Schlagwort: Wellen

Schnell auf Achse

Für Einsätze in Spezial-Hochgeschwindigkeits-Prüfständen sind torsionssteife, flexible Kupplungen bestens geeignet. Die dünnen Metallbälge besitzen neben den ausgleichenden, auch schwingungsdämpfende Eigenschaften. Die hohe Flexibilität der KSD-Kupplungen von Jakob mit ihrem 6-welligem Balg und die problemlose Montagemöglichkeit der Kupplung durch die Verwendung von Konusbuchsen als Wellen-Naben-Verbindung, garantieren eine sichere Übertragung aller Kräfte und Drehmomente, selbst bei kleinen […]

Weiterlesen ...

Servokupplungen zur Überbrückung größerer Entfernungen ohne Zwischenlagerung

Neben Servokupplungen als Standard- und Miniaturkupplungen sowie Kupplungen zum Einbau auf engstem Raum oder mit hohen Drehmomenten fertigt JAKOB auch Servokupplungen für lange Achsabstände von bis zu 6 m. Mit diesen Distanzkupplungen, auch Kardanwellen oder Zwischenachsen genannt, werden große Wellenabstände ohne Zwischenlager überbrückt. Überall im Maschinen- und Anlagenbau werden hochdynamische Distanzkupplungen benötigt. Sie werden hauptsächlich […]

Weiterlesen ...

KAPP NILES Metrology präsentiert Neuentwicklungen auf der CONTROL 2019

KAPP NILES Metrology stellt auf der Control 2019 erstmals die komplett neu entwickelten analytischen Messmaschinen KNM 2X, KNM 5X und KNM 9X zur hochpräzisen Messung von Verzahnungen, Verzahnungswerkzeugen und rotationssymmetrischen Werkstücken mit Durchmessern von > 0 mm bis 1250 mm vor. Damit erweitert KAPP NILES Metrology als Hersteller der bisher größten weltweit installierten Verzahnungsmessmaschinen das […]

Weiterlesen ...

Kleinere Maße, höhere Leistung

Mit den Sicherheitskupplungen der Typen SKX-L und SKB bietet die JAKOB Antriebstechnik GmbH eine Sicherheitskupplungsgeneration zur Überlastbegrenzung bzw. zum Kollisionsschutz für indirekte Antriebe vor, die den modernsten Anforderungen gerecht wird. Der erheblich erhöhte Anwendernutzen besteht aus höheren Ausrückmomenten bei gleichzeitig kompakterer Konstruktion. Des Weiteren wurde die Montage durch die Verwendung einer Klemmringnabe erheblich vereinfacht. Eine […]

Weiterlesen ...

Neuer Stahl für Zahnräder

Die GWJ Technology GmbH aus Braunschweig integriert als weltweit erster Hersteller von professioneller Berechnungssoftware hochreine Stähle der Firma Ovako aus Schweden. Die Firma Ovako ist Hersteller von Engineering-Stählen u.a. für die Wälzlager- und Verzahnungsindustrie und gehört zum japanischen Stahlkonzern Nippon Steel & Sumitomo Metal Corporation. In enger Abstimmung mit Ovako hat GWJ die beiden hochreinen […]

Weiterlesen ...

Elastische Radkörper und Lagerringe im Getriebesystem berücksichtigen

Die GWJ Technology GmbH aus Braunschweig, ein führender Hersteller und Anbieter von Berechnungslösungen für den Maschinen- und Getriebebau, hat eine neue Version seiner Systemberechnung vorgestellt. Das Highlight der neuesten Version ist die Möglichkeit, dass Radkörper von Stirnrädern nun als 3D-elastische Bauteile berücksichtigt werden können. Damit wurde die bereits seit mehreren Jahren verfügbare Funktionalität der 3D-elastischen […]

Weiterlesen ...

Kleine Abmaße bei hoher Leistung – die Sicherheitskupplung SKY

Mit dem Typ SKY bietet JAKOB Antriebstechnik eine Sicherheitskupplung für indirekte Antriebe zur Überlastbegrenzung bzw. zum Kollisionsschutz, die den modernsten Anforderungen gerecht wird. Sie bietet hohe Ausrückmomente bis 9000 Nm bei einer sehr kompakten Bauweise. Durch die Konus-Klemmbuchse ist sie einfach zu montieren. Große Wellen- bzw. Bohrungsdurchmesser, eine hohe mögliche Lagerbelastung und die ausgezeichnete Rundlaufgenauigkeit […]

Weiterlesen ...

Berechnungsworkshop für Formula Student

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die GWJ Technology, ein marktführender Anbieter von Berechnungssoftware für Verzahnungs- und Getriebeberechnung, Ende Oktober 2018 den zweitägigen Workshop „Verzahnungsberechnung, Auslegung und Optimierung – Systemberechnung“ für Formula Student Teams. Die TeilnehmerInnen aus mehr als 20 Racing Teams erlebten zwei erkenntnisreiche Tage, an dem viele Ideen ausgetauscht und diskutiert werden konnten, aber […]

Weiterlesen ...

Drum prüfe, wer sich ewig windet

Spezial-Hochgeschwindigkeits-Prüfstände werden zum Testen von Lagern eingesetzt. Bei diesen Tests werden die Auswirkungen unterschiedlicher Schmierstoffe auf die Gleiteigenschaften der Lager im Dauertest überprüft. Der konstruktive Aufbau eines solchen Prüfstandes muss unterschiedlichen Anforderungen genügen. Der Antrieb unterliegt dabei besonderen Bedingungen. Neben einer querkraftfreien Lagerung ist die Kupplung ein nicht zu unterschätzendes Bauteil. Wesentliche Eigenschaften sind in […]

Weiterlesen ...

Seminar: Wellen betriebssicher gestalten und optimieren

In Kooperation mit der DIN-Akademie (Beuth Verlag) bietet die TEDATA GmbH im November 2018 drei neue Termine für das Seminar "Wellen betriebssicher gestalten und optimieren" an. Los geht´s am 06.11.2018 in Bochum. Thema: Trotz kontinuierlicher Weiterentwicklung der Auslegungs- und Herstellungsverfahren kommt es immer wieder zu Ausfällen im Maschinen- und Anlagenbau, die auf Schäden an Wellen […]

Weiterlesen ...