Schlagwort: notenbanken

Nachfrage nach Gold-ETFs weiter rekordverdächtig

Gold-ETFs sind ein integraler Teil der Goldnachfrage und dieses Jahr ganz besonders. Die Anleger investierten weiterhin und die Experten des World Gold Council (WGC) sind deshalb der Ansicht, dass die Rallye noch nicht zu Ende ist. Auf jeden Fall stellte der Juli den achten Monat in Folge mit Mittelzuflüssen in ETFs dar, die mit physischem […]

Weiterlesen ...

Deka erweitert Rentenfonds-Angebot für institutionelle Anleger

Die Deka erweitert ihre Deka-Institutionell RentSpezial-Produktserie um drei Fonds. Anlageschwerpunkte der neuen Rentenfonds für institutionelle Anleger sind Unternehmensanleihen, sowie Bonds aus Schwellenländern und dem High Yield-Segment. Laufzeitende der auf Euro lautenden Fonds ist jeweils der 30. September 2027. Den benchmarkfreien Fonds liegt ein aktiver, fundamental orientierter Investmentansatz zugrunde. Das Portfoliomanagement wählt für die Fonds jeweils […]

Weiterlesen ...

Nach neuem Rekordhoch: Quo vadis Gold?

Der Goldpreis hat sein altes Rekordhoch hinter sich gelassen und fast jede große Bank glaubt, dass das gelbe Metall auch die Marke von 2.000 USD pro Unze überwinden wird, berichtet Bloomberg. An der Frage, wie es dann weitergeht, scheiden sich aber die Geister. Nach Ansicht der Analysten von JPMorgan Chase & Co beispielsweise könnte die […]

Weiterlesen ...

Gold: Citigroup erwartet neue Rekorde

Bullishe Faktoren, die sich derzeit im Goldmarkt ausbilden, werden das gelbe Metall 2021 über den Rekordpreis aus dem Jahr 2011 führen, glauben die Analysten der Citigroup. Der Goldpreis profitiere dabei von der lockeren Geldpolitik der Notenbanken, niedrigen Realerträgen, Rekordzuflüssen der ETFs und einer steigenden Vermögensallokation, hieß es. Die Analysten erwarten, dass Gold innerhalb der kommenden […]

Weiterlesen ...

Auch Goldman Sachs rechnet jetzt mit 2.000 USD pro Unze Gold

Die Investmentbanker von Goldman Sachs sind noch einmal in sich gegangen und haben ihre Prognose zum Goldpreis aktualisiert. Sie erwarten jetzt, dass Gold innerhalb der nächsten 12 Monate die Marke von 2.000 USD pro Unze erreicht. Noch im Mai hatten die Experten das Ziel für Gold bei 1.800 USD gesehen. Jetzt sagen die Analysten voraus, […]

Weiterlesen ...

Gold: Steht der Ausbruch kurz bevor?

Der Goldpreis bleibe derzeit zwar in einer Handelsspanne gefangen, nehme aber möglicherweise bereits Anlauf für einen Ausbruch Richtung Norden, glauben die Analysten von TD Securities. Bereits seit einer ganzen Weile sagen Analysten zahlreicher Banken voraus, dass der Goldpreis längerfristig auf Grund der ultralockeren Geldpolitik der Notenbanken und der gewaltigen Konjunkturpakete der Regierungen weltweit deutlich steigen […]

Weiterlesen ...

BofA: Durchschnittlicher Silberpreis 2021 bei 23 USD!

Der Silberpreis hat 2020 zu kämpfen, vor allem da die Coronakrise die Industrienachfrage dämpft. Die Analysten der Bank of America aber sehen die Zukunft des Edelmetalls positiv, da sie glauben, dass sich der Industriesektor schneller von der COVID19-Pandemie erholen wird. In einer vor einiger Zeit aktualisierten Prognose gehen die Experten davon aus, dass der durchschnittliche […]

Weiterlesen ...

Ethenea: Zinskurvenkontrolle – eine praktikable Alternative zu den Anleiheankaufprogrammen?

Zentralbanken weltweit begegnen der von der Covid-19-Pandemie ausgelösten Rezession und den Verwerfungen an den Kapitalmärkten mit immer größeren Ankaufprogrammen. Aber sind die Käufe wirklich das einzig probate Mittel? Immerhin verfolgen manche Zentralbanken eine Strategie der Zinskurvenkontrolle. „Bei dieser Politik bestimmen die Zentralbanken nicht nur die durch ihre laufende Zinspolitik administrativ festgelegten kurzfristigen Zinssätze, sondern streben […]

Weiterlesen ...

Ethenea: Covid-19-Krise fordert Flexibilität statt Festhalten

Achterbahnfahrt 2020: Corona-Krise stellt globale Wirtschaft vor Herausforderungen Aktuelle Prognosen der Marktteilnehmer: breite Meinungsvielfalt für das restliche Jahr  Anpassungsfähigkeit von Portfolios sind der Schlüssel zum Erfolg „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern? Es kann mich doch niemand daran hindern, jeden Tag klüger zu werden.“ Dieses Zitat wird oft dem ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, […]

Weiterlesen ...

sentix Strategie und Fondsupdate Q2-2020

Die Corona-Krise hält die Anleger und die Märkte in Atem. Mehr und mehr zeichnet sich ab, dass die ökonomischen Auswirkungen noch gravierender sind, als es die meisten im März wahrhaben wollten. Aktuell läuft eine "Hoffnungs-Rallye", die durch die massiven Interventionen von Notenbanken und Regierungen erzeugt und von dem "Peak" in den Corona-Fallzahlen begleitet wird. Doch […]

Weiterlesen ...