Schlagwort: startups

Zusammenarbeit mit Microsoft for Startups

. Videoboost wurde in die Riege der erfolgversprechenden Startups aufgenommen, die von Microsoft betreut & gefördert werden. Förderprogramm für Startups Das Förderprogramm richtet sich an ausgewählte innovative B2B-Startups mit softwarebasierten Produkten oder Diensten, denen Microsoft durch Unterstützung im technologischen und geschäftlichen Bereich ein schnelles Wachstum ermöglichen möchte. Im Bewerbungsprozess mit Pitch und persönlichem Videocall beeindruckte […]

Weiterlesen ...

EAST 2020 – nur noch 11 Tage – Recht und internationale Zusammenarbeit

Der Energiespeicherkongress EAST erläutert die Tendenzen in der interntionalen Zusammenarbeit bei Speicherforschung und -produktion ebenso wie die derzeitigen rechtlichen Grundlagen. Wir senden Ihnen anbei unsere aktuellste Mitteilung zum Fachforum 4 des Energiespeicherkongresses auf der Messe Erfurt und würden uns über eine Veröffentlichung sehr freuen. Das Forum 4 wird sich am zweiten Kongresstag der EAST, dem […]

Weiterlesen ...

DIN SPEC 90051-1 bietet jetzt Standard für Nachhaltigkeitsbewertung von Start-ups

Nachhaltigkeit wird auch für Investoren immer relevanter. UnternehmensGrün war an der Entwicklung des Standards beteiligt und begrüßt die Veröffentlichung der DIN SPEC. Diese wurde vom Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gGmbH in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutsche Startups e.V. und der Investmentgesellschaft SDG INVESTMENTS GmbH initiiert und begleitet. "Wir freuen uns, dass die Arbeiten […]

Weiterlesen ...

Futuro Farming aus der TechBase gewinnt „Start?Zuschuss!“

Das Regensburger Startup Futuro Farming GmbH mit Sitz in der TechBase ist ein Gewinnerteam in der aktuellen Wettbewerbsphase Start?Zuschuss! Die sechs Gründer haben ein Frühwarnsystem für Kälberkrankheiten entwickelt, das mittels Sensortechnologie und Datenauswertung die Sterblichkeitsratereduziert und Krankheitsverläufe mildert. Mit ihrer Idee haben sie die Expertenjury der neunten Wettbewerbsphase überzeugt. Jens Eckberg, einer der drei Geschäftsführer […]

Weiterlesen ...

Bühne frei für Digital Health: Call for Papers DMEA 2021

Die DMEA ruft die Digital-Health-Community auf, das Kongressprogramm der DMEA 2021 mit Vorträgen mitzugestalten Ab sofort und bis zum 15. November können Kurzabstracts eingereicht werden unter: www.dmea.de/Programm/CallForPapers Welche Themen und Fragen prägen die Digitalisierung des Gesundheitswesens heute – und welche zukünftigen Trends zeichnen sich ab? Antworten auf diese Fragen liefert vom 13. bis 15. April […]

Weiterlesen ...

„It’s a Match“: Digitales Event ermöglicht Kooperation in Coronazeiten

Der Landmaschinenhersteller HORSCH aus Schwandorf und das Regensburger Softwareunternehmen trinnovative wollen gemeinsam zwei Projekte in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Datenanalyse umsetzen. Die beiden Unternehmen haben an der ersten digitalen Veranstaltung „Pitch & Match“ der Digitalen Gründerinitiative Oberpfalz und des IT-Logistikclusters im Mai dieses Jahres teilgenommen, die junge Unternehmen und Corporates rund um die Themen […]

Weiterlesen ...

The Drivery und der Digital Hub Logistics Hamburg setzen gemeinsam die Segel

Der Digital Hub Logistics Hamburg und The Drivery vereinen ihre Innovationskraft im Zuge einer neuen Partnerschaft: Logistik & Mobilität – Hamburg & Berlin – es vernetzt sich, was zusammengehört! Johannes Berg, Gründer Digital Hub Logistics Hamburg, und Timon Rupp, Gründer The Drivery, sind davon überzeugt, dass Synergien zwischen dem Berliner und dem Hamburger Startup-Ökosystem für […]

Weiterlesen ...

Erstes nachhaltiges digitales Wertpapier in Deutschland: Nachhaltiger Banking-Anbieter Tomorrow startet Crowdinvesting-Kampagne über WIWIN

Für ein besseres Morgen: Das Hamburger Jungunternehmen Tomorrow verbindet die Vorteile mobilen Bankings mit dem Mehrwert ökologischer Projekte. Als führende Online-Plattform für nachhaltige Investments bietet WIWIN privaten Anlegern nun die Möglichkeit, am wirtschaftlichen Erfolg des Startups zu partizipieren. Ab dem 20. Oktober 2020 kann im Zuge der Crowdinvesting-Kampagne mit einer veranschlagten Zielsumme von zwei Millionen […]

Weiterlesen ...

Schrottabholung in Wachtendonk

Kostenlose Schrottabholung ist keine neue Erfindung cleverer Startups, sondern ein uraltes Geschäftsmodell im Bereich des Wertstoffhandels. Auch im der Gemeinde Wachtendonk gab es schon immer „Klüngelskerle“, die in Wachtendonk den Schrott bei den Bürgerinnen und Bürgern abgeholt haben. Inzwischen hat sich auch das Geschäftsmodell der Schrotthändler in Wachtendonk etwas modernisiert. Immer weniger Klüngelskerle fahren mit […]

Weiterlesen ...

Neuer „Innovation Hub“ bietet Mittelständlern Zugang zu den Produkten von über 60.000 Start-Ups

Neuer „Innovation Hub“ auf der Innovationsplattform SalsUp online Mittelständische Unternehmen können die Produkte von über 60.000 Start-Ups durchsuchen SalsUp ermöglicht Zugang zu innovativen Ideen, Produkten und Dienstleistungen Auf SalsUp, der rein digitalen Plattform zur Vernetzung von Start-Ups und Mittelständlern, steht ab sofort der SalsUp Innovation Hub zur Verfügung. Dort finden mittelständische Unternehmen innovative Produkte von […]

Weiterlesen ...