Schlagwort: saatgut

Zasso Group AG – ein führender Entwickler für elektrisches Unkrautmanagement – hat heute Adrian Percy als neues Mitglied in seinen Beirat berufen

Zasso gibt die Erweiterung seines Beirats bekannt. Dieses Gremium trägt zur Entwicklung und Steuerung der Strategie von Zasso Digital Herbicide bei und arbeitet eng mit dem Führungsteam zusammen, um zukünftige Wachstumschancen zu nutzen. Adrian Percy wird mit Herrn Philippe Herve, Herrn Marcus Heppner und Herrn Jean-Pierre Ergas zusammenarbeiten. Adrian Percy verfügt über mehr als 25 […]

Weiterlesen ...

Für mehr Grün im Grau

Die Stadtgärtner haben eine Mission. Sie engagieren sich für eine grünere Welt! Die drei sympathischen Jungs, Derk, Jan und Torge, sind echte Naturburschen. Zwei von ihnen sind auf dem Bauernhof in Nordhorn aufgewachsen, der heute als Produktionsstätte für die Samenbomben dient, das Produkt, mit dem alles begann. Ihre Studienzeit verschlug sie in unterschiedliche Städte, wo […]

Weiterlesen ...

Eichelernte erfolgreich – Forstleute im Solling hatten fleißige Helfer

Über 360 freiwillige Helfer beteiligten sich im Herbst an der diesjährigen Eichel-Sammelaktion. Die Niedersächsischen Landesforsten gewannen dank eines sehr guten Fruchtanhangs 5,9 Tonnen Eichel-Saatgut allein aus dem Solling. Das Forstamt Dassel hatte sich mit einem Aufruf an die Bevölkerung gewandt, um in ausgewählten Saatgutbeständen viele Tausend Eicheln vom Waldboden auflesen zu lassen. Die Ernte erstreckte […]

Weiterlesen ...

„Macht die Äcker wieder wild!“

Mit einem Projekt zur Wiederansiedlung von Ackerwildkräutern geht Barnhouse, Bio-Knuspermüsli-Hersteller aus Mühldorf/Oberbayern, einen weiteren Schritt bei der Förderung der Biodiversität und stellt seinen regionalen Partner-Landwirten hierfür eine autochthone Saatgut-Mischung zur Verfügung. Unter dem Motto „Macht die Äcker wieder wild!“ sollen seltene, für die Artenvielfalt wichtige Wildkräuterarten, wieder auf den heimischen Feldern ihren Platz finden. Das […]

Weiterlesen ...

Antersdorfer Mühle überarbeitet Produktsortiment

Die Antersdorfer Mühle präsentiert auf der Biofach 2018 neben dem komplett neu gestalteten CI inklusive modern gestaltetem Verpackungsdesign von mërz punkt, das aktuelle Produktsortiment. Neben Mehl, Getreide und Getreideprodukten liegt der Fokus auf Fertiggerichten, Backmischungen und zwei Eiersatzprodukten auf pflanzlicher Basis. Ein Schwerpunkt ist das Ursprungssortiment: Bayerischer Buchweizen, Rottaler Ur-Mais Grieß, Rottaler Ur-Mais Mehl, Champagnerroggen […]

Weiterlesen ...

Besserer Schutz für gefährdete Wildpflanzen

Ein bundesweites Netzwerk Botanischer Gärten arbeitet künftig daran, das Überleben von 92 gefährdeten Pflanzenarten in Deutschland zu sichern. Das Bundesumweltministerium fördert das Projekt „Wildpflanzenschutz Deutschland II“ (WIPs-De II) im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt mit rund 4,2 Millionen Euro über die nächsten fünf Jahre. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) begleitet das Projekt inhaltlich. Bundesumweltministerin Svenja […]

Weiterlesen ...

VERNICHTET ALLE SPATZEN!

1958 rief die politische Führungsriege Chinas zur "Ausrottung der vier Plagen" (Ratten, Mücken, Fliegen, Spatzen) auf. Die "Große Spatzenkampagne" sollte während der Hungersnot verhindern, dass die Vögel wertvolles Saatgut von den Feldern fraßen. Doch die Idee erwies sich als kurzsichtig: Da  die Spatzen nun als wesentliche Vertilger landwirtschaftlicher Schädlinge fehlten, konnten sich diese in den […]

Weiterlesen ...

Mehr Bildung, mehr Hygiene, bessere Arbeitsbedingungen: GKS fördert kolumbianische Biobauern

Zu laut zum Lernen, unhygienisch zur Lebensmittellagerung, unzumutbar als Unterkunft. Die „Mehrzweckhalle“ der Bauernkooperation Agroecol im kolumbianischen Dagua dient gleichzeitig als Lager-, Verarbeitungs-, Unterrichts- und Wohnstätte. Für die fair produzierenden 30 Familien im Valle de Cauca war die Errichtung des Gebäudes bereits ein enormer Schritt. Für den zweiten – den Innenausbau – fehlen die Mittel. […]

Weiterlesen ...

action medeor: Hilfe für Somalia

Erst die Dürre, jetzt Überschwemmungen. Monsunartige Regenfälle haben die Region Hiraan und den Distrikt Beledweyne in Somalia besonders schwer getroffen. Flüsse sind über die Ufer getreten, ganze Dörfer und Felder überschwemmt. „Tausende Menschen haben in angrenzenden Dörfern Schutz gesucht. Durch die mangelnde Hygiene in den notdürftigen Unterkünften und die Feuchtigkeit verbreiten sich Krankheiten wie Malaria […]

Weiterlesen ...

Energiestiftung Sintfeld startet neue Artenschutz-Aktion „Blühende Landschaften“ – mehrjährige Blühstreifen werden gefördert

Das von der Energiestiftung im vergangenen Jahr angestoßene Artenschutz-Projekt „Blühfelder“ wird in diesem Jahr etwas abgeändert fortgeführt. Landwirte, die eine spezielle mehrjährige Blühmischung aussäen, bekommen das Saatgut dafür von der Stiftung bezahlt. Pro Hektar kostet die besondere Saat etwa 120 €. Mit der Aktion soll vor allem Bienen, Hummeln, Schmetterlingen aber auch anderen Insekten mehr […]

Weiterlesen ...