Schlagwort: studie

S/4HANA-Transformation: Chancen nutzen und Hürden überwinden

Eine kürzlich veröffentlichte Lünendonk-Studie zeigt, dass erst wenige Unternehmen eine konkrete Roadmap zur Transformation der aktuellen ERP-Suite von SAP, S/4HANA, bereits umsetzen oder den Wechsel gar schon abgeschlossen haben. Das heutige zaghafte Handeln führt womöglich zu einem Projektstau zum Jahr 2025 hin – dem Wartungsende des Vorgängersystems –, wenn eine erhöhte Nachfrage auf eine begrenzte […]

Weiterlesen ...

Registerdaten eignen sich – bei entsprechender Qualität – für die erweiterte Nutzenbewertung von Arzneimitteln

Insbesondere bei beschleunigten Zulassungen und bei Arzneimitteln gegen seltene Erkrankungen (Orphan Drugs) ist die Datenlage zum Zeitpunkt des Marktzugangs für die frühe Nutzenbewertung von Arzneimitteln oft unzureichend. Häufig sind die Studien zu kurz, oder es werden keine patientenrelevanten Endpunkte erhoben. Oft fehlen auch Vergleiche mit dem deutschen Versorgungsstandard. Um solche Evidenzlücken zu schließen, sollen künftig […]

Weiterlesen ...

Neuer Vorsitz bei VEF-Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit

Am 22. September trafen sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe 2 (AG2) der Vereinigung evangelischer Freikirchen (VEF) zu ihrer jährlichen Sitzung in Kassel. Artur Wiebe vom Bund freier evangelischer Gemeinden (BFeG) übernahm turnusmäßig die Leitung der AG für die nächsten zwei Jahre. Eingangsreferat „Generation Lobpreis“ Zum Auftakt des Treffens referierte Dr.Tobias Künkler von der CVJM Hochschule […]

Weiterlesen ...

Krankenhausärzte am Limit: „Vor den Missständen nicht länger die Augen verschließen“

„Vor diesen Missständen, auf die die Ärzteschaft seit Jahren hinweist, können die Verantwortlichen nicht länger die Augen verschließen“, kommentiert der Präsident der Landesärztekammer Hessen Dr. med. Edgar Pinkowski die Ergebnisse einer aktuellen Studie aus dem Bundesgesundheitsblatt 1/2020 zu den Arbeitsbedingungen und dem Gesundheitszustand junger Ärztinnen und Ärzte und Pflegender an deutschen Krankenhäusern. Die von der […]

Weiterlesen ...

Studie: private Modernisierer investieren zwar Milliarden – doch Wärmewende geht anders

Einer aktuellen Studie von BauInfoConsult zufolge betrug das gesamte Modernisierungsvolumen 2019 im privaten Wohnungsbestand ca. 116,3 Milliarden Euro. Wie die Studie zeigt, treiben vor allem Komfort- und Wertsteigerung die deutschen Modernisierer an. Im engeren Sinne energetisch motivierte Maßnahmen rund um Heizung und Gebäudehülle machten 2019 dagegen nur in etwa 17,9 Prozent der Maßnahmen aus.    […]

Weiterlesen ...

Modernisierungsmarkt im Detail: Studie analysiert Marktgröße, Prognose und Trends in 13 Segmenten

Der Markt für Modernisierung und Sanierung dominiert das Wohnungsbauvolumen. Trotzdem ist anders als im Fall des Neubaus nur wenig über den Markt bekannt. Die neue Studie "Der deutsche Modernisierungsmarkt 2020" von BauInfoConsult ermöglicht erstmals Einblick in das Modernisierungsvolumen und das Modernisierungsverhalten auf dem privaten Wohnmarkt, z. B. erfährt man darin die folgenden aufschlussreichen Informationen:   […]

Weiterlesen ...

Tag der Logistik – Ferienprogramm mal anders

Logistik sorgt für Lebensqualität in unserer modernen, globalisierten Gesellschaft, als Berufsfeld bietet sie zahlreiche spannende, herausfordernde Möglichkeiten – und der Tag der Logistik ist die Gelegenheit, diese Tatsachen bekannt zu machen und so für ein besseres Image und damit mehr Akzeptanz zu sorgen. Mit dem 16. April liegt der Aktionstag 2020 in den meisten Bundesländern […]

Weiterlesen ...

journaway stellt die Rundreisetrends für 2020 vor

Auch in diesem Jahr werden Rundreisen zu weltweiten Destinationen wieder sehr gefragt sein. Umso spannender erscheint die Frage, welche Länder in 2020 bei Reisenden hoch im Kurs stehen. Laut einer aktuellen Studie zum Thema “Rundreisetrends für 2020” von journaway, dem führenden Buchungsportal für Rundreisen, gehen die USA als beliebtestes Rundreiseziel in 2020 hervor. Der Spezialist […]

Weiterlesen ...

Was bewegt Patienten zur Teilnahme an klinischen Studien?

Klinische Studien sind notwendig, um neue Arzneimittel oder Behandlungsmethoden auf ihre Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit zu testen. Ohne klinische Studien gäbe es keinen medizinischen Fortschritt. Für Patienten kann die Teilnahme an einer klinischen Studie sowohl Chancen als auch Risiken bergen. Medigene hat gemeinsam mit der Firma admedicum Business for Patients einen Kurzfilm produziert, der die […]

Weiterlesen ...

Allianz-Studie enthüllt: Cybercrime Sicherheitsrisiko Nummer 1

Ein Kommentar von Marc Schieder, CIO von DRACOON Anfang der Woche stellte die Tochter des Versicherungskonzerns Allianz, AGCS (Allianz Global Corporate & Specialty) ihr neues „Risikobarometer“ vor. Dieses erscheint zum neunten Mal in Folge – Grundlage ist eine Befragung unter mehr als 2.700 Risikoexperten aus über 100 Ländern bezüglich der wichtigsten Bedrohungen für Unternehmen. Die […]

Weiterlesen ...