Schlagwort: vfdb

Wie wird man Brandschutzbeauftragter?

Es ist mittlerweile bei fast allen größeren Gebäuden so: Ein Brandschutzbeauftragter wird von der Behörde, der Feuerwehr oder dem Brandversicherer gefordert. Die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten ist somit eine wichtige betriebliche Maßnahme. Der Arbeitgeber beauftragt schriftlich eine Person, die dafür allerdings speziell ausgebildet werden muss. Dabei sollten die betrieblichen Einsatzzeiten schriftlich zwischen Unternehmer und Brandschutzbeauftragtem vereinbart […]

Weiterlesen ...

HDT Fachtagung: 20. Essener Brandschutztage am 05. und 06. November 2019

Häufig unterschätzt, jedoch für jedes Unternehmen existenziell wichtig: Brandschutz. Deutsche Unternehmen beklagen jährlich rund 200 Großschadensereignisse, wobei ein volkswirtschaftliches Vermögen von mehreren Milliarden Euro sprichwörtlich in Rauch aufgeht. Laut dem Institut für Schadensforschung sind 20 Prozent der Brände im vergangenen Jahr auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen. Eine erschreckende Zahl, die durch die Auffrischung des Wissens und […]

Weiterlesen ...

Erster Meilenstein der Akademie von ProCom-Bestmann

ProCom-Bestmann bietet ab sofort Fortbildungsveranstaltungen an, für die Quality Office Fortbildungspunkte vergeben werden.  Quality Office Consultants (Fachberater) für Büroeinrichtungen benötigen fundiertes Fachwissen. Dieses muss dauerhaft auf dem aktuellen Stand gehalten und erweitert werden. Ähnlich wie bei Architekten und Sicherheitsingenieuren gibt es deshalb ein Fortbildungssystem, in dem Fortbildungspunkte gesammelt werden können. Insgesamt müssen von den ca. […]

Weiterlesen ...

Wie wird man Brandschutzbeauftragter?

Haus der Technik bietet den Lehrgang Brandschutzbeauftragter nach Vorgaben der vfdb-Richtlinie 12-09/01 an HDT-Lehrgang Brandschutzbeauftragter in Essen, Bingen am Rhein, München, Berlin, Hambur und Timmendorfer Strand (Ostsee) Es ist mittlerweile bei fast allen größeren Gebäuden so: Ein Brandschutzbeauftragter wird von der Behörde, der Feuerwehr oder dem Brandversicherer gefordert. Die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten ist somit eine […]

Weiterlesen ...

THW-Präsident und Feuerwehrexperten zu Gast bei Meiko

Hoher Besuch bei Meiko hieß es Ende November, als Albrecht Broemme mit einer Fachdelegation des Technischen Hilfswerks (THW) und der Feuerwehren am Offenburger Stammsitz zu Gast war. Der THW-Präsident und Präsidiumsmitglied der Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes e. V. besuchte den Hygieneexperten im Zuge der Preisverleihung des Gütesiegels „Safety made in Germany (SMG)“. Eine Atemschutzmaske, […]

Weiterlesen ...