Schlagwort: regensburg

Europoles strebt Restrukturierung in Eigenverwaltung an

. – Europas führender Hersteller von Masten und Tragsystemen nutzt Sanierungschance nach unerwartetem Stopp eines Großauftrags – – Weitreichendes Restrukturierungsprogramm soll Neustart ermöglichen – – Löhne und Gehälter bis Ende Dezember 2018 gesichert – – Geschäftsbetrieb wird uneingeschränkt fortgeführt – Die Europoles GmbH & Co. KG mit Sitz in Neumarkt in der Oberpfalz hat am […]

Weiterlesen ...

Sagenschätze und Burgromantik im Regental

Die rund 150 Kilometer lange Regental-Route ist Teil des europäischen Fernwanderweges von München über Regensburg nach Prag — und erfreut sich bei Wanderern und Radfahrern gerade jetzt im Herbst wachsender Beliebtheit. Unter Wanderern gelten die Touren durch das romantische Regental nördlich von Regensburg seit jeher als Geheimtipp: Zahlreiche Sagen ranken sich um die nicht weniger […]

Weiterlesen ...

Start nach Maß für Bayerns „grünstes“ Tagungszentrum

Mit einem neuen Tagungs- und Veranstaltungszentrum in einem rund 130 Jahre alten Industriedenkmal setzt Regensburg in Sachen „Green Meeting“ und Ressourcenschonung seit diesem Frühjahr bayernweit neue Maßstäbe — mit Erfolg: Bis zum Jahresende werden 25.000 Konferenzteilnehmer erwartet. Nachhaltigkeit liegt im Trend: In „grünen Tagungen“, also Kongressen, bei denen die Umweltbilanz eine besondere Rolle spielt, sehen […]

Weiterlesen ...

Premiere: Bayerische „Brauerei-Bienen“ liefern mehr als 50 Kilogramm „gelbes Gold“

Als erste bayerische Brauerei siedelte Bischofshof in Regensburg heuer erfolgreich eigene Bienen an. „Wo Bienen sind und Honig fließt, da ist Wohlergehen“, wussten die alten Römer. Weil die summenden Insekten auch in Bayern immer weniger Lebensraum finden, ging die Regensburger Stiftungsbrauerei Bischofshof als erste der gut 600 Brauereien im Freistaat im Frühjahr mit gutem Beispiel […]

Weiterlesen ...

Goldener Herbst an der Donau

Wenn die Wälder bunt werden und die Blätter golden leuchten, malt die Natur an der Donau in Ostbayern jedes Jahr ein besonders farbenfrohes „Herbstgemälde“. Die Aufnahme zeigt Mitteleuropas längsten Strom bei Deggendorf, das zwischen Regensburg und Passau liegt. Diese und weitere lesestarke Reportagen mit Fotos in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung […]

Weiterlesen ...

„Dem Ziel autonomes Fahren wieder ein Stück näher gekommen“

Von Mai bis September 2018 nutzte der Technologie-Spezialist Bertrandt den E-Bus EMIL aus Regensburg als Forschungsplattform im Live-Betrieb. Ziel war es dabei, die Herausforderungen des autonomen Fahrens im urbanen Umfeld aufzuzeigen. In den letzten Monaten setzte sich ein interdisziplinäres Team intensiv mit den Themen Lokalisierung, Datenübertragung, LiDAR-Bildverarbeitung und Objekterkennung mit Machine Learning auseinander. Der E-Bus […]

Weiterlesen ...

Das älteste Klosterbier der Welt: Seit fast 1.000 Jahren ein „göttlicher Genuss“ auf Erden

Wer in der Klosterschenke des Weltenburger Klosters bei Regensburg eine Halbe malzig-vollmundiges Barock Dunkel genießt, kann es kaum glauben: Dieses Bier ist bereits vor fast 1.000 Jahren zum ersten Mal gebraut worden. Eines der Braugeheimnisse ist für Besucher jetzt noch besser erlebbar: der Felsenkeller in 50 Metern Tiefe erstrahlt in neuem Glanz. Ostbayern hat nicht […]

Weiterlesen ...

Botschafter für gesunden Boden

Forscher warnen vor dem schleichenden Verlust an fruchtbarem Ackerland. Eine ostbayerische Initiative will Deutschlands Böden retten und den 250.000 Bauern Wege aufzeigen, wie sich künftig das Risiko schlechter Ernten wie in diesem Jahr mindern lässt. Der heiße, trockene Sommer hat für die deutsche Landwirtschaft dramatische Folgen: Die Bauern rechnen mit Ernteausfällen im Wert von mehr […]

Weiterlesen ...

Schwimmendes Museum mit großem Tiefgang

Im zweiten Weltkrieg gesunken, heute eine einzigartige Besucherattraktion: Das Regensburger Donau-Schiffahrts-Museum lässt die Geschichte der einst so wichtigen "Wasser-Lokomotiven" auf zwei historischen Schiffen lebendig werden. Majestätisch zogen sie über den Strom, im Schlepp ein halbes Dutzend vollbeladene Frachtkähne: Bis in die Mitte des vergangenen Jahrhunderts prägten imposante Radschleppdampfer das Bild der Schifffahrt auf der Donau. […]

Weiterlesen ...

Entspannt durch den Herbst radeln

2.500 Leih-Fahrräder, mehr als 460 Kilometer bestens ausgebaute Radwege und Wanderwege, dazu wohlig warme Thermen mit legendärem Heilwasser: All dies macht Bad Füssing im Bayerischen Golf- und Thermenland zum idealen Reiseziel im Herbst.  Bad Füssing ist Bayerns fahrradfreundlicher Kurort, umgeben von einer paradisischen Landschaft. Das flache Inntal und auch das Rottal sind ideal für entspannende, […]

Weiterlesen ...