Schlagwort: verordnung

IAM sichert den Umgang mit Usern und Rechten – und der EU-DSGVO

Die letzte und mittlerweile nicht mehr ganz so neue Ausbaustufe der Datenschutzgrundverordnung, versetzte viele Unternehmen in hektische Betriebsamkeit. Viele Neuerungen verpflichten zu Umsetzung im Bereich Datenschutz und -sicherheit. Verantwortliche stellen sich nach wie vor die Frage, an welcher Stelle die EU-DSGVO konkreten Einfluss auf die Verwaltung von Benutzerkonten hat und was es dafür zu tun […]

Weiterlesen ...

Nicht erschrecken: Halloween-Grusel-Kletter-Spaß in den Herbstferien

Fünf Stunden Klettern, Spielen und Grillen mit Grusel-Faktor: Das Praxis-Zentrum Göppingen lädt am Mittwoch, dem 31. Oktober zum dritten Mal zu einem besonderen Halloween-Grusel-Event auf den Freihof in der Pappelallee 49 ein. Auf 6 bis 8 Metern Höhe klettern die 9 bis 12-Jährigen unter professioneller Anleitung in den Baumwipfeln. Zwei ausgebildete Sicherheitstrainerinnen begleiteten das fünfstündige […]

Weiterlesen ...

Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seit 2009 seine berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen. Der Ausbildereignungsschein berechtigt und qualifiziert zur fachlichen Ausbildung junger Fachkräfte im Betrieb. Wie erhält man den Ausbildereignungsschein? Für diesen Schein gibt es eine Ausbildung, sie heißt Ausbildung für Ausbilder, kurz AdA. Darin werden angehende Ausbilder […]

Weiterlesen ...

TÜV SÜD darf ab sofort Messgeräte kalibrieren

Die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland, die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat die TÜV SÜD Auto Service GmbH als Kalibrierlaboratorium für bestimmte Messgeräte im Kraftfahrtwesen akkreditiert. Damit dürfen die Experten ab sofort die Kalibrierung von Rollenbremsprüfständen und Scheinwerfereinstellprüfsystemen als Dienstleistung anbieten. Startschuss für den weiteren Ausbau der Prüfmittelüberwachung bei TÜV SÜD: „Die Anerkennung der Deutschen Akkreditierungsstelle […]

Weiterlesen ...

TÜV SÜD darf ab sofort Messgeräte kalibrieren

Die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland, die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat die TÜV SÜD Auto Service GmbH als Kalibrierlaboratorium für bestimmte Messgeräte im Kraftfahrtwesen akkreditiert. Damit dürfen die Experten ab sofort die Kalibrierung von Rollenbremsprüfständen und Scheinwerfereinstellprüfsystemen als Dienstleistung anbieten. Startschuss für den weiteren Ausbau der Prüfmittelüberwachung bei TÜV SÜD: „Die Anerkennung der Deutschen Akkreditierungsstelle […]

Weiterlesen ...

Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben.

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seit 2009 seine berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen. Der Ausbildereignungsschein berechtigt und qualifiziert zur fachlichen Ausbildung junger Fachkräfte im Betrieb. Wie erhält man den Ausbildereignungsschein? Für diesen Schein gibt es eine Ausbildung, sie heißt Ausbildung für Ausbilder, kurz AdA. Darin werden angehende Ausbilder […]

Weiterlesen ...

Heizöltanks: Ölschlamm beeinträchtigt die Anlagensicherheit

Rund 5 Millionen Heizöltanks sind in Deutschland in Betrieb. Die wiederkehrende Prüfpflicht gilt zwar nur für Erdtanks und für oberirdische Tankanlagen mit einer Füllmenge ab 10.000 Litern, in Wasserschutz- und Überschwemmungsgebieten für Tanks ab 1.000 Litern. Für ein typisches Einfamilienhaus sind Öltanks zwischen 2.500 bis 4.000 Litern üblich. Dennoch rät Heiko Drews, Experte für Anlagensicherheit […]

Weiterlesen ...

Neue immissionsrechtliche Vorschriften und novellierte TA Luft sollen noch 2018 in Kraft treten

Die europäische Richtlinie für mittelgroße Feuerungsanlagen MCPD (Medium Combustion Plant Directive) soll noch in diesem Jahr in eine neue BimSch-Verordnung umgesetzt werden. Die aktuelle Version der neuen BimSchV wurde Ende August 2018 im Bundeskabinett beschlossen. Gegenüber den bisherigen Entwürfen wurden die nationalen Grenzwerte stärker an die europäischen Vorgaben angepasst, die Übergangszeiten verlängert und hinsichtlich der […]

Weiterlesen ...

E-Privacy-Verordnung: Was kommt auf uns zu?

Die EU-Kommission hat Anfang 2017 den Entwurf einer E-Privacy-Verordnung vorgelegt, die erheblichen Einfluss auf viele Geschäftsmodelle und die Erbringung von Online‐Diensten haben wird. Interessierte Unternehmer können sich Ende Oktober in Berlin über den aktuellen Diskussionstand informieren und eigene Anliegen einbringen. Die Regelung soll die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ergänzen und präzisieren – und zwar für Kommunikationsvorgänge wie […]

Weiterlesen ...

Mit neuer Rechtslage: Das Kraftverkehrshandbuch 2019

Das Kraftverkehrshandbuch fasst jährlich aus allen Gesetzen, Vorschriften und Urteilen die Regelungen zusammen, die für die Transportbranche wichtig sind. Das Jahrbuch für 2019 wurde rechtlich aktualisiert und um Themen wie die Sach- und Rechtslage zum Diesel-Skandal und die Verordnung zur Einführung eines intelligenten Fahrtenschreibers  ((EU) 2018/502) ergänzt. Das „Kraftverkehrshandbuch 2019“ richtet sich an alle Juristen […]

Weiterlesen ...