Schlagwort: see

NATURDENKMAL Steinbruch „Am Horst“ – Grüner Olivin im Vulkangestein

Der Name „Horst“ leitet sich vermutlich aus dem alt- und mittelhochdeutschen Wort „hurst“ ab, was „Strauchwerk“ bedeutet. Der „Horst“ vor Freiensteinau-Gunzenau ist jedoch weniger Strauchwerk als ein ehemaliger Steinbruch, der nach seiner Rohstoffnutzung nicht mit Abraum verfüllt wurde und somit heute einen Einblick in die Geologie unter unseren Füßen ermöglicht. Wer einen kleinen Spaziergang zum […]

Weiterlesen ...

Den Sonnenuntergang am Federsee genießen

Am Samstag, den 1. August bietet das NABU-Naturschutzzentrum Federsee in Bad Buchau eine stimmungsvolle Abendführung über den Federseesteg an. Das Motto: „In den Sonnenuntergang“ Wenn sich am Abend die Teichrosenblüten schließen, taucht die untergehende Sonne den Federsee in ein stimmungsvolles Licht. Die Mittagshitze ist verflogen und die Bänke auf dem Federseesteg laden zum Verweilen und […]

Weiterlesen ...

Nürnberger Trinkwasser: hohe Qualität und ausreichend verfügbar

Umweltfaktoren, wie sinkende Grundwasserstände, beschäftigen Wasserversorger in ganz Deutschland, auch die N-ERGIE Aktiengesellschaft. Mit ihrer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Trinkwasserpolitik, weitflächigen Schutzgebieten und strengen Kontrollen stellt sie sich den künftigen Herausforderungen. Große Wasservorräte in den Gewinnungsgebieten Aufeinanderfolgende niederschlagsarme Winter und trockene, heiße Sommer ließen in den vergangenen Jahren den Grundwasserspiegel in der Region sinken. Dennoch müssen […]

Weiterlesen ...

Katamaran: zusätzliche Fahrten im August

Urlaub daheim liegt im Trend. Um dem Besucherandrang im August gerecht zu werden, fährt der Katamaran zusätzlich zu den stündlichen Abfahrten ab Konstanz und Friedrichshafen täglich drei weitere Abfahrten pro Seeseite. Es herrscht Urlaubsstimmung am See. Der August gehört zu den stärksten Monaten im Tourismus – auch beim Katamaran. Die Katamaran Reederei plant daher während […]

Weiterlesen ...

Beim Aufwachen: Seeblick pur

Ab sofort wachen Gäste im Hotel DAS TEGERNSEE in noch mehr Zimmern mit direkter Aussicht auf den gleichnamigen oberbayerischen See und die Voralpenkulisse auf. Dafür wurde die ursprüngliche Raumaufteilung der 18 Seeblickzimmer im Haus Wallberg aufgelöst und die Bereiche Wohnen, Schlafen und Arbeiten in Einklang gebracht. Während der Loungebereich mit gemütlichem Ecksofa nun das Zentrum […]

Weiterlesen ...

Mit dem „Regio-Memo“ spielerisch die Region Mecklenburg-Schwerin erkunden

Der Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin hat in Zusammenarbeit mit dem Spielehersteller Bräuer Produktmanagement ein Memory entwickelt, um auf Sehenswürdigkeiten und Höhepunkte in der Region Mecklenburg-Schwerin hinzuweisen. So sind auf den 30 Paaren unter anderem das Schweriner Schloss, der Leuchtturm in Plau am See oder die Burg Neustadt-Glewe abgebildet. Kurze Texte vermitteln Wissenswertes zu den einzelnen Attraktionen. Zudem […]

Weiterlesen ...

Schleusen entlang der Müritz-Elde-Wasserstraße wieder in Normalbetrieb

Gute Nachrichten für Wassersportler in Mecklenburg-Vorpommern: Für Schleusen entlang der Müritz-Elde-Wasserstraße gelten wieder die normalen Betriebszeiten. Dafür setzten sich der Landestourismusverband, der Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin, die IHK zu Schwerin sowie das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern ein. Zuletzt durfte der Schleusenbetrieb der Nebenwasserstraßen auf Beschluss der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) täglich nur […]

Weiterlesen ...

Trotz Corona – Badespaß im Vogelsbergkreis

Von Corona geprägt sind die vergangenen Wochen – und auch die Badesaison bleibt davon nicht verschont. An den Seen und in den Schwimmbädern im Vogelsbergkreis gilt: Die Hygienemaßnahmen sind einzuhalten. Schon seit dem 27. Juni kann man im Vogelsberg an den drei bekannten Seen – dem Großer Pfordter See, dem Nidda-Staussee und dem Nieder-Mooser See […]

Weiterlesen ...

Holidays at Home: Die Picknick-Highlights für den Sommer

Glamping, die glamouröse Form des Campens, hat eine kleine Schwester bekommen: Sie hört auf den stolzen Namen Glamnick und ist gleich von Beginn an bereit, die Sonnenseiten des Lebens in vollen Zügen zu genießen. Zur Erstausstattung von Glamnick gehören Accessoires, die die aufmerksamen Blicke der klassischen Picknicker-Gemeinde garantiert auf sich ziehen. Ist das nicht goldig! […]

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Ergänzungsprüfung

Vergangene Woche konnten fünf hauptberufliche Rettungs-assistenten*innen der DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH die Ergänzungsprüfung zum neuen Berufsbild „Notfallsanitäter*in“ am Fortbildungsstandort der Südpfalz in Annweiler erfolgreich abschließen. Mit Einführung des neuen Berufsbildes Notfallsanitäter*in haben alle bisherigen Rettungsassistenten*innen seit 2016 die Möglichkeit mit einer Weiterqualifizierung und entsprechenden Prüfung die neue Berufs-bezeichnung zu erlangen. Nach einem entsprechenden Vorbereitungstraining stellten […]

Weiterlesen ...