Schlagwort: umsatz

Vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2020

Die Grammer AG geht auf Basis der vorläufigen Zahlen davon aus, im zweiten Quartal 2020 ein Konzern Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Konzern EBIT) zu erzielen, das signifikant unter den Markterwartungen liegen wird. Das Konzern EBIT im zweiten Quartal wird voraussichtlich rund minus 50 Millionen Euro (Vj. 26,2 Millionen Euro) betragen. Das operative EBIT wird […]

Weiterlesen ...

BASF-Gruppe: operatives Ergebnis im 2. Quartal 2020 über Markterwartungen

. 2. Quartal 2020: – EBIT vor Sondereinflüssen voraussichtlich 226 Millionen € (2. Quartal 2019: 995 Millionen €) – Ergebnis nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen infolge einer nicht zahlungswirksamen Wertberichtigung der Beteiligung Wintershall Dea voraussichtlich –878 Millionen € (2. Quartal 2019: 5.954 Millionen €) BASF legt vorläufige Zahlen zum Geschäftsverlauf im 2. Quartal 2020 […]

Weiterlesen ...

Ergebnis 2019: GlobalConnect wächst weiter stark

Der Zusammenschluss mit dem schwedischen Netzbetreiber IP-Only, der Ausbau des Glasfasernetzes auf jetzt 74.500 Kilometer sowie neue Produkte und Services wie SD-WAN – 2019 war ein gutes Jahr für GlobalConnect. Die neue GlobalConnect/IP-Only-Gruppe erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 547 Millionen Euro. Gleichzeitig hat GlobalConnect/IP-Only im selben Zeitraum 381 Millionen Euro in den Ausbau […]

Weiterlesen ...

Swiss Life übernimmt Einkaufszentrum Glatt

Swiss Life übernimmt vom Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) das Einkaufszentrum Glatt in Wallisellen (ZH). Die neue Eigentümerin will das Einkaufszentrum langfristig erfolgreich weiterführen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Auf die Geschäfte der Migros im Glattzentrum hat der Verkauf keine Auswirkungen: Die Migros wird weiterhin eine hohe Präsenz für die Kundinnen und Kunden im Einkaufszentrum […]

Weiterlesen ...

„Überbrückungshilfen können Unternehmen retten“

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg sieht in den Überbrückungshilfen von Bund und Land wichtige Bausteine, um kleinen und mittelständischen Unternehmen das wirtschaftliche Überleben in der Coronakrise zu ermöglichen. „Die Situation ist nach wie vor in vielen Branchen existenzbedrohend. Gerade besonders betroffene Unternehmen in der Veranstaltungs- und Eventwirtschaft oder der Reise- und Tourismuswirtschaft benötigen weitere […]

Weiterlesen ...

WORTMANN Gruppe trotzt der Krise

Die WORTMANN Gruppe konnte trotz der Corona-Krise auch im ersten Halbjahr 2020 ihren Kurs des profitablen Wachstums im In- und Ausland fortsetzen. Die Unternehmensführung erwartet voraussichtlich einen Umsatz deutlich über 1,5 Milliarden Euro am Ende des Jahres. Innerhalb der ersten zwei Quartale wurde ein Gruppenumsatz von über 800 Mio. Euro erzielt. Die WORTMANN Gruppe ist […]

Weiterlesen ...

Heidelpay übernimmt das „Pay Later“-Geschäft von Paysafe

Die heidelpay Group („heidelpay“), eines der am schnellsten wachsenden deutschen Technologieunternehmen für internationale Zahlungen, übernimmt Paysafe Pay Later, den Spezialisten für Pay Later-Bezahlmethoden von der Paysafe Group („Paysafe”). Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Diese jüngste Investition von heidelpay ist Teil der Unternehmensstrategie, die europäische Expansion voranzutreiben und das Produktangebot für die eigenen Kunden im […]

Weiterlesen ...

Tradegate AG verzeichnet außerordentlichen Umsatz- und Gewinnanstieg im ersten Halbjahr 2020

Der starke Umsatzanstieg bei der Tradegate AG in den ersten Monaten des Jahres hat sich auch im Juni fortgesetzt. Mit gut 5,4 Millionen Transaktionen war der Juni nach dem März 2020 der zweitbeste Monat in der Firmengeschichte. Für das gesamte erste Halbjahr bedeuten rund 27,6 Millionen Transaktionen einen Anstieg von 219% gegenüber dem Vergleichszeitraum des […]

Weiterlesen ...

Investmentmarkt München nur knapp unter Vorjahresniveau

Mit einem Transaktionsvolumen von knapp 2,1 Mrd. € verfehlt der Münchener Investmentmarkt das Vorjahresergebnis nur um knapp 4 % und liegt ziemlich genau im 10-Jahresschnitt. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate. „Zum Ergebnis beigetragen haben auch relativ umfangreiche Portfolioverkäufe, deren Münchener Objekte anteilig in den Umsatz eingerechnet wurden. Mit 482 Mio. € […]

Weiterlesen ...

Outplacementberater erwarten nach Auslaufen des Kurzarbeitergeldes eine kräftige Nachfrage

. • Nach Personaltrennungen sind die professionelle Positionierung, gute Sichtbarkeit und zielorientiertes Networking die Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum neuen Job • Branchenstudie: Gesamtumsatz der Outplacementberatungsbranche soll im Jahr 2020 um zwei Prozent auf 89 Millionen Euro steigen  Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland steigt aufgrund der Corona-Auswirkungen merklich. Aber noch verhindern die geltenden Kurzarbeitergeld-Regelungen […]

Weiterlesen ...