Schlagwort: vdr

Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Europa braucht starke Schifffahrt

Unter dem Motto „Gemeinsam. Europa wieder stark machen“ übernimmt Deutschland an diesem Mittwoch offiziell die EU-Ratspräsidentschaft. Schwerpunkte der Arbeit werden demnach die Bewältigung der Corona-Folgen, aber auch Klimaschutz, Innovationsförderung und Europas Rolle in der Welt sein. „Die deutsche Seeschifffahrt ist bereit, die Bundesregierung bei ihren Zielen mit Nachdruck zu unterstützen“, erklärte zu diesem Anlass VDR-Präsident […]

Weiterlesen ...

#Stay-Safe-Herz: Apartmentservice macht Serviced Apartments mit Hygiene-Kennzeichnung buchbar

Apartmentservice hat Hygiene- und Sicherheitsstandards für Serviced Apartments fixiert und lässt sich diese derzeit von den Partner­häusern verbindlich zusichern. „Wir wollen so viele Betreiber wie möglich mit dem Standard erreichen und so für ein flächendeckendes Vertrauen bei Unternehmen und Gästen im Serviced-Apartment-Segment sorgen“, betont Anett Gregorius, Inhaberin von Apartmentservice. Die Häuser werden auf der Website […]

Weiterlesen ...

Der kostenlose Team-Online-Speicher für die Post-Corona-Ära

Teamplace ist mit einem umfangreichen Relaunch an den Start gegangen. Zu den Neuerungen gehören die selektive Synchronisation per PC oder Mac, ein Bonusmodell für besonders aktive Nutzer sowie ein Angebot für professionelle Anwender. Mit dem Covid19-Lockdown suchten viele Unternehmen und Schulen nach einer unkomplizierten und schnellen Lösung für den Datenaustausch und das Homeschooling. Das bescherte […]

Weiterlesen ...

VDR-Statement zur MSC Zoe

Ralf Nagel, Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verband Deutscher Reeder (VDR): „Schifffahrt ist der sicherste Weg, Menschen und Waren zu transportieren. Seit Jahren sinkt die Zahl der Unfälle in der Schifffahrt. Vor diesem Hintergrund sollten wir die Empfehlungen der Untersuchung insbesondere im Blick auf die Laschsysteme nutzen, um im Rahmen der IMO die im Verhältnis zur Weltflotte […]

Weiterlesen ...

Crew-Wechsel: Situation für Seefahrer spitzt sich weiter zu

Zwei Tage vor dem internationalen „Tag des Seefahrers“, der am kommenden Donnerstag weltweit begangen wird, richtet der Verband Deutscher Reeder (VDR) einen dringenden Appell an Staaten, die es Seeleuten verwehren, an oder von Bord eines Schiffes zu gelangen. „Es ist ein unhaltbarer Zustand, dass Crew-Wechsel immer noch nicht in annähernd ausreichendem Maß erlaubt sind. Wir […]

Weiterlesen ...

Ausbildung und Beschäftigung in der Seeschifffahrt – alte und neue Turbulenzen!

Die maritime Wirtschaft hat sich im Zuge der Weltwirtschaftskrise stark verändert und war 2019 noch immer in der Anpassungs- und Konsolidierungsphase. Dies hatte auch auf die Attraktivität der maritimen Branche als mögliches Karrierefeld starke Auswirkungen. Die deutsche Flotte ist stark geschrumpft und durch die Änderung der Schiffsbesetzungsverordnung wurde der Schiffsmechaniker quasi aus der internationalen Schifffahrt […]

Weiterlesen ...

Pandemie-Folgen: Deutsche Seeschifffahrt fährt in schwere Krise

Die Folgen der Corona-Pandemie treffen die deutsche Handelsschifffahrt immer stärker. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Verband Deutscher Reeder (VDR) unter Mitgliedsunternehmen. Insgesamt 50 Schifffahrtsunternehmen aus Deutschland haben an der Befragung teilgenommen, darunter fast alle der 30 größten Reedereien. „Die Kreuz- und Fährschifffahrt waren sofort stark von den Folgen der Pandemie betroffen. Unsere aktuelle […]

Weiterlesen ...

Gemeinsame Spendenaktion für Seeleute

Der Verband Deutscher Reeder (VDR) und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) machen mit einer gemeinsamen Spendenaktion auf die besondere Situation von Seeleuten aufmerksam, die die Corona-Krise außerplanmäßig auf Schiffen fest- und von Familien fernhält: Sie spenden 400 Handy-Guthabenkarten im Wert von 10.000 Euro, dazu 25 Wifi-Boxen in einem Gesamtwert von 18.600 Euro für den Einsatz auf […]

Weiterlesen ...

Dank an Seefahrer: Videobotschaft des VDR-Präsidenten an Bord

Anlässlich des bevorstehenden Osterfestes hat sich der Präsident des Verband Deutscher Reeder (VDR) an alle Seefahrer auf den mehr als 2.000 Schiffen der deutschen Handelsflotte mit einer kurzen Videobotschaft gewandt und ihnen für ihren Einsatz auch auf diesem Weg gedankt. Alfred Hartmann, selbst Inhaber der Reedereigruppe Hartmann aus Leer, sagte darin: „Es ist gerade in […]

Weiterlesen ...

Versorgung der Inseln: Fährschifffahrt vor enormen Herausforderungen

  Corona-Krise: Inselverkehre fast lahmgelegt  Kreuzschifffahrt ebenfalls betroffen  Unsicherheit über wirtschaftliche Folgen der Pandemie  Seeleute leisten großen Beitrag Die Ausbreitung des COVID-19 Virus und die Folgen der Maßnahmen dagegen bereiten deutschen Schifffahrtsunternehmen zunehmend teils enorme wirtschaftliche, aber auch organisatorische Probleme. Insbesondere betroffen sind die Fährschifffahrt zu den deutschen Inseln in Nord- und Ostsee sowie die […]

Weiterlesen ...