Schlagwort: regensburger

„Hopfige“ Heimatliebe: Genießen für einen guten Zweck

Es ist eine Jahrhunderte alte, historische und bundesweit einzigartige Besonderheit, von der Einwohner der Stadt Regensburg bis heute profitieren: Die drei Brauereien auf städtischem Grund gehören Stiftungen und sind allein dem Gemeinwohl verpflichtet. Besonders eine Brauerei ist heute Motor für Denkmalschutz, Sport und soziale Projekte. Mit jedem Schluck Gutes tun: Einen Satz, den sich heutzutage […]

Weiterlesen ...

Rauchverbot? Nicht bei Fürstin Gloria

Rauchverbot? Bei den derzeit stattfindenden Thurn und Taxis Schlossfestspielen im Park des Regensburger Fürstenschlosses ist das kein Thema. In einer Konzertpause zeigt Hausherrin Fürstin Gloria wie es geht: begeistert eine Mega-Zigarre paffend und in dicke Rauchwolken gehüllt. Diese und weitere lesestarke Reportagen mit Fotos in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden […]

Weiterlesen ...

Weichenstellung: Deutschlands Öko-Bier-Pionierin führt künftig Ostbayerns größte Stiftungsbrauerei

Die größte Brauerei der Oberpfalz bekommt erstmals in ihrer mehr als 350-jährigen Geschichte eine weibliche Chefin. Die Zukunft der größten Stiftungsbrauerei Ostbayerns ist weiblich: Die 43-jährige Susanne Horn wird zum 1. April 2019 erste weibliche Geschäftsführerin der Regensburger Brauerei Bischofshof, zu der mit Weltenburg auch die älteste Klosterbrauerei der Welt gehört. Das teilte das Regensburger […]

Weiterlesen ...

Mittelalter-Spektakel: Gaukler und Schwertkämpfer in Regensburg

Beim Regensburger Spectaculum auf dem Grieser Spitz kreuzen bei einem der beliebtesten Mittelalter-Feste Bayerns auch in diesem Sommer (20.-22.7.) die Ritter ihre Klingen. Vom ritterlichen Schaukampf über mittelalterliche Modetrends in Kaninchenfell und Kettenhemd bis zu spektakulären Feuershows dreht sich vom 20. bis 22. Juli am Grieser Spitz in Regensburg alles rund ums Mittelalter. Vor der […]

Weiterlesen ...

Von Burg zu Burg das Mittelalter entdecken

Erlebnis-Exkursionen ins Mittelalter: Auf mehr als 200 Kilometern beschilderter Routen lassen sich im Regensburger Land mehr als 40 historische Burgen und Ruinen entdecken. Sie sind Zeugen der Vergangenheit, die die Jahrhunderte überdauert haben: Die Oberpfalz gilt als burgenreichste Gegend Deutschlands. Im Regensburger Land ist eine Zeitreise zurück ins Mittelalter besonders eindrucksvoll: Über 80 Burgen unterschiedlicher […]

Weiterlesen ...

Spektakuläres Starfeuerwerk im Schlosshof

Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele in Regensburg gelten als eines der zehn schönsten Schlossfestspiele weltweit. In diesem Jahr sind vom 13. bis 22. Juli Weltstars aus Klassik, Pop und Rock zu Gast. Anastacia, Bryan Ferry, Jamie Cullum: Ein bis dato ungekanntes „Feuerwerk" der Weltstars versprechen die Organisatoren für die diesjährigen Thurn und Taxis Schlossfestspiele in […]

Weiterlesen ...

Regensburger Land: Genussradeln durch große Geschichte und unberührte Natur

Ein Geheimtipp ist das Regensburger Land bei Radfahrern schon lange nicht mehr: Die Region punktet mit Touren durch unberührte Flusstäler und bunte Blütenmeere, vorbei an historischen Stätten und beeindruckenden Felsformationen. Hinaus aus der großen Stadt und in wenigen Minuten eintauchen in ein Radparadies von unvergleichlicher Vielfalt: Das Regensburger Land, das die 2000-jährige Hauptstadt der Oberpfalz […]

Weiterlesen ...

Die Liga der wahren Helden

Eine Regensburger Initiative ermöglicht geistig behinderten Kindern und Jugendlichen auch im Jahr der Fußball-WM den Spaß am Kicken und die direkte Begegnung mit ihren großen Vorbildern. Das Projekt macht inzwischen bundesweit Schule. Sie nennen sich „Team Bananenflanke“. Die aus Regensburg stammenden Initiatoren eines bundesweit einzigartigen Fußballprojekts für behinderte und sozial benachteiligte Kinder erinnern damit nicht […]

Weiterlesen ...

Das legendäre Regensburger „Bruckmandl“ ist zurück auf der Steinernen Brücke

Knapp sechs Jahre nachdem Unbekannte Regensburgs „heimliches Wahrzeichen“ schwer beschädigt hatten, ist die legendäre Sandsteinfigur an ihren Platz zurückgekehrt. Es zählt neben Dom, Rathaus und Steinerner Brücke zu den meistfotografierten Sehenswürdigkeiten der Weltkulturerbe-Stadt Regensburg: das „Bruckmandl“ am Scheitelpunkt der Steinernen Brücke. In der Nacht vom 27. auf den 28. Dezember 2012 verlor die legendäre, von […]

Weiterlesen ...

10 Jahre Jurasteig im Regensburger Land: Wenn die Landschaft zur Leinwand wird

Das Regensburger Umland entwickelt sich zunehmend zum Anziehungspunkt für Touristen, die Stadtgefühl mit Naturerlebnis verbinden wollen. Besonderes Highlight: der Jurasteig, der in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag feiert und als einer der besten Wanderwege Deutschlands gilt. Als sich vor 200 Millionen Jahren Schwämme, Schnecken und andere Kleinstlebewesen im damaligen Tethysmeer absetzten, bildeten diese Sedimente die […]

Weiterlesen ...