Schlagwort: polnischen

Ostmitteleuropa: Familienpolitik statt Willkommenspolitik für Immigranten

Die Regierungen Ostmitteleuropas haben in der deutschen Presse einen schlechten Ruf, besonders beliebte Feindbilder sind Orban und die Kaczynski-Regierung. Anstoß erregt insbesondere ihre Weigerung, Immigranten aus muslimischen Ländern aufzunehmen. Immer wieder wird ihnen vorgehalten, dass sie selbst von der Freizügigkeit in der Europäischen Union profitieren würden und gerade deshalb kein Recht hätten, Migration abzulehnen. Die […]

Weiterlesen ...

Klimaschutzmaßnahmen werden transparenter

Dr. Barbara Hendricks MdB, Sprecherin des Sachbereichs "Nachhaltige Entwicklung und globale Verantwortung" im ZdK, sieht in den Ergebnissen der Weltklimakonferenz im polnischen Katowice (COP 24) eine Grundlage, um das Pariser Klimaschutzabkommen nun weltweit umzusetzen. "In Katowice ist das erreicht worden, was erreichbar war. Transparent für alle, werden die Länder jetzt ihre Anstrengungen zum Schutz des […]

Weiterlesen ...

Globale Parlamentarier-Plattform zur Förderung von erneuerbaren Energien während UNO-Klimakonferenz ins Leben gerufen

Die neue parteien- und länderübergreifende Plattform für Parlamentarier verfolgt das Ziel, Lösungen zur umfangreichen und schnellen Förderung von erneuerbaren Energien zu entwickeln, denn „nur eine zeitnahe Energiewende hin zu erneuerbaren Energien kann die Klimakrise noch aufhalten und uns vor den verheerenden Auswirkungen schützen“. Die 24. UNO-Klimakonferenz (COP24) im polnischen Kattowitz steht im Zeichen verheerender Waldbrände, […]

Weiterlesen ...

Bankkunden müssen Überweisung vor der TAN-Eingabe prüfen

Ein Online-Banking-Kunde ist verpflichtet, vor jeder TAN-Eingabe den auf dem Mobiltelefon angezeigten Überweisungsbetrag und die dort ebenfalls genannte Ziel-IBAN zu überprüfen. Im entschiedenen Fall hatte sich der klagende Bankkunde einen sogenannten Banking-Trojaner eingefangen. Dieser forderte ihn – vermeintlich von der Onlinebanking-Seite der Bank aus – auf, zur Einführung eines neuen Verschlüsselungsalgorithmus eine Testüberweisung vorzunehmen und […]

Weiterlesen ...

Biologische Vielfalt und Klimawandel: Risiken und Lösungen

Schwerpunktausgabe der Fachzeitschrift „Natur und Landschaft“ erschienen Wie der Klimawandel die biologische Vielfalt gefährdet, welche Herausforderungen daraus für den Naturschutz folgen und wie der Naturschutz noch stärker zu Klimaschutz und Klimaanpassung beitragen kann – das thematisiert die neue Schwerpunktausgabe der Fachzeitschrift „Natur und Landschaft“. Anlass für den Schwerpunkt „Biodiversität und Klimawandel“ ist die am 03. […]

Weiterlesen ...

Alternativer Nobelpreisträger Tony Rinaudo will in 100 Ländern Wälder wieder aufforsten

Im Vorfeld der Klimakonferenz im polnischen Kattowitz fordert die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision die Vertreter der teilnehmenden Regierungen auf, die sozialen und wirtschaftlichen Folgen für kommende Generationen besonders in den ärmsten Ländern der Welt stärker in den Blick zu nehmen. „Wenn wir weiter machen wie bisher, wird dies dramatische Konsequenzen besonders für die Ärmsten der […]

Weiterlesen ...

Landrat Görig: Ein guter Impuls für Europa und die Kreis-Partnerschaft

Landrat Manfred Görig freut sich sehr über den lebendigen Kulturaustausch mit dem brandenburgischen Partnerlandkreis Oberhavel. Das jüngste Beispiel ist die Teilnahme zweier Schülerinnen aus dem Vogelsbergkreis an einem Musical-Workshop mit anschließender großer Performance in Hennigsdorf. „Das ist ein wunderbarer Impuls für unsere Partnerschaft mit Oberhavel – und auch für Europa“, freut sich der Landrat, der […]

Weiterlesen ...

„Haus der Ewigkeit. Spurensuche – Jüdische Friedhöfe im mitteleuropäischen Kulturraum 2004 – 2018“ vom 7. November 2018 bis zum 10. März 2019

Das Ausstellungsprojekt „Haus der Ewigkeit“ entstand nach einer umfangreichen Recherchearbeit über Spuren der jüdischen Kultur in Polen, Deutschland und der Tschechischen Republik. Seit 1990 besuchten die Berliner Fotografen Marcel-Th. Jacobs und Klaus Jacobs (2016 verstorben) jüdische Friedhöfe, zuerst in Prag, dann in zahlreichen polnischen und deutschen Städten. Sie dokumentierten die angetroffenen Friedhofslandschaften mit ihrer faszinierenden […]

Weiterlesen ...

Polnische Charmeoffensive in Nürnberg

Polen ist Wachstumschampion auf der Nürnberger Messe. Künftig wollen die Nürnberger die Gäste aus dem Osten noch stärker umwerben. Nürnberg will in den kommenden Jahren unter die Top 10 der wichtigsten Messeplätze der Welt aufsteigen. Für zusätzlichen Rückenwind der Franken auf dem Weg nach oben sollen künftig vor allem auch Aussteller und Besucher aus Deutschlands […]

Weiterlesen ...

Afrikanische Schweinepest: Prävention und Intervention

Um den Ausbruch und die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinpest zu verhindern, üben die Fachverwaltungen von Deutschland und Polen gemeinsam die Koordination von Informationen. Ziel der Übung ist es, die lokalen und zentralen Veterinärverwaltungen sowie die Nationalen Referenzlaboratorien Polens und Deutschlands zu vernetzen. Dabei wird der digital-technische Informationsaustausch koordiniert – gemeinsame Restriktionsgebiete werden in Simulationen sichtbar […]

Weiterlesen ...