Schlagwort: vorhofflimmern

Vorhofflimmern: Operation steht an – wann Gerinnungshemmer wegen Blutungsrisiko absetzen?

Etwa 1,8 Millionen Patienten mit Vorhofflimmern leben in Deutschland. Zum Schutz vor Embolien und Schlaganfällen werden die meisten von ihnen mit einem Gerinnungshemmer behandelt. Bei der häufigsten Herzrhythmusstörung Vorhofflimmern schlägt das Herz unregelmäßig, so dass sich Blutgerinnsel im Herzen bilden, die vom Blutstrom mitgerissen zu einem Schlaganfall führen können. Gerinnungshemmer („Blutverdünner“) senken das Embolierisiko, erhöhen […]

Weiterlesen ...

Herz außer Takt

Gemeinsam mit der AOK beteiligt sich das Städtische Klinikum Karlsruhe mit einem Arzt-Patienten-Forum an den bundesweiten Herzwochen der Deutschen Herzstiftung. Jährlich im November informiert die Deutsche Herzstiftung e.V. mit bundesweiten Aktionen über Herzerkrankungen und ihre Folgen. Gemeinsam mit der AOK – Mittlerer Oberrhein beteiligt sich das Städtische Klinikum Karlsruhe am 8. November erneut mit einer […]

Weiterlesen ...

Herz stolpert oder rast: Wie schützt man sich vor Vorhofflimmern und seinen Gefahren?

Herz aus dem Takt: Die Deutsche Herzstiftung informiert über Ursachen, Symptome und medizinische Maßnahmen, die vor den Gefahren des Vorhofflimmerns wie Herzschwäche und Schlaganfall schützen. Herzwochen mit über 1.000 Herz-Seminaren und neuem Experten-Ratgeber für Betroffene Über 1,8 Millionen Menschen in Deutschland haben Vorhofflimmern. Jedes Jahr kommen Tausende dazu. Mit dem Alter steigt das Risiko steil an, […]

Weiterlesen ...

Studie zu Preventicus® Heartbeats im Europace Medical Journal veröffentlicht

Die DETECT AF PRO Studie zur Smartphone-Anwendung Preventicus® Heartbeats wurde im Peer-Reviewed Medical Journal EP Europace veröffentlicht. Diese zeigt, dass die Applikation „Preventicus® Heartbeats“ Vorhofflimmern (VHF) mit einer Genauigkeit von >96 Prozent erkennt. Smartphone-Applikationen schließen medizinische Lücke Obwohl neun von zehn Schlaganfällen potenziell vermeidbar sind, ist er weltweit noch immer die zweithäufigste Todesursache. Eine der […]

Weiterlesen ...

Herzwochen – Herz aus dem Takt: Vorhofflimmern, eine bedrohliche Volkskrankheit

Unter dem Motto „Herz außer Takt – Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung“ stehen die bundesweiten Herzwochen vom 1. bis zum 30. November 2018 mit über 1.000 Veranstaltungen (Termine ab Mitte Oktober unter www.herzstiftung.de). Allein in Deutschland haben nach Expertenangaben 1,8 Millionen Menschen Vorhofflimmern und jedes Jahr kommen Tausende dazu. In den 90er Jahren glaubte man, diese Rhythmusstörung […]

Weiterlesen ...

„Herzenssache Lebenszeit“: Informationstag über Schlaganfall und Diabetes auf dem Göppinger Marktplatz am 3. Juli 2018

Gesundheitsrisiken kennen, Symptome deuten, schnell reagieren – Aufklärung kann Leben retten. Klinikum Christophsbad, ALB FILS KLINIKEN, Deutsches Rotes Kreuz und Deutscher Diabetiker Bund Bezirksverband Göppingen engagieren sich gemeinsam und aktiv für die bundesweite Kampagne „Herzenssache Lebenszeit“ *. Am Dienstag, dem 3. Juli von 10 bis 15 Uhr stehen Ärzte, Pflegepersonal der beiden Kliniken,  Mitarbeiter des […]

Weiterlesen ...

Vorhofflimmern: Operation steht an – wann Gerinnungshemmer wegen Blutungsrisiko absetzen?

Etwa 1,8 Millionen Patienten mit Vorhofflimmern leben in Deutschland. Zum Schutz vor Embolien und Schlaganfällen werden die meisten von ihnen mit einem Gerinnungshemmer behandelt. Bei Vorhofflimmern, der häufigsten Herzrhythmusstörung, schlägt das Herz unregelmäßig, so dass sich Blutgerinnsel im Herzen bilden, die vom Blutstrom mitgerissen zu einem Schlaganfall führen können. Gerinnungshemmer („Blutverdünner“) senken das Embolierisiko, erhöhen […]

Weiterlesen ...

Schlaganfallprävention: Samsung Gear Fit II Smartwatch erkennt mit Preventicus-Applikationen Vorhofflimmern sehr genau

Auf dem diesjährigen Kongress der European Heart Rhythm Association (EHRA) in Barcelona wurden Ergebnisse internationaler klinischer Studien vorgestellt: Preventicus-Applikationen für Smartwatches und Smartphones erkennen Vorhofflimmern mit einer Genauigkeit von je >96%. EHRA Kongress – Montag, 19. März, 08h30-10h00 “Atrial fibrillation detection with smartphone cameras and wearables – Results of the DETECT AF pro and WATCH […]

Weiterlesen ...

Typische Herzinfarkt-Warnsymptome fehlen bei Diabetikern

Bei Diabetikern, die einen Herzinfarkt erleiden, fehlen meist die infarkttypischen heftigen Brustschmerzen und damit das entscheidende Warnzeichen für ihre lebensbedrohliche Situation. Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) ist bei ca. sieben Millionen Menschen in Deutschland bekannt. Diabetiker haben oftmals eher Angst vor den typischen Spätkomplikationen bei Diabetes wie Erblindung, Nierenversagen oder Amputation, unterschätzen jedoch die erhöhte Gefahr für […]

Weiterlesen ...

Atemnot oder Leistungseinschränkung? Womöglich steckt eine Herzschwäche dahinter

Die Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist eine ernste Erkrankung. Allein in Deutschland leiden nach Expertenschätzungen* zwei bis drei Mio. Menschen an einer Herzschwäche. Jährlich werden über 444.000 Patienten mit einer Herzschwäche in ein Krankenhaus eingeliefert, rund 45.000 sterben daran. Die chronische Herzschwäche ist keine eigenständige Krankheit, sondern die Folge anderer Herzerkrankungen. In etwa 70 % der Fälle […]

Weiterlesen ...