Schlagwort: württemberg

Fördermittel für Gedenkstättenarbeit in Baden-Württemberg

Einrichtungen in Baden-Württemberg, die an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern, können bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) Projektmittel für das Jahr 2020 beantragen. Bis zum 1. Oktober 2019 müssen die Anträge beim Fachbereich Gedenkstättenarbeit eingegangen sein. Der Förderbeirat, der paritätisch mit Vertretern der LpB und der Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten und Gedenkstätteninitiativen (LAGG) besetzt […]

Weiterlesen ...

Interkultureller Austausch zwischen China und Deutschland

Zwischen dem Land Baden-Württemberg und der Stadt Peking besteht seit fast 30 Jahren eine Partnerschaft. Im Rahmen dieser Partnerschaft haben zahlreiche Kooperationsprojekte in unterschiedlichen Bereichen stattgefunden, u.a. in der beruflichen Bildung. Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport kooperiert sowohl mit dem Arbeitsministerium als auch mit dem Bildungsministerium in Peking. Im Jahr 2014 wurde vom […]

Weiterlesen ...

Roadshow der Diakonie macht am 23. Juli 2019 an der Realschule in Lenningen Station

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 23. Juli 2019 an der Realschule in Lenningen Station. Mitarbeitende der Diakonie in Württemberg informieren die Schülerinnen und Schüler auf dem Pausenhof über Freiwilligendienste, soziale Berufe und ihre vielfältigen Erfahrungen mit sozialer Arbeit. Zentrale Elemente der mobilen Roadshow sind ein VW-Bus und ein Pavillon, der auf dem Pausenhof […]

Weiterlesen ...

Stellvertretende Landtagspräsidentin Sabine Kurtz MdL besucht am 25. Juli 2019 die KZ-Gedenkstätte Natzweiler im Elsass

Am Donnerstag, den 25. Juli 2019, von 11.30 bis 15.30 Uhr, besucht die stellvertretende Landtagspräsidentin Sabine Kurtz MdL die KZ-Gedenkstätte Natzweiler im Elsass. Frau Kurtz wird sich bei einer Führung über das Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers und im Anschluss daran über die Arbeit des „Verbunds der Gedenkstätten im ehemaligen KZ-Komplex Natzweiler“ (VGKN) informieren. Die Landeszentrale […]

Weiterlesen ...

In Berufsorientierung ein „sehr gut“

Viele Jugendliche stehen am Ende ihrer Schulzeit vor der Herausforderung, sich zwischen 350 dualen Ausbildungsberufen und zahlreichen fachschulischen Ausbildungsgängen für „ihren“ Beruf entscheiden zu müssen. Erneut stellte sich die Schule am Limes in Osterburken dem Thema „Berufsorientierung“ einer Jury, die das Boris-Berufswahlsiegel vergibt und das für die nächsten fünf Jahre gilt. Dabei wurde das Berufswahlsiegel […]

Weiterlesen ...

Jugend und Umweltschutz – Welche Rolle spielt das Internet?

Seit einigen Monaten vergeht kein Freitag, ohne dass Jugendliche in ganz Deutschland für mehr Umweltschutz auf die Straße gehen. Sie fordern Politiker und andere Erwachsene dazu auf, mehr Verantwortung für die Erde zu übernehmen. Doch sind sie dazu auch selbst bereit? Und lassen sich die Gewohnheiten unserer konsumfixierten Gesellschaft mit einem grünen Lifestyle unter einen […]

Weiterlesen ...

Gutscheine für Unterstützung im Haushalt: Bund ist gefordert

Nach zweijähriger Laufzeit in den Modellregionen Heilbronn und Aalen haben Zuwendungsgeber, Projektverantwortliche und Projektbeteiligte Bilanz des Modellprojekts „Fachkräftesicherung über die Professionalisierung Haushaltsnaher Dienstleistungen“ gezogen. Eine wesentliche Erkenntnis der Evaluation ist, dass Teilnehmende das Angebot zur Entlastung und besseren Vereinbarung von Beruf und Familienaufgaben nutzen konnten. Wesentliches Ziel war, eine Reduzierung der Arbeitszeit zu verhindern. Das […]

Weiterlesen ...

Roadshow der Diakonie macht am 18. Juli 2019 an der Kaufmännischen Schule in Öhringen Station

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 18. Juli 2019 an der an der Kaufmännischen Schule in Öhringen Station. Mitarbeitende der Diakonie in Württemberg informieren die Schülerinnen und Schüler auf dem Pausenhof über Freiwilligendienste, soziale Berufe und ihre vielfältigen Erfahrungen mit sozialer Arbeit. Zentrale Elemente der mobilen Roadshow sind ein VW-Bus und ein Pavillon, der […]

Weiterlesen ...

Mit Talaren und Hüten

Die Graduate School Ostwürttemberg und der Graduate Campus Hochschule Aalen haben kürzlich die Absolventen und Absolventinnen ihrer berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengänge verabschiedet. Prof. Dr. Gerhard Schneider, Rektor der Hochschule Aalen, beglückwünschte im feierlichen Rahmen der Aula der Hochschule Aalen die Absolventen zu ihrem abgeschlossenen, berufsbegleitenden Studium. „Sie können stolz auf sich sein, Sie haben bis […]

Weiterlesen ...

Königsweg oder Stolperpfad?

Am 24. Juli 2019 findet von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr in den Räumen des Arbeitgeberverbands Südwestmetall in der Türlenstraße 2 in Stuttgart der Kongress „Durchlässigkeit im Bildungswesen. Anrechnung von beruflichen und akademischen Kompetenzen: Königsweg oder Stolperpfad?“ statt. Ein zuverlässiger Indikator für die Durchlässigkeit des Bildungswesens ist die Anrechnung von beruflich wie akademisch erworbenen Kompetenzen […]

Weiterlesen ...