Schlagwort: virus

Afrikanische Schweinepest: Prävention und Intervention

Um den Ausbruch und die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinpest zu verhindern, üben die Fachverwaltungen von Deutschland und Polen gemeinsam die Koordination von Informationen. Ziel der Übung ist es, die lokalen und zentralen Veterinärverwaltungen sowie die Nationalen Referenzlaboratorien Polens und Deutschlands zu vernetzen. Dabei wird der digital-technische Informationsaustausch koordiniert – gemeinsame Restriktionsgebiete werden in Simulationen sichtbar […]

Weiterlesen ...

Social Engineering in Regierungskreisen

Ein vermutlich von einer Hackergruppe aus Russland stammendes Computervirus hat das deutsche Regierungsnetzwerk infiltriert. Das ist bereits seit langem bekannt. Nun haben die zuständigen Ermittler auch das mutmaßliche Einfallstor des Schädlings entdeckt und öffentlich gemacht. Offenbar haben die Mitglieder einer Gruppierung namens Uroburos, die auch unter dem Namen Snake bekannt ist, eine Abwandlung des Social […]

Weiterlesen ...

action medeor: Am 25. April ist Weltmalariatag

„Ready to beat Malaria – Bereit, Malaria zu schlagen“ – das ist Motto des Weltmalariatages am 25. April. Der Tag soll daran erinnern, dass Malaria immer noch eine bedeutende Todesursache ist. „Obwohl wir deutliche Fortschritte im Kampf gegen Malaria gemacht haben, sterben immer noch 1.200 Menschen jeden Tag an der Krankheit“, sagt Bernd Pastors, Vorstandssprecher […]

Weiterlesen ...

Kreistagssitzung am Montag, 23. April 2018

  Landrat Manfred Görig berichtet Rechnungsergebnis 2017 – ein Plus von 8,4 Millionen Euro KIP Teil II Dachsanierung Großsporthalle Alsfeld Vogelsbergschule Schotten Neubau Schlitzerland Gesamtschule KIP Teil I I-Pad-Klassen Pakt für den Nachmittag Vergabe Rettungswesen Tierseuchenübung 8,4 Millionen plus Der Vogelsbergkreis hat im vergangenen Jahr bei Erträgen von 183,8 Millionen Euro und Aufwendungen von 175,3 […]

Weiterlesen ...

Hessische Ärztekammerpräsident begrüßt gesicherte Kostenübernahme für die Vierfach-Grippeschutzimpfung

„Ein wichtiger Schritt im Kampf gegen Grippe“: Ausdrücklich begrüßt Dr. med. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach, Präsident der Landesärztekammer Hessen, dass der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) den Vierfach-Impfstoff gegen die saisonale Grippe verbindlich festgelegt hat. „Damit können sich gesetzlich Versicherte ab Herbst mit dem Vierfach-Impfstoff impfen lassen, den die Ständige Impfkommission (STIKO) ab der Impfsaison 2018/2019 […]

Weiterlesen ...

Einfallstor Mensch: Warum Social Engineering ein nicht zu unterschätzender Risikofaktor im Unternehmen ist

Im Jahr 2017 gab es im Mittel jede Minute 16 neue Malwaretypen für den Computer. Das fanden Analysten der G DATA Software AG heraus. Kriminelle aus dem Internet bedienen sich aber auch anderer perfider Tricks, um durch Manipulation von Mitarbeitern, im Fachjargon Social Engineering genannt, an vertrauliche Informationen des Unternehmens zu gelangen. G DATA zeigt […]

Weiterlesen ...

Safer Internet Day: Wer zahlt, wenn…

. – Am 6. Februar ist Safer Internet Day – Privathaftlichtversicherung schützt, wenn vom eigenen Rechner Schadsoftware verschickt wird – Thema Cyberversicherung auch für Unternehmen immer dringlicher Einkaufen, Wohnungssuche, Bankgeschäfte – viele Menschen erledigen diese Dinge heutzutage online. Doch allzu oft verhalten sich Verbraucher im Netz unvorsichtig. Der Safer Internet Day (6. Februar) regt dazu […]

Weiterlesen ...

Untersuchung von Retroviren mit dem JPK NanoWizard® ULTRA Speed Rasterkraftmikroskop an der Ben-Gurion Universität in Israel

JPK Instruments, ein weltweit führender Hersteller von Nanoanalytik-Instrumenten für den “Life Sciences“- und “Soft Matter“-Bereich, berichtet über den Einsatz des NanoWizard® ULTRA Speed Rasterkraftmikroskops (engl. Atomic Force Microscope – AFM) in der Gruppe von Professor Itay Rousso an der Ben-Gurion Universität in Beer-Sheba, Israel. Gegenstand der bahnbrechenden Forschungsarbeit ist die Untersuchung der Reproduktion von Retroviren […]

Weiterlesen ...

Malware schummelt sich mit legitimen Zertifikaten an Antiviren-Software vorbei

Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass Antiviren-Software allein keinen ausreichenden Schutz vor Malware bietet. Das liegt zum einen daran, dass kriminelle Programmierer sehr schnell arbeiten und immer neue Schädlinge entwickeln oder bereits bekannte Malware so modifizieren, dass sie von den Antivirenprogrammen nicht mehr identifiziert werden kann. Zwar reagieren auch die Hersteller der Schutzprogramme auf diese […]

Weiterlesen ...

Kennen Sie die typischen Sicherheitsrisiken im Büroalltag? – GUTcert bietet kostenloses eLearning.

Nicht erst aus negativer Erfahrung klug werden Denn die Konsequenzen von Datendiebstählen und -Verlusten können äußerst weitreichend und folgenschwer sein – neben zerstörtem Vertrauen von Kunden und Partnern stehen auch juristische Folgen im Raum, wenn geltende Sicherheitsvorgaben nicht ausreichend beachtet worden sind. Fast jede Woche wird in den Medien über Hackerangriffe, Erpressungsversuche und andere kriminelle […]

Weiterlesen ...