wenig Abstand zu den vorausfahrenden Verkehrsteilnehmern und Kampfbeleuchtung: mit sofort zugeschalteten Nebelscheinwerfern und Nebelschlussleuchten. Ist der Nebel wieder weg, bleiben die Zusatzlampen […]

Weiterlesen ...

Das älteste Klosterbier der Welt: Seit fast 1.000 Jahren ein „göttlicher Genuss“ auf Erden

Wer in der Klosterschenke des Weltenburger Klosters bei Regensburg eine Halbe malzig-vollmundiges Barock Dunkel genießt, kann es kaum glauben: Dieses Bier ist bereits vor fast 1.000 Jahren zum ersten Mal gebraut worden. Eines der Braugeheimnisse ist für Besucher jetzt noch besser erlebbar: der Felsenkeller in 50 Metern Tiefe erstrahlt in neuem Glanz. Ostbayern hat nicht […]

Weiterlesen ...

Der Drache lebt

Seit 500 Jahren wälzt sich ein Drache durch die ostbayerische Grenzstadt Furth im Wald. Es gilt als ältestes noch lebendiges Freiluft-Spektakel Deutschlands: der „Drachenstich“, der jeden Sommer im ostbayerischen Furth im Wald unweit der böhmischen Grenze aufgeführt wird. Hauptdarsteller dieses aktionsreichen Volksschauspiels mit über 500-jähriger Geschichte ist traditionell ein Feuer speiender Drache, der in seiner […]

Weiterlesen ...

NATURDENKMAL Der Heinzemann mit seinen 12 Hühnern

Der Heinzemann – ein neuer und sehr abwechslungsreicher Wanderweg rund um Ehringshausen soll nach ihm benannt werden. Und: Wer sich aufmacht zur 13 km langen Tour entdeckt vielleicht die 12 Hühner, die der Sage nach aus dem sich öffnenden Fels gackernd um den Fels herumlaufen, um kurz darauf wieder in das sich schließende Gestein schlüpfen. […]

Weiterlesen ...

Geländersystem SIMPLUM: genial einfach

Nach individuellen Vorgaben schnell geplant, auf Maß gefertigt, mit Typenstatik und Zubehör geliefert und einfach montiert: Das typengeprüfte Geländersystem SIMPLUM aus schlichtem Flachmaterial besticht durch seinen einfachen charakteristischen Aufbau und steht für ein hohes Maß an Funktionalität. SIMPLUM ist konzipiert für Terrassen sowie als Attikageländer für Balkone mit niedriger Brüstungshöhe. Die komplette Konstruktion des Geländersystems […]

Weiterlesen ...

Windenergie in NRW – Neues Maßnahmepaket der Landesregierung

Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat ein Maßnahmenpaket zur „Belebung der Wirtschaft“ beschlossen, welches unter anderem auch eine für die Windenergie massive Änderung des Landesentwicklungsplanes (LEP) vorsieht. So ist angedacht, "die Möglichkeit der Errichtung von Windkraftanlagen im Wald sowie die Festlegung von Vorranggebieten für Windenergie in Regionalplänen aufzuheben". Bisher war die Errichtung von Windkraftanlagen in Wäldern […]

Weiterlesen ...

Patentierte Schutztechnologie für das Galaxy S9

Pünktlich zum Release des neuen Samsung Galaxy S9 präsentiert GEAR4 das aktuelle Update für die Victoria-Kollektion. Diese überzeugt nicht nur optisch, sondern schützt mit dem patentierten Hightech-Werkstoff D3O® auch beim Aufprall aus bis zu drei Metern Höhe. So müssen Besitzer des wertvollen Samsung Galaxy S9 keine Kratzer und Sturzschäden fürchten. • Optimaler Schutz durch patentiertes […]

Weiterlesen ...

Bad Füssing im Bayerischen Golf- und Thermenland: 80. Geburtstag der beliebtesten Thermen Europas

1938 entdeckten Ölsucher die legendären Heilquellen / Heute hilft das Thermalwasser aus 1.000 Metern Tiefe Millionen Menschen aus der ganzen Welt bei vielen Gesundheitsproblemen unserer Zeit Es klingt wie ein modernes Märchen, das 1,6 Millionen Menschen auch heute noch jedes Jahr hautnah erleben: Erdöl-Sucher entdeckten vor genau 80 Jahren im niederbayerischen Rottal in 1.000 Metern […]

Weiterlesen ...

Maria und Josef aus drei Jahrhunderten

In Ostbayern können Besucher in diesen Tagen wieder in zahlreichen Städten Meisterwerke regionaler und europäischer Krippenkunst bewundern — darunter spektakuläre Weihnachtskrippen von bis zu mehreren Metern Größe. Das niederbayerische Landshut bietet einen der größten Krippenwege Deutschlands. Ein goldener Stern führt die Besucher noch bis 7. Januar über Kirchen, Klöster und Geschäfte zu Maria und Josef mit dem […]

Weiterlesen ...