Schlagwort: stieg

Weichen für künftiges Wachstum gestellt: Alutronic bleibt cool dank ERP von Asseco

Seit über 40 Jahren fertigt Alutronic Aluminium-Kühlkörper – und verbindet dabei wirtschaftlichen Erfolg mit ökologischem Handeln, Klimaschutz gehört zum Programm. Der nordrhein-westfälische Familienbetrieb bewahrt nun auch in eigener Sache kühlen Kopf: Zur Bearbeitung seiner Kundenaufträge nutzt er seit knapp zwanzig Jahren eine eigenentwickelte Lösung auf Basis einer SQL-Datenbank. Speziell in den vergangenen fünf Jahren stieg […]

Weiterlesen ...

Sicherheitsspezialist primion mit starkem Wachstum

Die primion Technology GmbH mit Sitz in Süddeutschland verzeichnet für das erste Halbjahr 2019 ein starkes Wachstum. Der Konzernumsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,4% auf 28,73 Mio. EUR. Im Kernmarkt Deutschland ist die Umsatzsteigerung mit 18% noch höher. primion, eine 100%ige Tochter der spanischen AZKOYEN-Gruppe, entwickelt, produziert, installiert und wartet Zutrittskontroll-, Zeiterfassungs- und […]

Weiterlesen ...

Maschenindustrie mit Zwischenhoch

Die Unternehmen der deutschen Maschenbranche vermelden zum dritten Quartal ein zufriedenstellendes Geschäft. In die Zukunft blicken sie jedoch mit Sorge. „Unsere Umsätze im Inland und international haben sich stabil entwickelt. Unsere Erträge stehen aber weiter unter großem Druck, und das verschlechterte Klima in der Gesamtwirtschaft wirkt sich auf unsere Auftragslage aus“, kommentiert Präsidentin Martina Bandte […]

Weiterlesen ...

R+V steigert Beiträge im 1. Halbjahr 2019 auf rund acht Milliarden Euro

Die R+V Versicherung bleibt auf Wachstumskurs: Die Beitragseinnahmen in der deutschen Erstversicherung stiegen im ersten Halbjahr 2019 um 0,5 Prozent auf knapp acht Milliarden Euro. „Für das Gesamtjahr peilen wir in allen Geschäftssegmenten weitere Marktanteilsgewinne an“, sagt Norbert Rollinger, Vorstandsvorsitzender des genossenschaftlichen Versicherers. Dazu beitragen sollen auch neue Produkte etwa im Privatkundengeschäft. Von ihnen würden […]

Weiterlesen ...

Zahl der Christen in Deutschland sinkt auf 56 Prozent

Nur noch 56,1 Prozent der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland gehört einer Kirche oder christlichen Gemeinschaft an. Das sind bei 82,972 Millionen Einwohnern 46,581 Millionen Christen und damit 1,1 Prozent weniger als im Jahr 2017. Wie aus der Veröffentlichung „Gezählt 2019 − Zahlen und Fakten zum kirchlichen Leben“ der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hervorgeht, […]

Weiterlesen ...

Meilenstein der Elektronik

erfi Ernst Fischer – Preisträger der Kategorie: Arbeitsplatzsysteme – Die Zeiten hätten nicht ungünstiger sein können: Deutschland lag in Trümmern und der Wiederaufbau nach dem Krieg war im vollen Gang. Auch Zimmerleute waren zu dieser Zeit sehr gefragt. Trotz aller widrigen Umstände legte Ernst Fischer 1955 den Grundstein für sein Unternehmen: erfi. Waren es zu […]

Weiterlesen ...

EPX: Auch im Juni – Kosten für Wohnimmobilien steigen weiter

Der EUROPACE Hauspreis-Index EPX bestätigt den kontinuierlichen Anstieg der letzten Monate und klettert weiter. Dabei legen die Bestandsimmobilien mit Abstand am stärksten zu. Laut aktueller Auswertung des EPX haben sich hier die Preise um 2,06 Prozent zum vergangenen Monat erhöht. Bereits im Mai gab es in diesem Segment eine Steigerung um 2,24 Prozent. Grundlage des […]

Weiterlesen ...

EPX: Preise für Wohnimmobilien steigen weiter an, doch Untersuchung zeigt, dass Immobilien wohl erschwinglicher sind als zehn Jahre zuvor

„Winterstarre“ und „Frühlingserwachen“ bei den Preisen für private Wohnimmobilien waren einmal: Nach den recht einheitlichen Preisanstiegen um rund ein Prozent im April, setzte sich die Preissteigerung im Mai fort. So sind beispielsweise Bestandsimmobilien im Vergleich zum Vormonat um 2,24 Prozent teurer geworden und legten damit am stärksten zu. Für Bestandshäuser bedeutete dies den größten Anstieg […]

Weiterlesen ...

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald: Drei von vier Betrieben mit Geschäftslage zufrieden

Während die Weltkonjunktur schwächelt und die Unsicherheiten angesichts internationaler Handelsstreitigkeiten wachsen, stieg das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal 2019 um 0,4 Prozent überraschend kräftig. Konjunkturstütze dieses Trends dürfte das starke Handwerk sein, das seine Stärke aus privatem Konsum und der regen Bautätigkeit gewinnt. So ist es nicht verwunderlich, dass drei von vier (75,7 Prozent) befragten Unternehmen […]

Weiterlesen ...

bvdm-Konjunkturtelegramm: Deutsche Druck- und Medienindustrie

Das zuletzt angespannte Geschäftsklima in der deutschen Druck- und Medienbranche hat sich im Juni 2019 leicht verbessert. Der vom Bundesverband Druck und Medien berechnete Geschäftsklimaindex ist gegenüber dem Vormonat um saisonbereinigte 1,8 Prozent von 97,3 auf 99,0 Zähler angestiegen. Zum ersten Mal seit sechs Monaten liegt der Index 1,5 Prozent über dem Vorjahresstand. Im Juni […]

Weiterlesen ...