Schlagwort: unternehmen

iKratos ist klimaneutral

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH aus Weißenohe sorgt durch die Installationen von Photovoltaikanlagen, Stromspeichern, Wärmepumpen und Ladestationen für E-Mobilität Tag ein Tag aus für ein besseres Klima und weniger CO2 Ausstoß. Dem Geschäftsführer von iKratos, Willi Harhammer, war es mit seiner umweltfreundlichen Firma im eigenen Wirkungskreis durch Mülltrennung, Müllvermeidung, eigene Stromerzeugung mittels der Sonne und […]

Weiterlesen ...

Neue Fassung der EN 1004 für Fahrgerüste: Gültigkeitsbereich erweitert, Anwenderschutz erhöht

Die für die Fertigung von Fahrgerüsten europaweit geltende Norm EN 1004 wurde in den vergangenen Monaten überarbeitet. Die neue Fassung tritt am 01. Februar 2021 in Kraft. Neben der Erweiterung des Gültigkeitsbereiches auch auf kleinere Fahrgerüste gelten nun zugunsten einer nochmals verstärkten Anwendersicherheit geänderte Konstruktionsvorgaben, nach denen sich die Hersteller bei der Fertigung der Produkte […]

Weiterlesen ...

Etappenziel mit ZF erreicht – Miltenyi Biotec übernimmt ZF-Anteile

Der erste People Mover der e.GO MOOVE GmbH erhielt Ende Dezember 2020 die Zulassung zum öffentlichen Straßenverkehr. Damit wurde der e.GO MOOVE GmbH der Status als Fahrzeughersteller vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) endgültig bestätigt. Ebenfalls zum Jahresende erwarb Miltenyi Biotec B.V. & Co. KG aus Bergisch Gladbach im Rahmen der nächsten Finanzierungsrunde die Anteile von ZF an […]

Weiterlesen ...

Handelsblatt: syracom ist Top-Beratungsunternehmen für die Finanzwelt

Die schnelle und erfolgreiche digitale Transformation ist in der Finanzindustrie mehr denn je gefragt. Nachhaltigkeitskriterien, sinkende Margen und branchenfremde Technologieunternehmen machen den Unternehmen zu schaffen. Deswegen suchen viele der Institute erfahrene Beratungspartner – doch das Angebot ist groß! Schließlich gibt es allein in Deutschland rund 20.000 Beratungsunternehmen. Allerdings sind nur wenige unter ihnen ausreichend spezialisiert, […]

Weiterlesen ...

Rückkehr der USA zum Pariser Abkommen gibt der Green Economy Schub

. Sébastien Galy, Senior-Makrostratege bei Nordea Asset Management, kommentiert den erneuten Beitritt der USA zum Pariser Klimaabkommen: „Präsident Joe Biden ist dem Pariser Abkommen wieder beigetreten und setzt sich gemeinsam mit Europa und China für eine grünere Wirtschaft bis 2050 ein. Der ehemalige Außenminister John Kerry wird zum Sonderbeauftragten für den Klimawandel ernannt – eine neue […]

Weiterlesen ...

Passgenaue Sicherheitsdienstleistungen

Der Markt der Sicherheitsdienstleistungen ist geprägt von Preisdruck und Intransparenz. Die Auswahl eines passenden Sicherheitsdienstleisters ist für Sicherheitsverantwortliche deshalb eine Herausforderung, die Branchenkenntnisse, eine klare Leistungsdefinition und (vergaberechtliches) Fachwissen erfordert. Die SIMEDIA-Seminarreihe am 16./17. März 2021 in Düsseldorf (Teilnahme auch online möglich) bietet hier praxiserprobte Unterstützung und gibt auch fundiert Auskunft zur aktuellen Fassung der […]

Weiterlesen ...

Klimaneutrale Kapitalanlage bis 2050 – Versicherer verabschieden Nachhaltigkeitsziele

Die deutsche Versicherungswirtschaft mit Kapitalanlagen von 1.700 Milliarden Euro will das Geld ihrer Kunden bis spätestens zum Jahr 2050 klimaneutral anlegen. Die Bürogebäude und Infrastruktur der Assekuranz sollen bereits bis 2025 CO2-neutral ausgerichtet sein. „Mit dem Beschluss des GDV-Präsidiums haben sich die Versicherer ehrgeizige Ziele gesetzt“, sagte GDV-Hauptgeschäftsführer Jörg Asmussen. „Versicherungen werden grüner werden.“ Langfristig […]

Weiterlesen ...

Lockdown hinterlässt verbrannte Erde

„Die fortgesetzte Schließung des Einzelhandels treibt unsere Branche in die Katastrophe“, sagt Martina Bandte, Präsidentin des Gesamtverbandes der deutschen Maschenindustrie. „Wir brauchen endlich ein fokussiertes Konzept statt Restriktionen mit der Gießkanne.“ Staatliche Hilfspakete wie die Überbrückungshilfe III seien dringend anzupassen, damit die vom Lockdown gebeutelte Branche überhaupt davon profitieren könne.    Die Hersteller von Textilien […]

Weiterlesen ...

Der Aufsichtsrat informiert: Vertrag des Vorstandsvorsitzenden wird aufgehoben

Der Aufsichtsrat der ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft hat auf seiner heutigen Sitzung einen Aufhebungsvertrag mit Herrn Dr. Volkhardt Klöppner gebilligt, der zum 31.05. 2021 seinen Rücktritt als Vorstandsvorsitzender erklärt und aus dem Unternehmen ausscheidet. Über die Konditionen des Vertrages wurde Stillschweigen vereinbart. Dr. Volkhardt Klöppner wurde am 8. Dezember 2017 zum Vorstandsvorsitzenden der ÜSTRA bestellt. […]

Weiterlesen ...

Wirksamkeit erhöhen: Deutscher Musikrat und Forum Musikwirtschaft fordern eine Verlängerung und unkompliziertere Umsetzung der Corona-Hilfen

Der erneute Lockdown seit Anfang November 2020 hat, u.a. durch das faktische Arbeitsverbot für zahlreiche Akteurinnen und Akteure im Musikbereich, zu einem Stillstand der Musikwirtschaft geführt. Nachdem anfangs die von der Bundesregierung angekündigten Überbrückungshilfen aufgrund ihrer strengen Antragsregularien weite Teile des professionellen Musiklebens und insbesondere die Soloselbstständigen ausschlossen, hat die Bundesregierung nun Nachbesserungen angekündigt. Dazu […]

Weiterlesen ...