Schlagwort: polyole

Covestro entwickelt nachhaltige Gießelastomer-Lösung für die Offshore-Industrie

Covestro hat eine nachhaltige Gießelastomer-Lösung entwickelt, mit der die Offshore-Industrie Auswirkungen auf die Umwelt senken und ihren Kohlenstoff-Fußabdruck reduzieren kann. Die Polyurethan-Elastomere basieren auf sogenannten Polyolen der Marke cardyon®, die CO2 enthalten, und bieten die gleiche gute Leistung wie entsprechende Elastomere auf petrochemischer Basis. Eine neue Technologie von Covestro erlaubt es, diese Vorprodukte mit einem […]

Weiterlesen ...

Vodka aus Kohlendioxid prämiert

• Covestro, CO2 Value Europe und nova Institut vergeben Preis • Start-ups aus vier Nationen im Finale Das Klimagas Kohlendioxid als Rohstoff für einen nachhaltigen Vodka oder für handfeste Produkte wie Yogamatten – bis hin zu Filtern, die angetrieben von erneuerbaren Energien CO2 auffangen und speichern können: Die Start-ups, die sich bei der digital ausgetragenen „8th Conference […]

Weiterlesen ...

Biobasierte Rohstoffe für eine nachhaltigere Chemieproduktion

ChemCologne hatte in diesem Jahr wieder zum Chem Startup Award aufgerufen und nach Gründern gesucht, die mit Ihrer Innovation die Chemieindustrie bereichern wollen. Im Rahmen der StartupCon wurde am 30.10.2019 auf der Kölnmesse ein Sieger ausgezeichnet. Das litauische Startup PolyLabs setzte sich am Ende vor EnergyCortex aus Aachen und Indresmat aus den Niederlanden durch. In […]

Weiterlesen ...

Was passiert mit 30 Millionen Matratzen pro Jahr?

Nach etwa 10 Jahren tauschen wir im Schnitt unsere Matratze aus, sie hat ihr Lebensende erreicht. Alleine in Europa fallen dadurch etwa 30 Millionen Matratzen pro Jahr an. Aufeinander gestapelt ergibt das eine Stapelhöhe von ca. 6.000 km jährlich, nach 6 Jahren wäre die geostationäre Umlaufbahn erreicht. Von den ca. 450.000 Tonnen Altmatratzen pro Jahr […]

Weiterlesen ...