Schlagwort: pandemie

Jetzt zum Zahnarzt? Natürlich!

Für Überraschung sorgte in der vergangenen Woche eine weltweit von Nachrichtenagenturen verbreitete Meldung der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Demnach sollten wegen der Corona-Pandemie alle nicht unbedingt notwendigen Zahnarztbesuche unterbleiben. Als „krassen Trugschluss“ kommentiert das der Bundesvorsitzende des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte, Harald Schrader. Wer die Originalpublikation lese, werde feststellen, dass die Mahnung zur Vorsicht sich auf Regionen […]

Weiterlesen ...

Moderne Logistik im Krankenhaus – Entwicklungen, Innovationen, Lösungsansätze!

Es lohnt sich, die Logistik einer Klinik laufend zu verbessern und nachhaltig zu planen. Die Fachkonferenz „Krankenhauslogistik“ am 20. und 21. Oktober 2020 in Tübingen beleuchtet aktuelle Entwicklungen und Lösungsansätze. Die hochkarätige Veranstaltung präsentiert Trends, Expertise und zahlreiche Best Practice Beispiele und ermöglicht somit einen interdisziplinären Austausch rund um die Krankenhauslogistik. 14 Top-Referenten aus Wissenschaft […]

Weiterlesen ...

Der Kieler Bootshafensommer 2020 findet im September statt

„Seit elf Jahren findet jeden Sommer von Juli bis August im Herzen der Kieler Innenstadt der Bootshafensommer statt. In diesem Jahr konnten wir die Veranstaltung auf Grund der Covid-19-Pandemie zunächst nicht im gewohnten Rahmen und nicht zur gewohnten Zeit durchführen. Daher freuen wir uns umso mehr, dass die Veranstalter der Kieler Woche auf uns zugekommen […]

Weiterlesen ...

Verbindung aus Tradition und Moderne

Die Stadt Schlitz ist etwas Besonderes. Sicher aus mehreren Gründen, aber auch, weil es deutschlandweit so gut wie keine Leinenwebereien gibt, aber in Schlitz gleich zwei zu finden sind. Wirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak (CDU) hat jetzt die Schlitzer Leinen-Industrie Driessen besucht und hat nicht schlecht gestaunt, wie er Geschäftsführer Helmut Driessen erklärte: „Ich bin überrascht, […]

Weiterlesen ...

Ethenea: Der Kampf Wall Street vs Main Street

Dieser Tage wird immer wieder über die Kluft zwischen Wall Street und Main Street diskutiert. „Die Wall Street steht in diesem Zusammenhang symbolisch für die vermeintlich zu hoch gestiegenen Aktienindizes, während die Main Street tagtäglich mit den ökonomischen und gesellschaftlichen Folgen der globalen COVID-19-Pandemie zu kämpfen hat“, erklärt Christian Schmitt, Senior Portfolio Manager bei Ethenea. […]

Weiterlesen ...

16 Azubis im Corona-Jahr

In der vergangenen Woche sind 16 Auszubildende bei der VIACTIV ins Berufsleben gestartet. Erste Einblicke lieferte das digitale Speeddating durch die Abteilungen. Bei der VIACTIV Krankenkasse haben die Azubis ihre berufliche Zukunft in einem sicheren, zukunftsträchtigen und anspruchsvollen Beruf begonnen. Bereits in der ersten Woche mussten sie sich wegen der durch die Pandemie veränderten Bedingungen […]

Weiterlesen ...

Überbrückungshilfe kann wirtschaftliche Notlagen bei Solo-Selbstständigen, Freiberuflern und KMU abpuffern – WFG berät Unternehmen bei der Antragstellung

„Noch bis zum 31. August 2020 können von der Corona-Pandemie betroffene Unternehmen die Überbrückungshilfe beantragen“, so WFG-Prokurist Ingo Trawinski. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG) empfiehlt vor allem Freiberuflern, Solo-Selbständigen, aber auch kleinen und mittelständischen Unternehmen die Antragsberechtigung in diesem Programm mit ihrem Steuerberater, steuerberatenden Anwalt oder Wirtschaftsprüfer jetzt zu prüfen und unterstützt […]

Weiterlesen ...

SMT Scharf AG: Geschäft im ersten Halbjahr 2020 durch Corona weiterhin erheblich belastet

Konzernumsatz infolge der Corona-Pandemie auf 23,6 Mio. EUR gesunken Operatives Ergebnis (EBIT) auf minus 1,8 Mio. EUR gefallen Außerordentlich hoher Auftragsbestand von 32,7 Mio. EUR zum Stichtag Angepasste Prognose für Gesamtjahr 2020 bestätigt Die SMT Scharf AG (WKN 575198, ISIN DE0005751986), ein weltweit führender Anbieter für kundenindividuelle Transportlösungen und Logistiksysteme für den Untertagebergbau, verzeichnete im […]

Weiterlesen ...

InVision AG legt Halbjahresbericht vor und passt Jahresprognose 2020 an

Die InVision AG (ISIN: DE0005859698) erzielte im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres einen Gesamtumsatz von 6,236 Millionen Euro. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 entspricht dies einem Rückgang von 2 Prozent (6M 2019: 6,395 Mio. Euro). Der Umsatz im Produktbereich Workforce Management ging um 3 Prozent auf 5,995 Millionen Euro zurück (6M 2019: 6,211 Mio. […]

Weiterlesen ...

Wacker Neuson SE erhöht in unsicherem wirtschaftlichen Umfeld vorsorglich Liquidität

Schuldscheindarlehen über 50 Mio. Euro erfolgreich platziert Weitere Stärkung der Liquidität zum Schutz vor unvorhersehbaren Auswirkungen der Covid-19-Pandemie Angesichts der bestehenden gesamtwirtschaftlichen Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie hat die Wacker Neuson SE ihr Liquiditätspolster vorsorglich weiter ausgebaut. Dazu hat das Unternehmen ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 50 Mio. Euro erfolgreich bei institutionellen Investoren platziert. […]

Weiterlesen ...