Schlagwort: uds

Neue DIN 77210 erhöht Anforderungen an Geld- und Werttransporte massiv

Waren bisher sämtliche Anforderungen an die Zertifizierung von Sicherheitsdienstleistungen in der DIN 77200 formuliert, wurden mit der neuen DIN 77210 nun deutlich höhere Anforderungen an Geld- und Werttransporte festgelegt. Die neue Norm ersetzt die DIN 77200:2008-05, aus der die Anforderungen an Geld- und Wertdienste aus Abschnitt 9 herausgenommen, überarbeitet und erweitert wurden. Die neu beschriebenen […]

Weiterlesen ...

Aktualisierte Norm regelt Instandhaltung von elektrischen Feststellanlagen

Elektrische Feststellanlagen (FSA) sind Bestandteil des vorbeugenden Brandschutzes. Wenn es brennt, sorgen sie dafür, dass sich Tore und Türen zwischen einzelnen definierten Abschnitten zuverlässig schließen. Gewährleistet wird ihre Funktion durch regelmäßige Instandhaltungsmaßnahmen. Seit 1. August 2018 ist die DIN 14677-1: 2018-08 „Instandhaltung von elektrisch gesteuerten Feststellanlagen für Feuerschutz- und Rauchschutzabschlüsse sowie für elektrisch gesteuerte Feststellanlagen […]

Weiterlesen ...

UDS Beratung informiert: Neuer Mantelrahmentarifvertrag für Sicherheitsdienstleistungen

Auch Arbeitszeiten und die Gestaltung von Verträgen sind Themen, die Wach- und Sicherheitsdienste bewegen. Nun hat die Gewerkschaft ver.di den seit 2012 geltenden Mantelrahmentarifvertrag für Sicherheitsdienstleistungen in der Bundesrepublik Deutschland zum 30. September 2018 gekündigt. Damit trotz des Außerkrafttretens die Möglichkeit erhalten bleibt, Arbeitszeiten in den Grenzen von § 7 Absatz 1 Nr. 1. a) […]

Weiterlesen ...

Neue Anforderungen an Überwachungsanlagen im Smart Home

Gefahrenwarnanlagen für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung gewinnen zunehmend an Bedeutung. Mit ihrer Hilfe sollen Personen- und Sachschäden verhindert werden, die durch Einbruch, Brände, gefährliche Gase, austretendes Wasser oder technische Defekte entstehen können. Mit der Weiterentwicklung zum Smart Home ist es erforderlich geworden, bestimmte Anforderungen an die eingesetzten Smart Home-Komponenten und -Systeme zu […]

Weiterlesen ...

Neue Anforderungen für Brandmeldeanlagen in Kindergärten und Heimen

Im Juli 2018 ist die neue Vornorm DIN VDE V 0826-2 erschienen, die in Verbindung mit den Normen der Reihe DIN EN 54 gilt. Sie ersetzt zukünftig die BHE Hausalarmrichtlinie Typ B und legt die Anforderungen für die Branderkennung mit örtlicher Warnung von Personen zum Beispiel in Kindertagesstätten, Heimen, Schulen und Herbergen fest. Definiert werden […]

Weiterlesen ...

„Das Bewachungsregister sorgt für noch mehr Sicherheit bei Sicherheitsdienstleistungen“

Bereits heute ist es so, dass Gewerbetreibende und Wachpersonal ihre Qualifikation für Bewachungstätigkeiten nachweisen müssen. Mit dem Bewachungsregister (BWR) liegt jetzt ein Gesetzesentwurf zur Freigabe beim Bundesrat vor, mit dem in Zukunft erstmalig  bundesweit satt regional alle Daten zu Bewachungsunternehmen an einer Stelle zusammengeführt werden sollen. „Das macht die Überprüfung von Sicherheitskräften und Wachleuten wesentlich […]

Weiterlesen ...

Neue DIN 14675 integriert europäische Anforderungen für Brandmeldeanlagen

Ab April 2018 gilt die für Brandmeldeanlagen (BMA) und Sprachalarmanlagen (SAA) geltende DIN 14675 in einer neuen Fassung und zwei Teilen. Während sich der erste Teil der Norm mit dem Aufbau und Betrieb von Brandmelde- und Sprachalarmanlagen befasst, richtet sich Teil 2 mit ihren Anforderungen an die ausführenden Fachfirmen bzw. die Fachplaner und Facherrichter – […]

Weiterlesen ...

Elektroakustische Notfallwarnanlagen nicht mehr für Brandfall einsetzbar

Um Menschen im Notfall zu warnen, werden innerhalb und außerhalb von Gebäuden die verschiedensten Arten an Alarmanlagen eingesetzt, mit denen rein akustische oder sprachliche Warnungen übermittelt werden können. Laut DIN EN 50849:2017-11 sind elektroakustische Notfallwarnsysteme für den Brandfall zukünftig nicht mehr erlaubt. Hier ist die DIN VDE 0833-4 für die Planung, Errichtung und Instandhaltung einer […]

Weiterlesen ...

Eigene Fachkräfte für Brandmeldeanlagen ausbilden

Wenn der Fachkräftemangel den Sicherheitssektor erreicht, wird es im wahrsten Sinne kritisch. Denn im schlimmsten Fall stehen Menschenleben auf dem Spiel. Im Bereich Brandschutz- und Sicherheitstechnik mangelt es bereits an Fachkräften, weiß Jörg Müller von der UDS Beratung GmbH. „Elektroplaner und Facherrichter haben derzeit große Probleme, qualifizierte Mitarbeiter für die Bereiche Brandmeldeanlagen, Sprachalarmanlagen und weitere […]

Weiterlesen ...

KPIT gibt die neuesten Upgrades seiner Produktfamilie für die Fahrzeugdiagnose bekannt

Die KPIT Technologies GmbH (europäische Tochtergesellschaft der KPIT Technologies Ltd), ein auf IT-Beratung und Produkt-Engineering spezialisiertes Technologieunternehmen gibt die neuesten Upgardes seiner Produktfamilie für die Fahrzeugdiagnose bekannt. Das Diagnostic & Connectivity-Portfolio von KPIT unterstützt Fahrzeug- und Gerätehersteller, Serviceanbieter und Techniker bei der Remoteüberwachung ihrer Geräte & Maschinen, Entwicklung von Prozessen und bei der Durchführung von […]

Weiterlesen ...