Schlagwort: schuldner

Lösung für Rückzahlungsverpflichtung in Reiseindustrie benötigt: VIR sieht akuten Handlungsbedarf

Um eine Insolvenzwelle in der Reisebranche zu verhindern, ist für den Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) die Einrichtung eines Notfonds dringend notwendig. „Er muss von der Bundesregierung umgehend aufgesetzt werden“, fordert Michael Buller, Vorstand des digitalen Interessenverbands. Der VIR unterstützt die Initiativen der Tourismusindustrie, mit einer schnellen abgesicherten Gutscheinlösung der angespannten Liquiditätslage in der Tourismusindustrie […]

Weiterlesen ...

Corona-Pandemie bringt Erleichterungen für Unternehmen beim Insolvenzrecht

Betriebe, die wegen der Corona-Pandemie zahlungsunfähig werden, müssen nicht mehr innerhalb von drei Wochen einen Insolvenzantrag stellen. Das steht im „Corona-Insolvenz-Aussetzungsgesetz“ (CorInsAG), dem der Bundesrat voraussichtlich am Freitag zustimmen wird. Für wie lange es gilt und was es konkret für betroffene Unternehmen bedeutet, erklärt Ecovis-Rechtsanwältin Stefanie Singer in Regensburg. Wenn Unternehmen bislang nicht innerhalb von […]

Weiterlesen ...

BREMER INKASSO GmbH: Inkasso heißt auch Verantwortung

Viele Handwerker, Industrie- und Großhandelsunternehmen, Verlage, Banken, Steuerberater, Ärzte haben – ebenso wie Privatpersonen – unter der Corona-Krise zu leiden. Da liegt die Frage nahe, wie man mit offenen Forderungen umgehen soll. „‘Abwarten und Tee trinken‘ wäre hier kein guter Rat, jedenfalls wenn es um die Erhaltung der eigenen Liquidität geht“, so der Geschäftsführer der […]

Weiterlesen ...

Corona-Krise: BaFin erläutert veränderte aufsichtliche Anforderungen

Die BaFin passt in der Corona-Krise ihre Aufsichtspraxis und ihre Maßnahmen an. „Das bestehende Regelwerk ermöglicht ein hohes Maß an aufsichtlicher Flexibilität, die wir umfassend nutzen“, erklärt der Präsident der Behörde, Felix Hufeld. „Wir entlasten die Banken da, wo es ohne Einbußen für die Finanzstabilität möglich ist.“ Damit schließt sich die BaFin entsprechenden Empfehlungen der […]

Weiterlesen ...

Professionelles Inkasso: aifinyo holt, was Ihnen zusteht

Kunden brechen weg? Zahlungen bleiben aus? Unternehmer und Freelancer haben es in der aktuellen Zeit nicht leicht. Damit Sie nicht auf Ihren offenen Rechnungen sitzen bleiben, übernimmt aifinyo das Inkasso für Sie. So können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Sie haben aktuell Besseres zu tun als Mahnungen zu schreiben. Wir erledigen das für Sie! […]

Weiterlesen ...

Steuerliche Hilfen in Zeiten des Coronavirus

Das Corona-Hilfsprogramm der Bundesregierung enthält neben Liquiditätshilfen durch die Kfw und Kurzarbeitergeld auch steuerliche Hilfen. Hierzu wurden erste steuerliche Maßnahmen beschlossen, die ohne Gesetzesänderungen umgesetzt werden können. Die erforderliche Abstimmung des Bundesministeriums der Finanzen mit den Ländern ist allerdings noch nicht erfolgt. Es bleibt abzuwarten, wie kulant die einzelnen Finanzämter reagieren. Die angekündigten Maßnahmen zielen […]

Weiterlesen ...

Droht ein wirtschaftlicher Kollaps

Einige glauben, dass das weltweite Finanzsystem in absehbarer Zeit zusammenbrechen könnte. Auch ohne dieses Horrorszenario macht Gold Sinn. Die Geld- und Konjunkturpolitik der Zentralbanken ist exzessiv. Die globale Verschuldung liegt heute rund 50 Prozent über der Verschuldung kurz vor der letzten Finanzkrise. Eine Kredit- und Anleihenblase, so manche Stimmen, droht. Auch hat die Europäische Zentralbank […]

Weiterlesen ...

Auslandsinkasso für Online-Bestellungen

Der Full-Service-Payment-Provider Novalnet bietet jetzt auch das Auslandsinkasso an. Damit senkt das Unternehmen aus Ismaning bei München das Risiko seiner Kunden aus dem E-Commerce für Forderungsausfälle bei Auslandsgeschäften und erweitert weiter seine Leistungspalette. Durch Kooperationen mit internationalen Partnern entfallen die typischen Probleme beim Forderungsmanagement und Inkasso in anderen Ländern. Viele Kunden der Novalnet-AG verkaufen ihre […]

Weiterlesen ...

Über Weihnachtsgeld freuen sich auch Gläubiger

Manche Firmen zahlen ihren Mitarbeitern Weihnachtsgeld. Wer in den Genuss einer solchen Gratifikation kommt, kann sich im November oder Dezember über mehr Geld in der Lohntüte freuen. Die Freude kann sich jedoch in Grenzen halten, wenn einem ein Gläubiger im Nacken sitzt. Denn in einem solchen Fall muss der Schuldner damit rechnen, dass sein Einkommen […]

Weiterlesen ...

Die Wandelanleihe im Aktienrecht und im Bilanzrecht mit den Ansprüchen der Anleihegläubiger und Pflichten des Emittenten – von Dr. jur. Horst Werner

Eine Wandelanleihe bewirkt die Umwandlung von einer Verbindlichkeit in das Eigenkapital ( = Grundkapital ) er stimmberechtigten Aktie, so Dr. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ). Eine Inhaberschuldverschreibung oder Namensschuldverschreibung gem. § 793 Bürgerliches Gesetzbuch ( BGB ) gilt dann als Wandelanleihe ( convertible bond oder Wandelschuldverschreibung ), wenn die Schuldverschreibung mit einem späteren Umtauschrecht oder Wandlungsrecht in Aktien verbunden […]

Weiterlesen ...