Schlagwort: wald

IHK begrüßt die neue ICE-Direktverbindung mit Berlin und spricht sich für mehr Investitionen in die Beschleunigung des Streckenabschnitts Saarbrücken-Mannheim aus

„Mit der Einführung des Winterfahrplanes der Deutschen Bahn AG erhält das Saarland erstmals eine ICE-Sprinterverbindung mit Berlin. Für die Saarwirtschaft hat diese Verbindung gleich mehrere Vorteile: So kommen Geschäftsleute und andere Reisende schneller in die Bundeshauptstadt als bisher. Darüber hinaus verbindet der neue Zug das Saarland mit weiteren wichtigen Wirtschaftszentren. So fährt der ICE auch […]

Weiterlesen ...

Weihnachtsbaum: Dachtransport nur mit Gepäckträger

Der geschmückte Weihnachtsbaum an Heiligabend gehört in vielen Familien zur Festtradition. Entsprechend sorgfältig wird das Schmuckstück auf dem Markt ausgesucht oder im Wald selbst geschlagen. Genauso sorgfältig sollte der Transport mit dem Auto erfolgen. „Für einen Weihnachtsbaum gilt das Gleiche wie für jede andere Ladung“, sagt Thorsten Rechtien, Kfz-Experte bei TÜV Rheinland. „Der Baum muss […]

Weiterlesen ...

Eichelernte erfolgreich – Forstleute im Solling hatten fleißige Helfer

Über 360 freiwillige Helfer beteiligten sich im Herbst an der diesjährigen Eichel-Sammelaktion. Die Niedersächsischen Landesforsten gewannen dank eines sehr guten Fruchtanhangs 5,9 Tonnen Eichel-Saatgut allein aus dem Solling. Das Forstamt Dassel hatte sich mit einem Aufruf an die Bevölkerung gewandt, um in ausgewählten Saatgutbeständen viele Tausend Eicheln vom Waldboden auflesen zu lassen. Die Ernte erstreckte […]

Weiterlesen ...

Mehr als „Digital Detox“: Im aConTech ReCreate-Programm tanken Mitarbeiter auf

Immer erreichbar, immer involviert – Fluch und Segen virtueller Kommunikation und Zusammenarbeit im „Modern Life“ liegen manchmal nah beieinander. Der Cloud-Dienstleister aConTech bietet seinen Führungskräften und Mitarbeitern die Möglichkeit, in individuell konzipierten ReCreate-Programmen Energie zu tanken, noch bevor es zu Stress und Überlastung kommt.    Die Mitarbeiter des Fürther Unternehmens können dank moderner Collaboration Lösungen weitgehend […]

Weiterlesen ...

Kurzurlaub einmal anders: Faszinierende Reise in eine Wunder-Weihnachts-Hexenwelt

Einfach ein paar Tage Auszeit nehmen von der Hektik der Vorweihnachtszeit: dafür ist gerade jetzt ein Kurzurlaub in Ostbayern, dem Weihnachtswunderland im Herzen Europas, ideal. 20.000 Quadratkilometer Weihnachtsträume warten in diesen Tagen auf Besucher in der Region zwischen Bayerischem Wald und dem Donautal, von Regensburg bis Passau. Immer mehr Weihnachtsurlauber nutzen den Advent hier für […]

Weiterlesen ...

Schulkalender 2019: Kleine Tiere – ganz groß

Der neue Schulkalender „Wald, Wild und Wasser“ der Bayerischen Jäger und Fischer ist da. Thema 2019: Kleine Tiere – ganz groß“ Ein Stück Natur im Klassenzimmer – eine Erfolgsgeschichte Jahresthema 2019: Jungtiere Titelbild: Auch klettern will gelernt sein Mach-Mit Aktionen: Malen, Rätseln und Gewinnen! Hier gibt es den Kalender Staatsministerin Michaela Kaniber vom bayerischen Landwirtschaftsministerium, […]

Weiterlesen ...

Ein Klang-Wunder zwischen „Bayerwald-Wipfeln“

Wie ein 2.000 Seelen-Ort im Bayerwald sich eine eigene Philharmonie baute. Für Blaibach selbst ist das zwei Millionen Euro teure Konzerthaus viel mehr als nur ein Funktionsgebäude: Es ist ein Ausrufezeichen, das dafür steht, was fernab der Metropolen möglich ist. / Spielzeit 2019 mit zahlreichen Höhepunkten In Deutschlands Architektur- und Bauszene sorgt das maßgeblich aus […]

Weiterlesen ...

Anden-Kamele erobern den Bayerwald: „Kuschel-Therapie“ auf dem Alpaka-Hof

Auf Ostbayerns größter Alpaka-Farm im Bayerischen Wald begeistern die südamerikanischen „Kuscheltiere“ Touristen und Einheimische. Ein Blick in ihre großen runden Augen genügt, und schon ist es um die meisten Besucher geschehen: Ostbayerns größter Alpaka-Hof im niederbayerischen Schaufling (Landkreis Deggendorf) entwickelt sich immer mehr zum Touristen-Renner am „Grünen Dach Europas“. Ob Kinder, Erwachsene oder Senioren — […]

Weiterlesen ...

Von Hann.Münden über Hamburg bis Hanoi – Borkenkäfer-Bäume reisen auf Containerschiffen nach Übersee

Zigtausend Fichtenstämme verlassen dieser Tage die Wälder Südniedersachsens und reisen in Containern per Schiff nach Asien. Grund ist eine Massenvermehrung von Borkenkäfern, der rund eine halbe Million Bäume im Harz, Solling, im Leine- und Weserbergland zum Opfer gefallen sind. Die Niedersächsischen Landesforsten vermarkten knapp fünf Prozent ihres Schadholzes nach Übersee, weil hiesige Märkte das Überangebot […]

Weiterlesen ...

Starke Stimme für Deutschlands Mittelgebirge

Mehr Bundesbürger verbringen jedes Jahr ihren Urlaub in den knapp zwei Dutzend deutschen Mittelgebirgs-Ferienregionen als in Frankreich, Spanien und Italien zusammen. Künftig wollen die Destinationen gemeinsam stärker von sich reden machen. Der Vorstand des Tourismusverbands Ostbayern ist neuer Präsident des Bundesverbands. Sie sind die heimlichen Champions unter den beliebtesten Ferienregionen im eigenen Land und weit […]

Weiterlesen ...