Schlagwort: patienten

Ärztliche Schweigepflicht über gesetzliche Willkür“ – Arbeitsbündnis gegen Datenmissbrauch in der Medizin gebildet

Am vergangenen Samstag trafen sich in Frankfurt über 20 Datenschutz-Initiativen und zahlreiche kritische Bürger. Eingeladen hatte das Deutsche Psychotherapeuten Netzwerk. Die Teilnehmer einigten sich auf ein gemeinsames Arbeitsbündnis gegen Datenmissbrauch in der Medizin. "Es ist fünf vor zwölf. In einem Jahr sollen alle Daten gesetzlich Versicherter in einer Cloud gespeichert werden und dort nicht nur […]

Weiterlesen ...

NESCURE auf Expansionskurs

Schon kurz nach dem Start als Akutklinik für Suchterkrankungen im Jahre 2015 hat sich die NESCURE Privatklinik am See als Geheimtipp für Alkoholiker hervorgehoben.  Durch den Fokus auf Alkoholabhängigkeit und dem gleichzeitigen Start aller Patienten in sogenannten „Geschlossenen Gruppen“ entsteht eine besondere Therapie-Atmosphäre. Kombiniert mit dem Verfahren der Neuro- Elektrischen Stimulation (NES), welches der Klinik ihren Namen […]

Weiterlesen ...

Überarbeitung des Methodenpapiers: IQWiG stellt Entwurf für Version 6.0 zur Diskussion

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat den Entwurf für die nächste Version seiner Allgemeinen Methoden vorgelegt. Interessierte Personen und Institutionen können bis zum 31. Januar 2020 zu den inhaltlichen Aktualisierungen und Ergänzungen im Entwurf der Version 6.0 Stellungnahmen abgeben. Die Allgemeinen Methoden fassen die wissenschaftlichen Standards zusammen, die das IQWiG verwendet. […]

Weiterlesen ...

DMP Diabetes mellitus Typ 2: IQWiG legt abschließende Ergebnisse aus Leitlinien-Recherche vor

In Deutschland waren 2015/2016 circa 7,5 Millionen Menschen von Diabetes mellitus (zu 95% Diabetes mellitus Typ 2) betroffen – Tendenz steigend. Vor diesem Hintergrund hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) im Auftrag des G-BA aktuelle evidenzbasierte Leitlinien zu Diabetes mellitus Typ 2 untersucht, deren Empfehlungen zu Kernaussagen zusammengefasst und überprüft, ob […]

Weiterlesen ...

Digitalisierung in der Diabetologie

Diabetologisch tätige Ärzte sind Digitalisierung und Technologie gegenüber aufgeschlossen und gehen davon aus, dass beide der Diabetologie wichtige Impulse geben – das zeigt eine Umfrage unter über 400 Ärzten. Gefragt wurden die Ärzte auch danach, welche neuen Technologien und digitalen Anwendungen heute schon von Patienten genutzt werden und wie sie deren künftige Nutzung einschätzen. Fast […]

Weiterlesen ...

ebm-papst Marathon: 4.125 Euro für intensivpflegebedürftige Kinder

Zum ebm-papst Marathon, der jedes Jahr im September in Niedernhall stattfindet, gehört seit Jahren auch ein Spendenlauf. Hier laufen die jüngsten Besucher unter dem Motto „Kinder laufen für Kinder“ für einen guten Zweck. Insgesamt kam so eine neue Rekordsumme von 4.125 Euro zusammen, die dem Förderkreis für intensivpflegebedürftige Kinder Ulm e.V. zugutekommt. Für jede Runde, […]

Weiterlesen ...

Dr. med. Thomas Groß übernimmt als Chefarzt die Zentrale Notaufnahme am Klinikum Bielefeld Mitte

Am 15. August 2019 hat Dr. med. Thomas Groß als Chefarzt die Leitung der Notaufnahme am Klinikum Bielefeld übernommen. Zu seinem Start haben wir ihm fünf Fragen gestellt, um ihn besser kennenzulernen. Kurzer Steckbrief Alter: 42 Jahre Position: Chefarzt Schwerpunkte: Innere Medizin und Kardiologie Qualifikationen: Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Intensivmedizin Berufliche Stationen Assistenzarzt am Kreiskrankenhaus Grevenbroich […]

Weiterlesen ...

Schlafstörungen: Nächtliche Atemaussetzer belasten das Herz

Guter Schlaf ist wichtig für ein gesundes Herz. Umgekehrt können Schlafprobleme das wichtige Organ stark belasten. Herz- und Kreislauf-Erkrankungen wie Vorhofflimmern, Bluthochdruck oder Herzschwäche können durch nächtliche Atemaussetzer, die sogenannte Schlafapnoe, ausgelöst oder verstärkt werden. „Bei rund einem Drittel der Patienten, die unter der Herzrhythmusstörung Vorhofflimmern leiden, besteht eine behandlungsbedürftige Schlafapnoe“, sagt der Herzstiftungs-Experte Prof. […]

Weiterlesen ...

TORWEGGE spendet das dritte Jahr in Folge an das Kinderkrebsprojekt Fruchtalarm

Soziale Verantwortung statt Weihnachtsgeschenke 500 Euro für Bielefelder Organisation Feste Partnerschaft als Zeichen der Verbundenheit mit Standort Das Bielefelder Traditionsunternehmen TORWEGGE GmbH und Co. KG hat zu Weihnachten erneut die Fruchtalarm gGmbH finanziell unterstützt.  Die inzwischen dritte Spende des Intralogistikspezialisten an die soziale Einrichtung aus Bielefeld betrug 2.500 Euro. Das Geld kommt ehrenamtlichen Mitarbeitern zugute, […]

Weiterlesen ...

Qualität zählt: Hilfsmittel-Ausschreibungen ab jetzt Geschichte

Mit dem 30. November 2019 ist das Ende der Hilfsmittel-Ausschreibungen endgültig besiegelt. Nach einer Übergangsfrist wird das bereits im Mai in Kraft getretene Terminservice- und Versorgungsgesetz nun wirksam. „Damit ist der unwürdige Preiskampf auf dem Rücken der Patientinnen und Patienten hoffentlich vorbei. Die Politik hat sich klar für die Qualität der Versorgung positioniert“, betont Klaus-Jürgen […]

Weiterlesen ...