Schlagwort: wasserstoff

WVW kritisiert Szenariorahmen 2035: BMWi und BNetzA konterkarieren gemeinsam die Ziele der Bundesregierung für den Ausbau der erneuerbaren Energien!

Die Bundesnetzagentur hat am 26.06.2020 den Szenariorahmen 2035 für die Netzentwicklungsplanung genehmigt. Dabei wurden die Annahmen für den Ausbau der erneuerbaren Energien deutlich reduziert. Sie stehen nach Ansicht des WVW weder im Einklang mit den energie- und klimapolitischen Zielsetzungen der Bundesregierung noch spiegeln sie das zu erwartende und erforderliche Ausbautempo der erneuerbaren Energien wider. Auch […]

Weiterlesen ...

CO2 -freie Mobilität: ÜSTRA und regiobus testen ersten Wasserstoffbus

Um in der Region Hannover dem großen Ziel des komplett CO2-freien Nahverkehrs näher zu kommen, gehen die Nahverkehrsunternehmen ÜSTRA und regiobus gemeinsam den nächsten Schritt und starten erste Tests mit einem Wasserstoffbus. „Mit diesem Wasserstoffbus wird die neuste Zukunftstechnologie für einen emissionsfreien Nahverkehr in der Region Hannover erprobt. Damit wollen wir die Umwelt entlasten und […]

Weiterlesen ...

BDEW greift Kernelemente des „5-Punkte-Plans“ der Thüga-Gruppe auf

München, Berlin. Die jüngst vom Branchenverband BDEW vorgestellte „Roadmap Gas“ bestätigt wesentliche Positionen des „5-Punkte-Plan für erneuerbare Gase“ der Thüga-Gruppe aus dem vergangenen Jahr. Mit der BDEW „Roadmap Gas – Dekarbonisierung, Versorgungssicherheit und Flexibilität mit klimaneutralen Gasen“ zeigt der Branchenverband umfassend und fachlich fundiert auf, wie die vorhandene Gasinfrastruktur einen zentralen Beitrag zum Klimaschutz leisten […]

Weiterlesen ...

Bosch eröffnet wasserstofffähige Brennstoffzellen-Pilotanlage am Standort Wernau

. Zukunftsweisend: Stromproduktion im Werk Wernau durch drei Brennstoffzellengeräte auf SOFC-Basis Flexibel: Betrieb mit Wasserstoff, Biogas oder Erdgas möglich Bedarfsgerecht: Zuverlässige und skalierbare Kleinkraftwerke aus Bosch-Fertigung Umweltfreundlich: nahezu geräuschlos und mit geringen Emissionen Zur offiziellen Inbetriebnahme sind unter anderem Franz Untersteller, baden-württembergischer Landesminister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Andreas Schwarz, MdL, und Andreas Elbl, Bürgermeister […]

Weiterlesen ...

Sanfter Wandkontakt – das passende Szenario für ein Fusionskraftwerk

Eine aussichtsreiche Betriebsweise für das Plasma eines späteren Kraftwerks wurde jetzt an der Fusionsanlage ASDEX Upgrade im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Garching entwickelt. Mit ihr gelingt es, Instabilitäten des Plasmas zu vermeiden, die die Gefäßwand stark belasten, und Wärme und Teilchen sanfter als bisher aus dem Plasma abzuführen. Mit ASDEX Upgrade – einer Fusionsanlage vom Typ Tokamak – will […]

Weiterlesen ...

Michelin bleibt Reifenpartner der Formel E bis 2022

Als Gründungspartner der FIA Formel E-Meisterschaft hat Michelin die junge und nachhaltige Elektro-Motorsportklasse seit der ersten Saison 2014/2015 als exklusiver Reifenpartner begleitet und aktiv mitgestaltet. Bis zum Ende der Saison 2021/2022 werden die batteriebetriebenen Monoposto weiterhin ausschließlich auf Michelin Reifen über die Ziellinie rollen. Anschließend wird in Übereinstimmung mit der Entscheidung der FIA ein Wettbewerber […]

Weiterlesen ...

Formel 1 will schon ab 2023 mit 100 % E-Fuel-Kraftstoff Rennen fahren

Die Formel 1 will schon in drei Jahren mit rein synthetisch hergestelltem Kraftstoff fahren. Bislang sah der Fahrplan vor, den E-Fuel-Anteil ab 2022 jedes Jahr um 20 Prozent zu steigern. Jetzt hat die Rennserie entschieden, schon 2023 mit 100-prozentigem synthetischem Kraftstoff zu fahren. Das bestätigte FIA-Motorenchef Gilles Simon der Zeitschrift auto motor und sport. Wegen […]

Weiterlesen ...

Michael Ruck leitet Niederlassung München

Die TÜV SÜD Industrie Service GmbH hat Michael Ruck zum Leiter der Niederlassung München berufen. Damit übernimmt der 39-jährige Diplom-Ingenieur (FH) die Verantwortung für das Industrie- und Real-Estate-Geschäft des Dienstleistungskonzerns in einer der wichtigsten deutschen Wirtschaftsregionen. Als Niederlassungsleiter folgt Ruck auf Christoph Achatz, der zum Regionalleiter Bayern ernannt wurde. „Ich freue mich auf meine neue, […]

Weiterlesen ...

Michael Ruck leitet Niederlassung München

Die TÜV SÜD Industrie Service GmbH hat Michael Ruck zum Leiter der Niederlassung München berufen. Damit übernimmt der 39-jährige Diplom-Ingenieur (FH) die Verantwortung für das Industrie- und Real-Estate-Geschäft des Dienstleistungskonzerns in einer der wichtigsten deutschen Wirtschaftsregionen. Als Niederlassungsleiter folgt Ruck auf Christoph Achatz, der zum Regionalleiter Bayern ernannt wurde. „Ich freue mich auf meine neue, […]

Weiterlesen ...

Wasserstofftechnologie für eine dekarbonisierte Zukunft

Was 5G für den Mobilfunkstandard ist, das wird immer deutlicher der Wasserstoff für die Energiewirtschaft: ein bedeutender Innovationssprung und Grundvoraussetzung für weitere Entwicklungen. Erst die hohen Übertragungsraten des 5G-Standards machen Techniken wie intelligente Verkehrsführung, zuverlässiges Infotainment und als Endziel autonomes Fahren möglich. In ähnlicher Weise schließt der Hoffnungsträger „H2“ in der Energiewirtschaft die Lücke zwischen […]

Weiterlesen ...