Schlagwort: wasserstoffstrategie

Wichtige Schritte für eine erfolgreiche Energiewende

Die Nachfrage nach innovativen klimafreundlichen Technologien wird weltweit steigen. „Es ist daher gut, dass die EU-Kommission endlich Fortschritte mit einer EU-Wasserstoffstrategie und einer Strategie zur Integration der Energiesysteme macht. Wir glauben, dass ein vollständig integriertes Energiesystem der Schlüssel für eine klimaneutrale Zukunft und wirtschaftlichen Erfolg ist", sagt Matthias Zelinger, Klima- und Energiepolitischer Sprecher des VDMA. […]

Weiterlesen ...

Ost-Ausschuss fordert Wasserstoff-Partnerschaft mit Russland

Der Ost-Ausschuss-Vorsitzende Oliver Hermes zur Vorstellung der europäischen Wasserstoffstrategie Viele Anknüpfungspunkte mit Russland „Die östlichen EU-Anrainer müssen beim Green Deal mitgenommen werden“ Die EU-Kommission stellt heute ihre Wasserstoffstrategie vor, mit der sie den Pfad zu einer europäischen Wasserstoffwirtschaft bis 2050 absteckt. Die EU setzt dabei auch auf internationale Partnerschaften, denn ein erheblicher Teil der künftigen […]

Weiterlesen ...

EU-Wasserstoffstrategie verabschiedet – Wichtige Weichenstellung für Stahlindustrie in Europa

Nachdem am 10. Juni die Bundesregierung eine Wasserstoffstrategie verabschiedet hat, legte die EU-Kommission nun heute ihren Vorschlag für eine EU-Wasserstoffstrategie vor. Gleichzeitig wurde eine Wasserstoffallianz vorgestellt, mit dem Ziel EU-Institutionen, nationale Regierungen und Industrievertreter zusammenzubringen. Ziel ist der Aufbau integrierter Wasserstoff-Wertschöpfungsketten in der EU. Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl bewertet die Initiative der […]

Weiterlesen ...

Nachhaltigkeitsrat sieht deutsche EU-Ratspräsidentschaft als Momentum für mehr Nachhaltigkeit in Europa

„Mit der deutschen EU-Ratspräsidentschaft verbindet der Rat für Nachhaltige Entwicklung große Erwartungen: alle europäischen Mitgliedstaaten sollten den Weg aus der Krise am Leitprinzip der Nachhaltigkeit ausrichten und den geplanten 750 Milliarden Euro schweren Wiederaufbaufonds von Anfang an feinmaschig mit dem European Green Deal verweben. Eine solidarische und nachhaltige Bewältigung der Krise wird auch ein starkes […]

Weiterlesen ...

Pilotprojekt der Energiewende: das Wasserstoff-Wohnhaus

Im Ahrntal/Südtirol wurde ein Pilotprojekt realisiert, das auf Wasserstoff als kompakten und effizienten Energieträger zurückgreift. Das Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN beschreibt das Projekt als unverzichtbaren Baustein der Anfang Juni 2020 beschlossenen "Nationalen Wasserstoffstrategie". Im Gegensatz zu herkömmlichen Wasserstoff-Druckbehältern hat die Firma „GKN Sinter Metals“ (Niederlassung Bruneck) eine innovative und patentierte Methode entwickelt, welche […]

Weiterlesen ...

Deutschland nach vier Jahren wieder unter den Top-10-Investoren in Afrika

Zum ersten Mal seit vier Jahren gehört Deutschland wieder zu den Top-10 Investoren in Afrika. „Das ist ein gutes Zeichen und zeigt, dass die jüngsten Verbesserungen der Bundesregierung bei der Risikoabsicherung nun Früchte tragen. Es zeigt aber auch, dass es noch ein weiter Weg ist, den Vorsprung der internationalen Konkurrenz auf dem afrikanischen Kontinent aufzuholen“, […]

Weiterlesen ...

Nachhaltigkeitsrat fordert Wasserstoff als zweite Säule einer erfolgreichen Energiewende

„Wasserstoff muss in Ergänzung der erneuerbaren Energien zur zentralen zweiten Säule der Energiewende werden und ist für die Erreichung der Klima- und Nachhaltigkeitsziele unumgänglich“, sagte Ratsvorsitzender Werner Schnappauf anlässlich der heutigen Veröffentlichung einer Stellungnahme des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) zur Nationalen Wasserstoffstrategie der Bundesregierung. Kanzleramtschef Helge Braun hatte den Rat Anfang des Jahres um […]

Weiterlesen ...

Nationale Wasserstoffstrategie setzt starkes Zeichen für den Klimaschutz

Die vom Bundeskabinett verabschiedete Nationale Wasserstoffstrategie (NSW) sieht der BDH positiv. Sie schaffe einen geeigneten Handlungsrahmen für die künftige Erzeugung, den Transport und die Nutzung von Wasserstoff. „Mit der NSW setzt die Bundesregierung ein starkes Signal für die Erreichung der ambitionierten Klimaziele 2030“, kommentiert BDH-Präsident Uwe Glock. „Damit tragen klimaneutrale Energieträger, wie der Wasserstoff, künftig […]

Weiterlesen ...

Wasserstoffantrieb für Langstreckenrennen: Michelin und Symbio zeigen Motorsport der Zukunft

Wasserstoff wird als Energieträger in Zukunft eine immer stärkere Rolle spielen. So auch im Motorsport, wo Michelin sich über das Joint Venture Symbio mit dem Automobilzulieferer Faurecia am Projekt MissionH24 beteiligen wird. Dieses hat zum Ziel, wasserstoffbasierte Brennstoffzellenantriebe künftig in Langstreckenrennen einzusetzen und so die emissionsfreie Mobilität voranzubringen. Damit folgt Michelin einer Hauptlinie der Politik, […]

Weiterlesen ...

Logistikbranche begrüßt Wasserstoffstrategie zur Erreichung der Klimaziele

Die Verbände der Transport- und Logistikwirtschaft begrüßen die Entscheidung der Bundesregierung, mit der Wasserstoffstrategie einen wichtigen Meilenstein für die Energiestruktur der Zukunft zu setzen. Die Bereitschaft der Mitgliedsunternehmen, maßgeblich zum Erreichen der ambitionierten nationalen und europäischen Umweltziele ganz wesentlich beizutragen, erhält damit eine zentrale Unterstützung. Jetzt gilt es, die Strategie zügig in die Praxis umzusetzen, […]

Weiterlesen ...