Schlagwort: stuttgart

„WEBER weltwärts“

„Leichtbaurobotik ist weltweit derzeit das Top-Thema innerhalb der Automatisierungsbranche. Wir liefern mit unserer neuen Schraubspindel SEV-P die passende Antwort zur richtigen Zeit“, erklärt Dirk Winter, Leiter Gesamtvertrieb bei WEBER. WEBER hatte bereits während der MOTEK Anfang Oktober in Stuttgart die Fachwelt und zahlreiche Interessenten von seinem neuen Produkt überzeugen können. Die neue Schraubspindel SEV-P wurde […]

Weiterlesen ...

ELO Digital Office unterstützt Familienherberge Lebensweg

Für ELO Digital Office gehören geschäftlicher Erfolg und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung eng zusammen. So unterstützt ELO nationale wie auch internationale Projekte, die sich mit wichtigen Themen gesellschaftlichen Zusammenlebens befassen. Hierzu zählt auch die Familienherberge Lebensweg. Im gut gefüllten Theatersaal des „Das K“ in Kornwestheim bei Stuttgart konnte ELO CEO Karl Heinz Mosbach heute im […]

Weiterlesen ...

Beratungsstellen brauchen bessere Landesförderung

Zum Europäischen Tag gegen Menschenhandel (18. Oktober) fordert die Diakonie in Baden-Württemberg eine bessere Ausstattung ihrer Beratungsstellen. „Unsere drei diakonischen Stellen in Baden-Württemberg, die Opfer von Menschenhandel begleiten, sind am Limit“, sagt Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg. Seit Mitte vergangenen Jahres könnten nicht mehr alle Anfragen bedient werden. „Es schmerzt uns sehr, […]

Weiterlesen ...

Diesel-Skandal: Daimler AG hat Ruhe vor der Staatsanwaltschaft

Obwohl das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) die Daimler AG im Diesel-Abgasskandal Anfang Oktober erneut bei einer Motorenmanipulation (Sprinter) erwischt hat, muss der Konzern keine rechtlichen Folgen durch die Staatsanwaltschaft Stuttgart befürchten. Die Ermittlungen gegen die Daimler AG seien mit dem Bußgeld-Bescheid vom 24. September abgeschlossen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft auf Nachfrage der Kanzlei Dr. Stoll & […]

Weiterlesen ...

Diesel-Abgasskandal: Verkehrsminister Scheuer (CSU) übt an Daimler Kritik

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat den Abgasskandal bei Daimler für sich entdeckt. Laut Medienbericht wundert er sich darüber, dass die Staatsanwaltschaft Stuttgart schon im September ein Bußgeld von 870 Millionen Euro gegen den Autobauer verhängte, obwohl laufende Ermittlungen vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) noch nicht abgeschlossen waren. Scheuer: "Warum sind diese Bescheide vom Land schon ausgestellt worden, […]

Weiterlesen ...

Einsatz der Kairologie in der Führungskräfteauswahl – Männel entwickelt Analyseinstrument

Die Kairologie ist eine neuartige Wissenschaft, die sich mit der Dynamik des menschlichen Lebens befasst. Melanie Männel, Studentin an der Hochschule für Technik in Stuttgart, schrieb in ihrer Bachelor-Thesis erstmals über den Einsatz der Kairologie in der Führungskräfteauswahl. In ihrer Arbeit entwickelte sie ein Analyseinstrument, mit dem Führungskräfte optimal zur jeweiligen Anforderung eingesetzt und Nachwuchs-Führungskräfte […]

Weiterlesen ...

„Die Weichen für die Zukunft müssen jetzt gestellt werden“

„Sparen first, Bildung second?!“ Unter diesem Motto firmiert sich Widerstand gegen den baden-württembergischen Hochschulfinanzierungsvertrag 2021, dessen Eckpunkte aktuell verhandelt werden. Dabei haben die Hochschulen einen zusätzlichen Bedarf von 470 Millionen Euro angemeldet, während die Landesregierung aktuell nur 40 Millionen Euro zur Verfügung stellen will. Deshalb gehen die Studierenden im Land am kommenden Donnerstag, 17. Oktober […]

Weiterlesen ...

Daimler immer tiefer im Abgasskandal verstrickt

Der Autobauer Daimler versinkt immer tiefer im Sumpf des Diesel-Abgasskandals. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ermittelt derzeit beim Transportermodell Mercedes Sprinter wegen einer illegalen Abschaltvorrichtung a la Volkswagen und hat jetzt den europaweiten Rückruf der Fahrzeuge angeordnet. Die Fahrzeuge mit der Abgasnorm Euro 5, die bis 2016 hergestellt wurden, sollen eine "unzulässige Abschaltvorrichtung" verwendet haben. Eine Computerfunktion […]

Weiterlesen ...

Arbeitszeit 4.0 flexible Schichtplanung

Starre Schichtpläne passen nicht mehr zum heutigen flexiblen Personalbedarf in der Produktion. Flexibilitätsstrategien zur Personaleinsatzsteuerung sind daher nötig, um auf ungeplante Auftragsspitzen, Lieferengpässe oder Anlagenstörungen zu reagieren. Die Teilnehmenden erhalten relevantes Wissen zum Schutz des Unternehmens vor Konjunkturkrisen und erlernen kurzfristige Schichtänderungen einfach zu steuern. Durch diverse Arbeitszeitmodelle kann wirtschaftliches Potenzial effizienter genutzt und Maßnahmen […]

Weiterlesen ...

Disposition und Umsatzsteuer in SAP®

SAP® setzt sich als betriebswirtschaftliche Standard-Software auch in der Logistik und im Rechnungswesen durch. Wer SAP® im Unternehmen im vollen Umfang nutzen möchte, sollte dessen Funktionen regelmäßig trainieren. Wie kann SAP® optimal für die Dispositionsstrategie genutzt werden? Wie werden Beschaffungs-, Produktions- und Logistikprozesse durch SAP® effizienter und erfolgreicher? Das Intensivseminar „Disposition unter SAP®“ richtet sich […]

Weiterlesen ...