Schlagwort: passagiere

Bergeübung an der Schauinslandbahn

Am Samstag, 24. November, hat bei der Schauinslandbahn eine Bergeübung durch die Bergwacht stattgefunden. Das Übungsszenario sah eine längerfristige Betriebsunfähigkeit der Anlage vor, die über ihre komplette Länge von 3,6 Kilometer mit 18 Kabinen von denen 14 belegt waren.. Aus diesen Kabinen mussten etwa 95 Fahrgäste abgeseilt und sicher zur Talstation gebracht werden. Hierfür waren […]

Weiterlesen ...

Invasive Arten: Früherkennung und Prävention spielen die zentrale Rolle

. ● BfN-Präsidentin: „Austausch zwischen Behörden, Interessengruppen, Wissenschaft und Öffentlichkeit ist von besonderer Bedeutung“ ● 2. Fachtagung zur Umsetzung der EU-Verordnung zu invasiven Arten in Bonn Die Prävention und Früherkennung invasiver Arten sind zentrales Thema der 2. Fachtagung zur Umsetzung der EU-Verordnung zu invasiven Arten, die am 20. November im Bundesamt für Naturschutz in Bonn […]

Weiterlesen ...

Die „Airport Lounge World“ im Terminal 1 ist ab sofort für Fluggäste geöffnet

Der Münchner Flughafen ist um eine Ruhe-Oase reicher. Nach einem Komplettumbau präsentiert sich die ehemalige Atlantic-Lounge mit neuem Namen und verbessertem Service an einem neuen Ort. Vom 29. Oktober 2018 an lädt die „Airport Lounge World“ im Terminal 1 (Abflugbereich B) mit modernem Ambiente und vielen Annehmlichkeiten zu einem entspannten Reisestart. Weitläufig über zwei Ebenen […]

Weiterlesen ...

Passagiere dürfen Erstattungsansprüche abtreten

Passagiere des Billigfliegers Ryanair dürfen ihre Erstattungsansprüche wegen Flugverspätungen an Flugrechtsportale abtreten. Das Amtsgericht Nürnberg hatte sich in drei Fällen mit Klagen von Firmen – sogenannten "Claim-Handling-Companies" – zu beschäftigen, die für Fluggäste wegen verspäteter Flüge Ansprüche nach der Fluggastrechteverordnung gegenüber Ryanair geltend machten. Die Fluggäste hatten ihre Ansprüche auf Ausgleichszahlung zuvor an die Firmen […]

Weiterlesen ...

Ausgleichszahlung auch bei Streik von Passagierkontrollen

Den Passagieren eines annullierten Flugs kann laut ARAG auch dann ein Anspruch auf eine Ausgleichszahlung zustehen, wenn die Passagierkontrollen am Startflughafen bestreikt wurden. Der Kläger und seine Ehefrau buchten im verhandelten Fall bei dem beklagten Luftverkehrsunternehmen einen Flug von Hamburg nach Lanzarote. Die Beklagte annullierte den Flug und überführte das Flugzeug ohne Passagiere zum Zielort, […]

Weiterlesen ...

Verkehrszuwächse in den ersten neun Monaten am Münchner Airport: Fluggastaufkommen steigt auf ein neues Rekordniveau von über 35 Millionen

Neuer Spitzentag, neuer Spitzenmonat und neuer Quartalsrekord: Der Münchner Flughafen setzt seinen Steigflug fort. Die Anzahl der Fluggäste stieg in den ersten drei Quartalen um insgesamt drei Prozent bzw. fast eine Million Reisende auf das neue Rekordniveau von über 35 Millionen. Die dynamische Verkehrsentwicklung bescherte dem Airport allein im dritten Quartal 2018 gleich mehrere neue […]

Weiterlesen ...

Passagierbetrieb läuft seit 14.20 Uhr wieder uneingeschränkt

Aufgrund einer bundespolizeilichen Maßnahme kam es am heutigen Mittwoch um 13.30 Uhr im Terminal 2 des Münchner Flughafens zu einem vorübergehenden Abfertigungsstopp, nachdem zwei ankommende Reisende, die sich bereits auf dem Weg zur Gepäckausgabe befanden, noch einmal umgekehrt und wieder in den Gatebereich zurückgekehrt waren. In solchen Fällen wird automatisch ein Alarm ausgelöst. Die Bundespolizei […]

Weiterlesen ...

Handgepäck im Flugzeug

Ob bei Städtetrips übers Wochenende oder bei der Billig-Airline, die die Gepäckannahme extra abrechnet – das Fliegen nur mit Handgepäck liegt voll im Trend. Das Handgepäck wird somit stetig größer. Was frühe die Handtasche der reisenden Damen war, sind heute mehr oder weniger kleinformatige Koffer. Um ihre Beinfreiheit beraubte Fluggäste und Stewardessen im Kampf mit […]

Weiterlesen ...

Seilbahnsystem für den Moskauer Norden: BPS International errichtet ein Seilbahnsystem über dem Khimki Wasserbecken in Moskau

Moskau, der Seilbahnhersteller Doppelmayr und das Münchner Architekturbüro BPS International planen ein Seilbahnsystem über dem Khimki Wasserbecken in Moskau. Der nordöstliche Teil Moskaus wird durch den gleichnamigen Kanal (Moskaukanal) in zwei Hälften geteilt. Für Reisende und Pendler wird das zum Problem, denn die durchschnittliche Dauer für die Fahrt von der einen auf die andere Seite des Kanals […]

Weiterlesen ...

Von Terminalsperrung betroffene Passagiere erhalten Gutscheine über 50 Euro

Passagieren, die am ersten Wochenende der Sommerferien von der durch die Bundespolizei angeordneten Sperrung des Terminals 2 am Münchner Flughafen betroffen waren, bietet die Flughafen München GmbH einen Gutschein über 50 Euro an. Der Gutschein ist drei Jahre gültig und kann in zahlreichen Läden und Restaurants am Airport eingelöst werden. Nach der Terminalsperrung, die zu […]

Weiterlesen ...