Schlagwort: wald

One-Night-Stand im Unterholz

. Die Paarungszeit beim Rehwild erreicht Ihren Höhepunkt Rehböcke treiben die Geißen durchs Getreidefeld Keimruhe beim Reh, eine wildbiologische Besonderheit BJV appelliert an Vorsicht der Autofahrer In den nächsten Wochen geht es wieder besonders wild zu in Feld und Wald. Das Rehwild hat Paarungszeit, die Brunft, und die läuft alles andere als still und heimlich […]

Weiterlesen ...

Niedersachsens Wald braucht Forstwirte

Nach Lehrzeit und Freisprechung sind sie jetzt gefragte Fachleute im Forst: Alle 41 Auszubildenden in Niedersachsen bestanden ihre Abschlussprüfung im Beruf Forstwirt. Die Absolventen legten vor dem Prüfungsausschuss der Landwirtschaftskammer Niedersachsen erfolgreich ihre Gesellenprüfungen ab. Am vergangenen Donnerstag erhielten sie im Niedersächsischen Forstlichen Bildungszentrum (NFBz) in Münchehof ihre Freisprechungs-Urkunden. Nun warten vielfältige Jobangebote auf die […]

Weiterlesen ...

Ja zur Artenvielfalt in Feld und Wald

Der Bayerische Jagdverband (BJV) begrüßt den gemeinsamen Ansatz für mehr Artenschutz BJV hat sich intensiv in die Diskussion rund um das Volksbegehren und das Ergänzungsgesetz eingebracht Artenschutz muss für alle Tiere in Feld und Wald gelten, auch für Wildtiere Der Bayerische Jagdverband (BJV) begrüßt die im Bayerischen Landtag gefundene gemeinsame Lösung für mehr Umwelt-, Natur- […]

Weiterlesen ...

Naturschutzinitiative e.V. (NI) begrüßt Änderungen im Landesentwicklungsplan NRW zur Windenergie

Der nordrhein-westfälische Landtag hat am 12.07.2019 den neuen Landesentwicklungsplan für Nordrhein/Westfalen beschlossen. Demnach fällt die Privilegierung von Windenergieanlagen im Wald weg. Zwischen Wohngebieten und Windenergieanlagen wurde ein pauschaler Abstand von 1.500 Metern festgelegt. „Wir begrüßen diese Änderungen, da sie einen wichtigen Beitrag zu mehr Natur- und Artenschutz und mehr Klimaschutz in unseren Wäldern leisten“, erklärte […]

Weiterlesen ...

Camping: Abseits vom Touristentrubel

Endlich Sommer! Urlaub in der Wildnis ist jetzt ein besonders ursprüngliches Erlebnis. Aber was sagt das Gesetz dazu? Schließlich legt es niemand beim Camping auf Ärger mit den Behörden an. Es geht vielmehr um das Vergnügen und das Gefühl von Abenteuer. ARAG Experten beleuchten die rechtliche Lage fürs Zelten in Deutschland und im europäischen Ausland. […]

Weiterlesen ...

VisorTech WLAN-Rauch- & Hitzemelder RWM-200.app, weltweite App-Benachrichtigung

Rauch- und Hitzemelder können Leben retten – jetzt auch mit weltweiter App-Benachrichtigung! Zuverlässig dank fotoelektrischer Rauch-Erkennung Hitze-Sensor warnt bevor sich Flammen entwickeln Warnt mit lauten 85 dB Stummschalt-Funktion bei Fehlalarm Gratis-App für weltweite Benachrichtigung bei Alarm Sich frühzeitig vor Feuer warnen lassen: Die Kombination aus Rauch-Erkennung und Hitze-Sensor erkennt einen Brand zuverlässig und schnell. Und […]

Weiterlesen ...

Von einem, der die Bienen liebt

Vogelsbergkreis. Mit 25 Jahren ist Niklas Wudel aus Herbstein sozusagen Großunternehmer: In seinem Betrieb arbeiten fast eine Million weibliche Angestellte. Wie viele es genau sind, kann er nicht sagen. Denn würde er sie zählen wollen, würde er vor lauter Summen und Brummen bestimmt schnell durcheinanderkommen. Wudel ist Imker – und seit einigen Monaten auch Bienensachverständiger […]

Weiterlesen ...

Sommer am Goldsteig

Der Goldsteig ist mit 660 Kilometern der längste zertifizierte Qualitätswanderweg Deutschlands. Er führt in zwei Varianten durch den Oberpfälzer und Bayerischen Wald nach Passau und passiert fünf Naturparke sowie die Nationalparke Bayerischer Wald und Sumava auf tschechischer Seite. Besonders jetzt im Sommer beliebt bei Besuchern: das Wandererlebnis am „Grünen Dach“ Europas mit ungetrübt-natürlichem Badespaß am […]

Weiterlesen ...

INTERREG macht es möglich: Die alten Römer beflügeln seit drei Jahren den Ostbayern-Tourismus

Die Römer kommen zurück. Vor über 1.500 Jahren räumten die römischen Legionen ihre Kastelle in Ostbayern und Oberösterreich. Jetzt erleben römisches Leben und römische Kultur zwischen Kelheim in Niederbayern und dem oberösterreichischen Linz eine neue Blüte. Die Europäische Union macht es möglich. Mehr als 50 Millionen Euro investiert die EU im Rahmen des Programms "INTERREG […]

Weiterlesen ...

Entwicklungszusammenarbeit: 3.200 energiesparende Lehmöfen für Uganda

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA hat seit ihrer Präsens in Uganda mehr als 3.200 Lehmöfen für einheimische Dorfbewohner und Flüchtlinge gebaut. Dies berichtete die Kirchenzeitschrift Adventist World in der Juli-Ausgabe. „Der Ofen stößt im Vergleich zu einem herkömmlichen Ofen weniger Rauch aus, sodass man weniger Bäume fällen muss, um Brennholz oder Holzkohle zum Kochen […]

Weiterlesen ...