Schlagwort: saatgut

Rückkehr der Wildblumenwiesen in Schleswig-Holstein

Rund 200.000 Wildblumen wurden im Projekt „BlütenMeer 2020“ der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein seit 2014 gepflanzt. Ziel ist, den dramatischen Artenrückgang der Wildpflanzen im schleswig-holsteinischen Grünland aufzuhalten. Heute begann in der Akademie Sankelmark in Oeversee die dreitägige Abschlussveranstaltung des Vorhabens, an der u.a. die Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) Prof. Beate Jessel sowie Landesumweltminister Jan […]

Weiterlesen ...

Wie die Dächer der Hochschule Osnabrück die Biodiversität fördern

Für den Kleinen Vogelfuß wird es zunehmend enger. Genauso für das Berg-Sandglöckchen, die Platterbsen-Wicke oder die Heide-Nelke. Der Lebensraum dieser Wildpflanzen, der Sandmagerrasen in Nordwestdeutschland, schrumpft. „Die Arten sind unter anderem durch städtische Verdichtung und durch die Umwandlung von Flächen in Ackerland bedroht“, erläutert Prof. Dr. Kathrin Kiehl von der Hochschule Osnabrück. Deshalb forscht sie […]

Weiterlesen ...

Alte Sorten neu entdecken: Mitmach-Projekt zu umweltschonenden Anbaumethoden gestartet

Ein neues Projekt „Alte Sorten für junges Gemüse“ im Bundesprogramm Biologische Vielfalt will bundesweit Privatpersonen, insbesondere Familien mit Kindern, für alte Nutzpflanzen-Sorten und umweltschonende Anbaumethoden begeistern. Ab Juni erhalten die Teilnehmenden jetzt Aufbau-Saatgut-Sets mit traditionellen, regionalen Gemüsesorten. Diese können sie dann zuhause im Garten, auf dem Balkon oder im Blumentopf einsetzen. Auf einer interaktiven Online-Plattform […]

Weiterlesen ...

ADRA: kleine Spenden mit großer Wirkung

Dass auch kleine Spenden viel bewirken können, macht die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Österreich an drei Beispielen nach Verwüstung durch Wirbelstürme deutlich. Bereits mit 27 Euro könne laut ADRA zwei in Not geratenen Personen geholfen werden. Nothilfe nach Zyklon „Idai“ Im März 2019 wütete der Zyklon „Idai“ in Malawi, Mosambik und Simbabwe. Im Osten […]

Weiterlesen ...

Neuausrichtung des Versandhändlers „pötschke.de“ weiter vorantreiben

Das zuständige Amtsgericht Düsseldorf hat mit Wirkung zum 1. Mai 2019 das Insolvenzverfahren der Gärtner Pötschke GmbH eröffnet, die weitere Eigenverwaltung angeordnet und Dr. Frank Kebekus von der Kanzlei Kebekus & Zimmermann zum Sachwalter bestellt. Der Geschäftsbetrieb des Versandhändlers für Pflanzen, Saatgut, Blumenzwiebeln sowie Produkte aus den Bereichen Gartenbedarf und Gartenfreizeit wird uneingeschränkt fortgeführt.  „In […]

Weiterlesen ...

Garten- und Pflanzenversand „Gärtner Pötschke“ stellt sich neu auf

Die Gärtner Pötschke GmbH – Versandhändler für Pflanzen, Saatgut, Blumenzwiebeln sowie Produkte aus den Bereichen Gartenbedarf, Gartenfreizeit und -dekoration – stellt sich neu auf. Der im Jahr 2017 von den Geschäftsführern Bernd Brodeßer und Dr. Dirk Deppe eingeleitete Restrukturierungsprozess wird in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung weiter vorangetrieben. Die Geschäftsführung, die durch den Sanierungsexperten Dr. Thomas […]

Weiterlesen ...

Artenschutz-Aktion „Blühende Landschaften“ geht weiter – mehrjährige Blühstreifen werden gefördert

Das von der Energiestiftung im vergangenen Jahr angestoßene Artenschutz-Projekt „Blühfelder“ wird in diesem Jahr fortgesetzt. Landwirte, die eine spezielle mehrjährige Blühmischung aussäen, bekommen das Saatgut dafür von der Stiftung bezahlt. Pro Hektar kostet die besondere Saat etwa 120 €. Mit der Aktion soll vor allem Bienen, Hummeln, Schmetterlingen aber auch anderen Insekten mehr Nahrung geboten […]

Weiterlesen ...

Insektenschutz geht alle an

Unsere heimischen Insekten spielen eine enorm wichtige Rolle in unserem komplexen Ökosystem: Sie sind unter anderem für die Bestäubung von Pflanzen und somit für unsere Nahrungsgrundlage zuständig, vielen anderen Tiergruppen wie Vögeln, Reptilien, Amphibien oder Fischen dienen sie als Nahrungsquelle, außerdem reinigen sie unsere Gewässer und bauen organische Masse ab. In den letzten 20 Jahren […]

Weiterlesen ...

Zasso Group AG – ein führender Entwickler für elektrisches Unkrautmanagement – hat heute Adrian Percy als neues Mitglied in seinen Beirat berufen

Zasso gibt die Erweiterung seines Beirats bekannt. Dieses Gremium trägt zur Entwicklung und Steuerung der Strategie von Zasso Digital Herbicide bei und arbeitet eng mit dem Führungsteam zusammen, um zukünftige Wachstumschancen zu nutzen. Adrian Percy wird mit Herrn Philippe Herve, Herrn Marcus Heppner und Herrn Jean-Pierre Ergas zusammenarbeiten. Adrian Percy verfügt über mehr als 25 […]

Weiterlesen ...

Für mehr Grün im Grau

Die Stadtgärtner haben eine Mission. Sie engagieren sich für eine grünere Welt! Die drei sympathischen Jungs, Derk, Jan und Torge, sind echte Naturburschen. Zwei von ihnen sind auf dem Bauernhof in Nordhorn aufgewachsen, der heute als Produktionsstätte für die Samenbomben dient, das Produkt, mit dem alles begann. Ihre Studienzeit verschlug sie in unterschiedliche Städte, wo […]

Weiterlesen ...