Schlagwort: studie

Europäische Heimwerker: die Top 5 Gründe für Renovierungsarbeiten

Der Modernisierungsmarkt boomt. Dazu zählen natürlich nicht nur umfangreiche Komplettsanierungen, bei denen ein oder mehrere Gewerke eine Wohnung umbauen oder sanieren. Ein nicht gerade kleiner Teil des Modernisierungsvolumens dürfte auf das Konto vieler kleinerer Umbauarbeiten gehen – ein neuer Anstrich hier, eine Neugestaltung von Vorgarten und Einfahrt oder eine neue Raumaufteilung da. Solche Vorhaben werden […]

Weiterlesen ...

Hate Speech: Inakzeptables Verhalten im Netz

Schwächere anzugreifen ist im Internet ein weit verbreitetes Phänomen, das von Mobbing von Einzelpersonen bis hin zu rassistischer oder diskriminierender Hetze gegen ganze Gruppen von Menschen reicht. Als Oberbegriff für solches Verhalten hat sich die Bezeichnung „Hate Speech“ etabliert. SpardaSurfSafe, eine Initiative der Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg, beleuchtet das Phänomen und zeigt, […]

Weiterlesen ...

Fehlender Informationszugang: Der größte Collaboration-Bremsklotz

Unzugängliche und veraltete Informationen: Eine riesige Herausforderung, mit der mehr als jedes zweite Unternehmen bei der digitalen Zusammenarbeit (Collaboration) kämpft. Das ist ein zentrales Ergebnis der Marktforschungsreihe ECM Insights 2018* der SER-Gruppe. Vor allem für die standortübergreifende Collaboration in Projektteams ist dieser Umstand ein echter Produktivitätskiller. Wo drückt der Schuh bei der digitalen Zusammenarbeit von […]

Weiterlesen ...

Zehn ultimative Anzeichen für Phishing-E-Mails

Ja? Nein? Probehalber anklicken? Vielleicht passiert ja gar nichts? – Phishing-E-Mails sind nicht einfach zu erkennen. Zur Orientierung hat Sophos die Top 10 der bestechenden Hinweise auf einen Phishing-Versuch aufgestellt. Eines aber vorweg: „probehalber“ ist keine empfohlene Herangehensweise… Phishing-E-Mails können plump sein oder sehr raffiniert. Doch es gibt ein paar untrügliche Kennzeichen, was eine verdächtige […]

Weiterlesen ...

B2B-Unternehmen sehen vielfältige Vorteile durch digitale Unterstützung im Außendienst

Der aktuelle B2B E-Commerce Konjunkturindex, eine Initiative der IntelliShop AG in Zusammenarbeit mit dem ECC Köln, zeigt: Bereits zwei Drittel der befragten B2B-Unternehmen setzen bereits auf mobile Endgeräte zur digitalen Unterstützung der Verkaufsgespräche im Außendienst. Weitere 25% haben mobile Endgeräte für den Außendienst bereits auf der Agenda für das aktuelle Geschäftjahr. Bei 88% der befragten […]

Weiterlesen ...

Advantage Lithium: Cauchari mit Kapitalwert von über 1,3 Mrd. Dollar!

Schlag auf Schlag geht es derzeit bei Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) zu: Vor rund zwei Wochen erst hat das kanadische Unternehmen eine 12 Millionen Dollar schwere Finanzierung per Kapitalerhöhung erhalten, die vor allem von Insidern wie dem Großaktionär und Joint-Venture-Partner Orocobre (WKN A0M61S) gezeichnet wurde. Zudem stieg ein neuer Ankeraktionär ein – […]

Weiterlesen ...

Expertenchat: Kinder und digitale Medien

Wenn es um digitale Medien geht, sind Konflikte innerhalb der Familie an der Tagesordnung. Denn Eltern und Kinder, aber auch die Partner selbst, haben meist unterschiedliche Vorstellungen, wie viel Mediennutzung denn eigentlich „normal“ ist. Doch wie können Eltern mit dem Thema Medien umgehen und ihren Kindern einen gesunden Umgang mit Smartphone, Fernseher und Co. vermitteln? […]

Weiterlesen ...

MorphoSys und I-Mab Biopharma melden die Einreichung eines Antrags auf Zulassung des Wirkstoffs TJ202/MOR202 als neues klinisches Prüfpräparat (investigational new drug) in China

Die MorphoSys AG (FSE: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX; NASDAQ: MOR) und I-Mab Biopharma ("I-Mab"), ein Biotech-Unternehmen mit Sitz in Shanghai/China, das sich auf die Entwicklung innovativer Biopharmazeutika zur Behandlung von Krebs- und Autoimmunerkrankungen konzentriert, haben heute gemeldet, dass I-Mab bei der nationalen chinesischen Medizinbehörde (China National Drug Administration, CNDA) einen Antrag auf Zulassung des […]

Weiterlesen ...

Berufsstart-Studie: Arbeitswelt 4.0 – die Arbeitsatmosphäre ist entscheidend

Auch in diesem Jahr haben wir den Fokus wieder auf die weichen Eigenschaften der Unternehmen gelenkt. Dieser Abschnitt in der Berufsstart Studie »Attraktive Arbeitgeber« zeigt einen gleichbleibenden Trend unter den Absolventen. Arbeitsatmosphäre Die attraktivste sekundäre Eigenschaft ist bei den Studenten, Absolventen und Young Professionals immer noch die Arbeitsatmosphäre. Fast 90% haben das Betriebsklima als wichtig bewertet. Somit […]

Weiterlesen ...

Vier von zehn Deutschen konsultieren Google bei Gesundheitsproblemen

Wenn es darum geht, sich über Gesundheitsvorsorge, Krankheitssymptome oder Behandlungsmöglichkeiten zu informieren, sind Ärzte für die Mehrheit der Deutschen (55%) nach wie vor die erste Adresse. Knapp vier von zehn Befragten (39%) konsultieren allerdings bei medizinischen Fragen „Dr.Google“ und suchen online nach Lösungen. An dritter Stelle (35%) folgt der Rat von Familie und Freunden. Knapp […]

Weiterlesen ...