Schlagwort: november

Schnelle mobile Datennetze: Ostbayerns Handwerk will zügigen Ausbau auch auf dem Land

Betriebe abseits der großen Städte könnten beim Ausbau des superschnellen mobilen Datennetzes nach 5G-Standard das Nachsehen haben, fürchtet die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz. Bundesforschungsministerin Anja Karliczek zog im November den Unmut vieler Unternehmer und Politiker aus Deutschlands eher ländlichen Räumen auf sich. Sie sagte damals, den neuen super-schnellen Mobilfunkstandard 5G brauche man "nicht an jeder Milchkanne" und […]

Weiterlesen ...

Verbände bekennen sich zum Flächentarifvertrag für die Druckindustrie

In einem gemeinsamen Schreiben an die Gewerkschaft ver.di haben sich die Arbeitgeber zum Erhalt des Flächentarifvertrages in der Druckindustrie bekannt. Die Gewerkschaft hatte die Tarifverhandlungen der Druckindustrie zwischen dem bvdm und ver.di über ein neues Lohnabkommen und die Reform des Manteltarifvertrages am 22. November 2018 abgebrochen. Im Nachgang hatte ver.di die Landesverbände des bvdm in […]

Weiterlesen ...

Klimaschutzmaßnahmen werden transparenter

Dr. Barbara Hendricks MdB, Sprecherin des Sachbereichs "Nachhaltige Entwicklung und globale Verantwortung" im ZdK, sieht in den Ergebnissen der Weltklimakonferenz im polnischen Katowice (COP 24) eine Grundlage, um das Pariser Klimaschutzabkommen nun weltweit umzusetzen. "In Katowice ist das erreicht worden, was erreichbar war. Transparent für alle, werden die Länder jetzt ihre Anstrengungen zum Schutz des […]

Weiterlesen ...

Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Klaus-Martin Melzer in Vorstand des Bündnisses „Allianz pro Schiene“ gewählt

Anlässlich der Jahresmitgliederversammlung am 11. Dezember 2018 in Berlin hat das gemeinnützige Verkehrsbündnis „Allianz pro Schiene“ seinen Vorstand neu gewählt. Verstärkung aus der Wissenschaft erhielt der Vorstand unter anderem durch Prof. Dr.-Ing. Klaus-Martin Melzer, Vizepräsident für Forschung und Transfer der Technischen Hochschule Wildau. Klaus-Martin Melzer wurde im Jahr 2006 als Professor für Produktionslogistik an die […]

Weiterlesen ...

Vogelsbergkreis im bundesweiten Netzwerk Daseinsvorsorge

Das sog. Netzwerk Daseinsvorsorge wurde unter Beteiligung von Staatssekretär Dr. Markus Kerber im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat am 27. November 2018 gegründet. Mit dem gleichnamigen Modellvorhaben für Raumordnung (MORO) unterstützen das BMI und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) den Aufbau dieses Netzwerkes, an dem 23 ländliche Regionen aus dem […]

Weiterlesen ...

Offener Brief von Sönke Boyens zu den Tarifverhandlungen der Druckindustrie

Am 22. November 2018 hat die Gewerkschaft ver.di die Tarifverhandlungen mit dem Bundesverband Druck und Medien (bvdm) über ein neues Lohnabkommen und eine Reform des Manteltarifvertrages (MTV) abgebrochen und erklärt, ihre Streikaktivitäten zu verstärken und sich auf das Aushandeln von Haustarifverträgen zu konzentrieren. Dieses Vorgehen kritisiert der Verhandlungsführer des bvdm, Sönke Boyens, in einem offenen […]

Weiterlesen ...

Netzwerk für Studierendengesundheit entsteht

Wie gesund sind die Studierenden in Deutschland? Was brauchen Hochschulen, um ihre Strukturen und ihr Umfeld gesundheitsförderlich zu gestalten? Mit welchen Partnern können sie dabei zusammenarbeiten? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt eines eintägigen Workshops am 28. November 2018 an der Technischen Hochschule Wildau. Daran nahmen Vertreterinnen und Vertreter von 15 Universitäten und Hochschulen aus […]

Weiterlesen ...

WeberHaus stärkt die Gesundheit seiner Mitarbeiter

Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements fand am Freitag, 30. November 2018, der erste Gesundheitstag für alle WeberHaus-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Rheinau-Linx statt. Unter dem Leitspruch „Gesundheit ist uns wichtig!“ wurde den ganzen Tag Rückentraining und Yoga angeboten. Der Impulsvortrag zum Thema „Selbstwahrnehmung von Vorzeichen für Erkrankungen“ von Doktor Janine Distelrath war ebenfalls sehr gut besucht. […]

Weiterlesen ...

Kooperative Promotionen mit der Universität Tor Vergata in Rom/Italien

Die Technische Hochschule Wildau kooperiert mit zahlreichen Universitäten im In- und Ausland, unter anderem auch mit der Universität Tor Vergata in Rom/Italien (Universität Rom II). Am 19. und 20. November 2018 trafen sich 21 Promotionsstudierende an der TH Wildau, die an der Universität Tor Vergata eingeschrieben sind, dort promovieren, ihre wissenschaftlichen Arbeiten aber an der TH Wildau bzw. in […]

Weiterlesen ...

Arbeitsmarkt trotz schwacher Konjunktur weiter freundlich

„Der saarländische Arbeitsmarkt tendiert trotz schwacher Konjunktur weiter freundlich. Die Arbeitslosigkeit ist weiter zurückgegangen und die Beschäftigung erklimmt neue Höchststände. Im weiteren Verlauf des Winterhalbjahres dürfte die positive Entwicklung andauern. Neue Mitarbeiter werden vor allem im Dienstleistungsgewerbe und im sozialpflegerischen Bereich eingestellt. Allerdings wird der Beschäftigungsaufbau hier und im verarbeitenden Gewerbe wegen fehlender Fachkräfte zunehmend […]

Weiterlesen ...