Schlagwort: vogelsbergkreis

Wasser kann wieder entnommen werden

Ab sofort darf wieder Wasser aus Bächen, Flüssen und Seen entnommen werden. Das war seit August vergangenen Jahres verboten. Aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit hatte der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Jens Mischak auf Veranlassung des Sachgebietes Wasser- und Bodenschutz eine Allgemeinverfügung zum Verbot von Wasserentnahmen aus Fließgewässern erlassen. Solche Verbotsverfügungen waren unter anderem auch im Landkreis […]

Weiterlesen ...

Wer Wohnimmobilien verwaltet braucht eine Erlaubnis

Wer im Vogelsbergkreis Wohnimmobilien verwaltet, braucht dafür eine Erlaubnis. Darauf weist das Gewerbeamt der Kreisverwaltung hin. Das gilt auch für Personen oder Unternehmen, die schon vor dem 1. August 2018 in der Wohnimmobilienverwaltung tätig waren. Zu diesem Datum ist nämlich die Neuregelung in Kraft getreten. Auch diejenigen, die eine Erlaubnis als Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger oder […]

Weiterlesen ...

„Diese Arbeit macht ganz, ganz großen Sinn“

Positiver Trend: Zahlreiche Flüchtlinge sind im Vogelsbergkreis bereits in den Ausbildungsmarkt integriert. „Das macht Hoffnung“, sagt Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak vor einem Publikum, das diese Tendenz einordnen kann: Im Sitzungssaal der Lauterbacher Kreisverwaltung sind nämlich alle hessischen WIR-Koordinatoren zu einem Treffen zusammengekommen, um sich auszutauschen, um neue Impulse für ihre Arbeit in ihren Landkreisen […]

Weiterlesen ...

Vorbildliche kommunale Projekte mit Spar-Euro ausgezeichnet

Der Vogelsbergkreis hat einen „Spar-Euro“ erhalten. Den haben der Bund der Steuerzahler (BdSt) Hessen und der Hessische Städte- und Gemeindebund (HSGB) heute in Frankfurt an ausgewählte hessische Kommunen verliehen. Mit dieser Auszeichnung werden Städte, Gemeinden oder Landkreise geehrt, die durch wirtschaftliches Verhalten der Verwaltung, die Förderung des Engagements der Bürger und Vereine oder durch interkommunale […]

Weiterlesen ...

Bunter Abend fällt aus

Aus Krankheitsgründen muss der für Montag, 14. Januar, geplante Bunte Abend des Frauennetzwerkes Vogelsbergkreis abgesagt werden. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „100 Jahre Frauenwahlrecht“ hätte an dem Abend im Posthotel Johannesberg in Lauterbach an den Auftritt der Frankfurter Frauenrechtlerin Henriette Fürth vor genau 100 Jahren, nämlich am 14. Januar 1919, in Lauterbach erinnert werden sollen. Ebenfalls […]

Weiterlesen ...

Schon ganz viel auf den Weg gebracht

Für diese Aufgabe gibt es keine Blaupause, da kommt es auf ganz viel Eigeninitiative und Kreativität an. Michaela Stefan muss als WIR-Koordinatorin beim Vogelsbergkreis ihre eigenen Schwerpunkte setzen – und zwar im hessenweiten Vergleich. Bislang ist ihr das sehr erfolgreich gelungen, wie Landrat Manfred Görig im Rahmen einer kleinen Feierstunde betonte. In der nahm Michaela […]

Weiterlesen ...

BETRIEBSBESUCH Wirtschaftsdezernent Mischak bei Holzbau Clemens Schneider

Es war einmal eine Sägemühle in Herbstein, die einem Brand zum Opfer fiel. Clemens Schneider, Inhaber und Zimmermeister, fand bald darauf eine Produktionshalle in Lauterbach – und die ist bis heute der neue Mittelpunkt seiner Firma „Holzbau Clemens Schneider“ geblieben. Es war einmal… ist in diesem Fall nicht der Beginn eines Märchens, sondern der einer […]

Weiterlesen ...

Ein ganz erfahrener Feuerwehrmann

Mit Hubert Helm hat der Vogelsberger Kreisbrandinspektor Dr. Sven Holland  einen ganz erfahrenen Partner an der Seite – und das schon seit Jahren: Der Meicheser Feuerwehrmann ist nämlich schon seit 2002 ehrenamtlicher Kreisbrandmeister und seit 2012 stellvertretender Kreisbrandinspektor. Das bleibt er auch noch in den nächsten Jahren, Landrat Manfred Görig überreichte ihm am Montag die […]

Weiterlesen ...

Zukunft geht nur zusammen

Wie attraktiv sind unsere Gemeinden für Freizeitsportler? Wie kann die Struktur der Sportvereine im Kreis langfristig gesichert werden? Wie sieht eine gute Sportstättenversorgung aus? Um diese Fragen und viele andere mehr geht es in der Sportentwicklungsplanung, die der Vogelsbergkreis auf den Weg gebracht hat. Um sie beantworten zu können, muss allerdings zunächst einmal der Ist-Zustand […]

Weiterlesen ...

Vogelsbergkreis im bundesweiten Netzwerk Daseinsvorsorge

Das sog. Netzwerk Daseinsvorsorge wurde unter Beteiligung von Staatssekretär Dr. Markus Kerber im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat am 27. November 2018 gegründet. Mit dem gleichnamigen Modellvorhaben für Raumordnung (MORO) unterstützen das BMI und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) den Aufbau dieses Netzwerkes, an dem 23 ländliche Regionen aus dem […]

Weiterlesen ...