Schlagwort: rezeptoren

Durch Corona geschädigte Bevölkerung

In unserer Welt läuft es nicht mehr rund. Das sind wir alle nicht gewohnt, da es immer nur Erfolgskurven nach oben, mehr und besser, alles zu jeder Zeit, gibt. Jetzt sieht es anders aus. Wir alle sind gefordert auf Verzicht, Zusammenhalt und Rücksichtnahme. Physisch und psychisch sind wir angeschlagen.  Die stationär Kur zur Vorsorge ist jetzt […]

Weiterlesen ...

Gute-Laune-Rezept

Die kalte Jahreszeit setzt allen zu, daher bedarf es einer extra Portion Aufmunterung. "Happy Food", wie Schokolade, hebt nachweislich die Stimmung. Sie enthält die Aminosäure Tryptophan, die den Serotoninspiegel im Gehirn anhebt. Serotonin ist ein Botenstoff, der neben vielen anderen Prozessen auch die Emotionen beeinflusst. Aus diesem Grund trägt er den Beinamen "Glückshormon". Die Stimmungsaufheller-Pralinen […]

Weiterlesen ...

MagicMed möchte Partnern bei der Entwicklung von Psychedelika in Pharmaqualität helfen

Durch die zunehmende Verbreitung von psychischen Erkrankungen und die steigende Akzeptanz von Psychedelika zur Behandlung dieser Krankheiten, rechnet das Data Bridge Market Research Zentrum mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate in der Psychedelika-Industrie von 16,3% auf 6,85 Mrd. USD. Mit mehr als 15 börsennotierten Unternehmen haben Anleger eine immer mehr Optionen, in diesem Bereich. MagicMed Industries […]

Weiterlesen ...

DEHNdetect- Blitzschnell, blitzgescheit und dabei flexibel und einfach zu installieren

Insbesondere die Nutzung der Windenergie trägt wesentlich zur Stromerzeugung aus regenerativen Energiequellen bei. Die bei der Errichtung und dem Betrieb anfallenden Kosten müssen sich im Rahmen der durchschnittlich 20-jährigen Betriebsphase der Anlagen amortisieren. Daher muss der gesamte Lebenszyklus der Anlagen, um dies zu erreichen, fortlaufend optimiert und an die Veränderungen, ob technologische oder ökonomische, angepasst […]

Weiterlesen ...

Moorbad: Natürliches Heilmittel mit großer Wirkung

Mit dem Trend hin zu mehr Naturverbundenheit rücken auch alte Traditionen und Naturheilverfahren wieder stärker in das Blickfeld des modernen Gesundheitsbewusstseins. Dabei erlebt eines der ältesten und wertvollsten Naturheilmittel der Erde, das Moor, ein Revival. Denn seine gesundheitsfördernde Wirkung macht Moorbäder und -kuren zu einem der beliebtesten Wellnessanwendungen und Vorsorgemaßnahmen. Entspannung für Körper und Geist […]

Weiterlesen ...

Vielfarbige Bildgebung mit magnetischen Nanopartikeln

Ein neuartiges bildgebendes Messgerät wurde in der Klinik für Neurochirurgie des Universitätsklinikums Freiburg Anfang August in Betrieb genommen. Das sogenannte Magnetic Particle Imaging-System (MPI) macht sich die magnetischen Eigenschaften winziger, nur wenige Nanometer großer Eisenoxidpartikel zunutze. Diese Nanopartikel nehmen an Blutfluss und Stoffwechsel teil, ohne die Körperfunktionen zu stören. Die Besonderheit des MPIs: Es kann […]

Weiterlesen ...

Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler – DORUCON – DR. RUPP CONSULTING GmbH verleiht Preis für herausragende wissenschaftliche Leistungen an Dr. Navina Dahmke

Seit 10 Jahren arbeitet Navina in der Krebsforschung und beschäftigt sich mit der Kommunikation der Krebszellen mit ihrer Umwelt und untereinander (sogenanntes „cell signaling“). Als junge Wissenschaftlerin konnte sie bereits zahlreiche Herausforderungen in Erfolge umwandeln und trägt so nicht nur mit ihren Erkenntnissen zur erfolgreichen Behandlung von Krebs bei, sondern begeistert damit auch junge Menschen […]

Weiterlesen ...

CBD aus der Cannabispflanze – Wie sich das Start Up Malama aus Pforzheim dieser interessanten Thematik annimmt

Die Thematik CBD bzw. Cannabidiol genießt immer mehr Aufmerksamkeit. Schon viele Konsumenten profitieren von dem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel und können so unter Anderem ihre Beschwerden in verschiedensten Bereichen lindern. CBD Öl hilft vielen Menschen bei ihren Schlafproblemen, bei der Regeneration nach dem Sport, steigert das allgemeine Wohlbefinden und die Entspannung und unterstützt den Körper auch in […]

Weiterlesen ...

Mit neuen Verfahren zu bakterienfreien Werkstoffen und keimfreien Lebensmitteln

Bakterien tummeln sich gern auf Bauteilen aus Kunststoff wie z. B. Lichtschaltern, in Wasserrohren oder auch auf medizinischen Geräten. Abhilfe schaffen keimtötende Werkstoffe etwa Kupfer, die in die Kunststoffe eingearbeitet werden, oder spezielle antibakterielle Beschichtungen. Das Fraunhofer UMSICHT hat neue Wege entwickelt, das Wachstum von Bakterien auf Oberflächen zu reduzieren: Hierzu werden entweder antimikrobielle Wirkstoffe […]

Weiterlesen ...

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Einem Team von Forschern der Empa, der ETH Zürich und des Universitätsspitals Zürich ist es gelungen, einen neuartigen Sensor zum Nachweis des neuen Coronavirus zu entwickeln. Er könnte künftig eingesetzt werden, um die Virenkonzentration in der Umwelt zu bestimmen – beispielsweise an Orten, an denen sich viele Menschen aufhalten oder in Lüftungssystemen von Spitälern. Gewöhnlich […]

Weiterlesen ...