Schlagwort: vergütung

Da most Du hin – beckers bester lädt zum traditionellen Lohnmost

Erntezeit: Wohin mit den kostbaren Äpfeln? Safthersteller beckers bester lädt auch in diesem Jahr zum Lohnmost ein – einer jahrzehntealten Tradition, an der das Familienunternehmen auch in diesen besonderen Zeiten gerne festhält. „Der Lohnmost hat sich zu einer wahren Institution entwickelt, jedes Jahr bringen uns Menschen Äpfel von ihren Obstwiesen und aus ihren Gärten“, so […]

Weiterlesen ...

Keine Sonderrechte im Investitionsbeschleunigungsgesetz und der EEG-Novellierung zu Gunsten der Windkraft

Erneut sollen Gesetze einem weiteren und schnelleren Windkraftausbau angepasst werden. Vernunftkraft lehnt diese Maßnahmen ab u.a. mit dem Verweis auf die geringen wetterbedingten Einspeise-Ergebnisse von Wind- und Sonnenstrom in den Monaten Januar – August 2020. In jedem Monat wurde im Mittel weniger als die Hälfte der installierten Windkraftleistung eingespeist und bei Solarstrom wurden meist nicht […]

Weiterlesen ...

Über 1 Mrd. Euro mehr für Ärzteschaft und Psychotherapeuten im Jahr 2021

Der Erweiterte Bewertungsausschuss, in dem jeweils drei Vertreter der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und des GKV-Spitzenverbandes sowie drei unparteiische Mitglieder vertreten sind, hat gestern die Höhe der vertragsärztlichen Vergütung für das Jahr 2021 festgelegt. Der Orientierungswert, nach dem sich die Preise für alle vertragsärztlichen und psychotherapeutischen Leistungen berechnen, erhöht sich im Jahr 2021 um ca. 470 […]

Weiterlesen ...

Schnelle Hilfe bei der Schrottentsorgung – Schrotthändler Gelsenkirchen

Schrottabholung Gelsenkirchen mit Vorort Demontage Nicht immer sind es einfache Dinge die Schrotthändler mitnehmen müssen, sehr oft sind es fest installierte Sachen wie beispielsweise ein alter Öltank im Keller was mit Hilfe von Schneidbrenner an Ort und Stelle zerlegt werden muss. Selbstverständlich kann man so einen Öltank nicht direkt klein schneiden. Zuvor muss so einen […]

Weiterlesen ...

COVID-19: Vergütungsverzicht des Aufsichtsrats

Nach dem Anfang Juni dieses Jahres erklärten Verzicht des Aufsichtsrats der K+S Aktiengesellschaft auf einen Teil seiner jährlichen Vergütung für das Jahr 2019 sind jetzt die Empfänger der Spenden festgelegt worden. Insgesamt unterstützt K+S weltweit mehr als 70 karitative Einrichtungen im Umfeld der Standorte. „Mit diesen Spenden unterstützen wir insbesondere Einrichtungen, Initiativen und Projekte, die […]

Weiterlesen ...

DEGEMED setzt wichtige Änderungen im „Gesetz Digitale Rentenübersicht“ durch

Mit dem in der vergangenen Woche beschlossenen Entwurf für ein "Gesetz Digitale Rentenübersicht" bringt das Bundeskabinett auch zahlreiche Neuregelungen für die medizinische Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung (DRV) auf den Weg. Das Gesetz ist von zentraler Bedeutung für die medizinische Rehabilitation im Geltungsbereich des SGB VI, es betrifft damit den größten Teil der Rehabilitanden in Deutschland. […]

Weiterlesen ...

Aberkennung der Gemeinnützigkeit bei zu hoher Vergütung

Mit dem Urteil vom 12. März 2020, das am 20. August 2020 veröffentlicht wurde, hat der Bundesfinanzhof (BFH) nunmehr in Sachen (Un-) Angemessenheit von Geschäftsführervergütungen bei gemeinnützigen Organisationen entschieden und im streitgegenständlichen Fall die Gemeinnützigkeit der steuerbegünstigten Einrichtung endgültig versagt. Hintergrund Der Entscheidung lag ein Sachverhalt aus Norddeutschland zugrunde, bei dem eine im Bereich Soziales, […]

Weiterlesen ...

Vorstand verzichtet auf Teil seiner jährlichen Vergütung

Die Mitglieder des Vorstands der K+S Aktiengesellschaft werden auf einen Teil ihrer variablen Vergütung für das laufende Geschäftsjahr verzichten. Erreicht der jährliche variable Vergütungsbestandteil (STI – Short Term Incentive) 100 Prozent, entspricht der Gehaltsverzicht des Vorstands insgesamt einem Betrag von 665.000 Euro. „Die Herausforderungen in Zeiten der Corona-Pandemie bleiben auch für unser Unternehmen anspruchsvoll. Es […]

Weiterlesen ...

Arzthaftung: Patienten richtig aufklären

Wäre jede Körperverletzung strafbar, müssten nach jedem Boxkampf die Kontrahenten in Handschellen aus dem Ring geführt und halbe Fußballmannschaften nach dem Abpfiff verhaftet werden. Dass dies nicht so ist, liegt daran, dass die Sportler in die jeweilige Verletzung eingewilligt haben – jedenfalls soweit sich die Gegner an das Regelwerk halten. Ein grobes Foul kann durchaus […]

Weiterlesen ...

Photovoltaik droht das Ende: Förderungen für Solaranlagen laufen aus

Bis zum Ende des Jahres sollen rund 18.000 Solaranlagen aus der EEG-Förderung fallen – wegen einer Gesetzeslücke. Das bedeutet: Für ihren Strom bekommen Hausbesitzer ab 2021 keine Ökostromumlage mehr. Ein Weiterbetrieb der Photovoltaikanlagen ist damit praktisch unmöglich. Vor rund 20 Jahren verabschiedete die damalige rot-rot-grüne Regierung das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). In diesem Gesetz wurde den Betreibern […]

Weiterlesen ...