Schlagwort: vita

Haltung zählt!

„Einstellung ist wichtiger als die Vergangenheit, als Bildung, als Geld, als die Umstände, als das, was Menschen tun oder sagen. Es ist wichtiger als Aussehen, Begabung oder Können.“ (W. C. Fields) Die Herausforderungen heute: Wir leben in Zeiten von VUCA (Volatilität, Uncertainty, Complexity und Ambiguity). Die Geschwindigkeit und der Druck in VUCA Zeiten sind Synonyme […]

Weiterlesen ...

Sind Einstellungen veränderbar? Coaching counts!

. Was sind Einstellungen und sind sie beeinflussbar? Einstellungen sind relativ lang andauernde, gelernte, psychische, körperliche und geistige Bereitschaften, die wir gelernt haben. Sie bestimmen, wie wir Objekte und Menschen bewerten und wahrnehmen. Einstellungen beeinflussen das spezifische Verhalten gegenüber einem Objekt oder eines Menschen (z.B. Einstellung gegenüber Migranten, politischen Parteien, Schulen, usw.) Ein typisches Beispiel […]

Weiterlesen ...

„Bildung siegt“! Betriebliche Aus- und Weiterbildung muss zum Inbegriff guter Unternehmensführung werden

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge und Co. haben wir längst in unseren Sprachgebrauch aufgenommen. Viele deutsche Unternehmen hängen in ihrem Fortschritt jedoch hinterher. Durch den gesellschaftlichen Wandel finden sie nicht mehr ausreichend qualifizierte Mitarbeiter und Auszubildende. Zudem möchten junge Menschen immer häufiger studieren. Die berufliche Bildung steht […]

Weiterlesen ...

Despektierliches Verhalten als Ausdruck des Zeitgeistes hinnehmen? Mitnichten!

Gute Manieren im Umgang mit anderen Menschen lernt man in aller Regel bereits in der Kindheit. Daran haben auch die antiautoritären Erziehungsbestrebungen der 68er Generation letztendlich nichts ändern können. Sind gute Manieren also ein soziokulturelles Ergebnis, das durch nichts zu erschüttern ist? Schön wäre es.  Die letzten Hürden des Anstandes Was die antiautoritären Erziehungsmethoden nicht […]

Weiterlesen ...

Despektierliches Verhalten als Ausdruck des Zeitgeistes hinnehmen? Mitnichten!

Gute Manieren im Umgang mit anderen Menschen lernt man in aller Regel bereits in der Kindheit. Daran haben auch die antiautoritären Erziehungsbestrebungen der 68er Generation letztendlich nichts ändern können. Sind gute Manieren also ein soziokulturelles Ergebnis, das durch nichts zu erschüttern ist? Schön wäre es.  Die letzten Hürden des Anstandes Was die antiautoritären Erziehungsmethoden nicht […]

Weiterlesen ...

Gewinner der „3D Pioneers Challenge 2019“ stehen fest

Die 3D Pioneers Challenge, der internationale Design-Wettbewerb, ist längst eine Plattform für die aktuellen Strömungen der additiven Fertigung. Mit Beiträgen von bahnbrechenden Konzepten bis hin zu pionierhaften Designlösungen ist sie auch im vierten Jahr ein Highlight auf der Erfurter Fachmesse für additive Technologien Rapid.Tech + FabCon 3.D. Die Challenge konnte erneut weltweit Spezialisten begeistern, die […]

Weiterlesen ...

5. Lange Nacht der Bewerbung an der Hochschule Bremen vernetzt Studierende und Unternehmen

Aktiver Gedankenaustausch und Vernetzung standen im Focus der Lange Nacht der Bewerbung der Hochschule Bremen am 5. Juni 2019. Trotz sommerlicher Hitze beteiligten sich 55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis 21 Uhr im obersten Stockwerk der Hochschule Bremen an der Veranstaltung. Eingeladen waren Recruiting-Expert_innen mehrerer Unternehmen sowie Vertreter_innen der Agentur für Arbeit und alle Studierende, die […]

Weiterlesen ...

5. Lange Nacht der Bewerbung an der Hochschule Bremen vernetzt Studierende und Unternehmen

Aktiver Gedankenaustausch und Vernetzung standen im Focus der Lange Nacht der Bewerbung der Hochschule Bremen am 5. Juni 2019. Trotz sommerlicher Hitze beteiligten sich 55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis 21 Uhr im obersten Stockwerk der Hochschule Bremen an der Veranstaltung. Eingeladen waren Recruiting-Expert_innen mehrerer Unternehmen sowie Vertreter_innen der Agentur für Arbeit und alle Studierende, die […]

Weiterlesen ...

Papua-Neuguinea: Siebenten-Tags-Adventist zum Premierminister gewählt

Der 48-jährige Adventist James Marape wurde am 30. Mai in der Hauptstadt Port Moresby mit 101 zu 8 Stimmen zum achten Premierminister von Papua-Neuguinea gewählt. Wie die nordamerikanische Kirchenzeitschrift Adventist Review (AR) berichtete, erfolgte seine Nominierung nach wochenlangen Turbulenzen, welche die Regierung Papua-Neuguineas erschüttert und schließlich zum Rücktritt des ehemaligen Premierministers Peter O’Neill geführt hatten. […]

Weiterlesen ...

AMW-Award 2019 für Patentanwalt Günther Eisenführ

Am 24. Mai 2019 werden im Rahmen des 48. CHALLENGE-Workshops des AMW (Arbeitskreis für Management und Wirtschaftsforschung an der Hochschule Bremen) mit dem 17. AMW-Award – einer ideellen und nicht dotierten Auszeichnung – die herausragenden beruflichen Tätigkeiten und Leistungen und der umfangreiche ehrenamtliche Einsatz von Herrn Patentanwalt Dipl.-Ing. Günther Eisenführ gewürdigt. Die Veranstaltung mit Grußworten […]

Weiterlesen ...