Schlagwort: unfall

Neuer Service: KNAPPSCHAFT bietet ihren Kunden rund um die Uhr einen Auslandsnotrufservice

Rechtzeitig zur Urlaubszeit hat die KNAPPSCHAFT ihr umfangreiches Serviceangebot um einen Auslandsnotruf erweitert. Versicherte der KNAPPSCHAFT, die im Ausland erkranken oder einen Unfall haben, erhalten am Servicetelefon rund um die Uhr Hilfestellung bei der Suche nach kurzfristigen Behandlungsmöglichkeiten im Ausland, bei Terminvereinbarungen oder der Organisation eines Krankentransports innerhalb des bereisten Landes oder eines Rücktransports. Für […]

Weiterlesen ...

Unwissenheit schützt nicht vor Strafen

Vor der Fahrt in den Urlaub wird es häufig hektisch, weil für die schönste Zeit des Jahres noch so viel zu erledigen ist. Eigentlich bräuchte das Auto in diesem Monat noch eine HU. Doch dazu reicht die Zeit nicht mehr. „Ach, für die Urlaubsfahrt reicht das noch“, denkt sich mancher Autofahrer. Es ist ja noch […]

Weiterlesen ...

Fenstersturz: So einfach können Eltern Ihr Kind schützen

Jedes Jahr, bei steigenden Temperaturen im Frühling und Sommer, wiederholen sich die Schreckensmeldungen über Unfälle, bei denen Kinder aus Fenstern stürzen und sich schwere oder tödliche Verletzungen zuziehen. Die betroffenen Kinder sind meistens jünger als vier Jahre. Dabei lassen sich diese Unfälle sehr einfach und effektiv vermeiden. Jede Woche ein tödlicher Fenstersturz Gefährliche Fensterstürze sind […]

Weiterlesen ...

Wer auffährt, ist immer schuld – richtig oder falsch?

Insgesamt 30 der größten Irrtümer der Autofahrer hat AUTO MOTOR UND SPORT unter die Lupe genommen. Wer blind auf solche Binsenweisheiten vertraut, kann sein blaues Wunder erleben. So gilt nicht pauschal, dass der Auffahrende grundsätzlich die Schuld am Unfall trägt. Legt der Vordermann beispielsweise unvermittelt eine Vollbremsung hin, kann auch ihn eine Teilschuld treffen. Auch […]

Weiterlesen ...

Tragischer Unfall im Waldpädagogikzentrum Hahnhorst

Am Dienstagmorgen ist ein Schüler im Waldpädagogikzentrum Hahnhorst tödlich verunglückt. Der Zehnjährige war beim Spielen mit Mitschülern unter eine auf Schienen stehende Lore geraten. Die Polizeiinspektion Diepholz ermittelt zurzeit, wie es zu dem tragischen Unfall kommen konnte. Um diesen Ermittlungen nicht vorzugreifen, können die Landesforsten derzeit keine weiteren Erklärungen zum möglichen Unfallhergang abgeben. Hierfür bitten […]

Weiterlesen ...

Ehrenamtliche informierten sich über Versicherungsschutz im Ehrenamt

Vor rund 20 Personen, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen ehrenamtlich engagieren, referierte Dr. Karin Stiehr vom Institut für Soziale Infrastruktur in Frankfurt am Main am Mittwochabend im Kreishaus in Lauterbach über das Thema Versicherungsschutz im Ehrenamt. Zu der Veranstaltung eingeladen hatte das Amt für Soziale Sicherung des Vogelsbergkreises. Mit Hilfe einer Präsentation sowie zahlreichen […]

Weiterlesen ...

Dienstfahrrad steuerlich gefördert

Immer mehr Firmen bieten ihren Arbeitnehmern ein Dienstfahrrad an, das sie auch privat nutzen können. Wenn der Chef die Kosten hierfür übernimmt, müssen Angestellte seit Jahresanfang den geldwerten Vorteil nicht mehr versteuern. „Beim gesetzlichen Unfallschutz gilt jedoch weiter eine strikte Trennung“, erklärt die uniVersa. Dort sind nur Unfälle versichert, die sich während einer Dienstfahrt oder […]

Weiterlesen ...

Grobe Fahrlässigkeit bei Bedienung des Informationssystems im Pkw

Wer bei 200 Kilometern pro Stunde auf der Autobahn das Informationssystem des Wagens bedient, handelt grob fahrlässig. ARAG Experten verweisen auf das Urteil des Oberlandesgerichts Nürnberg, wonach ein Autofahrer nach einem Unfall zur anteiligen Zahlung von Reparaturkosten verurteilt wurde. Wie das Gericht mitteilte, hatte der Fahrer einen Luxuswagen angemietet. Er hatte zwar im Fall eines […]

Weiterlesen ...

Fortbildungen für Ehrenamtliche

Die Lokale Anlaufstelle für das Ehrenamt beim Vogelsbergkreis informiert darüber, dass am 12. Juni die Fortbildung "Versicherungsschutz im Ehrenamt" im Landratsamt in Lauterbach in der Zeit von 18:00 – 20:00 Uhr stattfindet. Viele ehrenamtlich Engagierte machen sich Gedanken darüber, ob sie bei ihrem Einsatz ausreichend gegen Unfall- und Haftpflichtrisiken versichert sind. Nach einem einleitenden Vortrag […]

Weiterlesen ...

Kinderunfallversicherung: uniVersa belohnt das Tragen eines Helms

Jährlich ereignen sich rund 2 Millionen Unfälle mit Kindern und Jugendlichen. In 80 Prozent der Fälle geschieht dies in der Freizeit, bei der die gesetzliche Unfallversicherung nicht greift. Besonders schlimme Folgen können Unfälle im Verkehrsbereich haben. Egal ob mit dem Fahrrad, dem Skateboard oder auf Inlinern, das Tragen eines Helms kann schwere Kopfverletzungen verhindern. Die […]

Weiterlesen ...