Auf leisen Sohlen… Der SmartFan L Plus überzeugt mit Bestnoten im Schallschutz

Mit dem SmartFan L Plus bekommt die beliebte Lüftungsgeräte-Serie „SmartFan“ von getAir einen hochkarätigen Zuwachs. Das neue Lüftungsgerät aus der Ideenwerkstatt des Mönchengladbacher Spezialisten für dezentrale Lüftungslösungen ist die schalloptimierte Weiterentwicklung des SmartFan L. Es verfügt über eine zusätzliche Schalldämm-Matte und erreicht dadurch exzellente akustische Werte, die ihn sogar als leisestes Lüftungsgerät seiner Leistungsklasse auszeichnen. Entsprechend besitzt der SmartFan L Plus bei einer Normschallpegeldifferenz von 60 (dB) einen sehr hohen Schallschutz sowie eine besonders effektive Außenlärm-Absorption. Ansonsten besitzt der SmartFan L Plus natürlich alle bekannten Vorzüge seines Vorgängermodells, wie die einfache Integration in die Fensterlaibung und seine beinahe Unsichtbarkeit nach der Montage.

Der SmartFan L Plus beeindruckt als leisestes Gerät seiner Leistungsklasse dank einer optimalen Auslegung in puncto Schallschutz und Luftströmungstechnik. Eine doppelte Umlenkung des Luftstroms innerhalb des Lüftungsgeräts senkt den Durchgangsschall dabei auf ein Minimum. Diese Top-Werte in der Außenlärm-Absorption und beim Schallschutz prädestinieren ihn besonders für einen Einsatz in lärmintensiven Wohngegenden, beispielsweise in der Nähe von Hauptverkehrsstraßen, Bahntrassen oder Einflugschneisen eines nahen Flughafens.

Für den Einsatz des SmartFan L Plus spricht auch seine dezente optische Präsenz, da keine Außenblende angebracht werden muss. Dank intelligenter Einbautechnik benötigt man nur zwei Komponenten für die Montage des Lüftungsgeräts: Ein Styropor-Element wird dabei direkt in die Fensterlaibung eingebracht, während ein Montagerohr mit der Lüfter-Einheit und Keramikwärmetauscher mittels Kernbohrung (nur 162 Millimeter Durchmesser) in der Hauswand verschwindet. Der einzige von außen sichtbare Bestandteil der Anlage ist ein unauffälliges Lüftungsgitter über der Öffnung in der Laibung. Das passende Montageset ist selbstverständlich im Lieferumfang enthalten. Der Komfort einer automatischen Raumlüftung wird also mit minimalem Installationsaufwand ins Haus gebracht.

Zudem ist das Lüftungsgerät ein kleines, aber feines Kraftpaket: So kann es zwischen 18 und 46 m³/h Luftvolumen fördern bei einer Wärmerückgewinnung von bis zu 91 Prozent. Diese sorgt für eine Reduzierung der Heizkosten um bis zu 50%. Auch ist der SmartFan L Plus dank eines breiten Temperaturspektrums praktisch allwettergeeignet, wobei an heißen Tagen kinderleicht auf den Sommer-Modus umgeschaltet werden kann. Dieser sorgt für eine kühlende Durchlüftung in der Nacht und ein nur langsames Aufwärmen der Wohnung.

Wie alle SmartFan-Produkte kann auch die Fensterlaibungslösung SmartFan L Plus wahlweise mittels einem multifunktionalem TOUCH-Display oder einem intuitivem LED-Bedienfeld reguliert werden. Beide sind nur so groß wie ein Lichtschalter und verfügen über die Betriebsstufen „Eco-Modus“ (Wärmerückgewinnung an) und „Durchlüften“ (Sommer-Bypass). Mit der TOUCH-Steuerung kann der Bewohner jedes Zimmer (Klimazone im Haus) über die Zonenregulierung unabhängig voneinander bedarfsgerecht lüften. Zudem verfügt die Steuerung über einen Automatik-Modus, der mittels Sensor neben der Außen- und Innentemperatur auch die Luftfeuchtigkeit erkennen kann, und somit automatisch immer für die bestmögliche Klimaqualität im Raum sorgt. Beide getAir-Bedienpanele verfügen über eine Filterwechselanzeige und werden via BUS-System vernetzt und ermöglichen über die Verkabelung in Reihe einen geringeren Installationsaufwand.

Lautlos und energiesparend im Betrieb, leicht einzubauen und unsichtbar im Alltag, darüber hinaus noch einfach in der Handhabung: Der effiziente Schalldämmlüfter SmartFan L Plus erfüllt alle Anforderungen an eine ausgereifte, intelligente und zeitgemäße dezentrale Lüftungslösung.

Über die getAir GmbH

getAir­ ist DIE Marke für dezentrale Lüftungsanlagen

Innovativ, dynamisch, zukunftsweisend: das am Niederrhein in Mönchengladbach ansässige Familienunternehmen getAir steht für technisch hochwertige und innovative Produktlösungen im Segment der dezentralen Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Dank eines unternehmenseigenen Forschungs- und Entwicklungszentrums basieren alle Produktentwicklungen auf den neuesten technologischen Standards, weshalb getAir unter Experten auch als Technologieführer in der Lüftungsbranche gilt. Durch enge Partnerschaften mit Hochschulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland wird dieser Anspruch noch untermauert.

getAir meint: jetzt ist Zeit zum Umdenken

In naher Zukunft wird der Einbau einer dezentralen Wohnraumlüftung bei der Modernisierung, Neubau oder Sanierung selbstverständlich sein. Wer zukunftsorientiert baut, plant eine automatische Belüftung heute schon mit ein. Die modernen Bausubstanzen isolieren Gebäude so effizient, dass Schadstoffe und Feuchtigkeit nicht mehr von alleine nach außen dringen. Bei unzureichender Belüftung sind feuchte Räume oder sogar Schimmelpilzbefall die Folge. Mit der Regulierung des Wohnraumklimas erhalten Sie die Bausubstanz. Dabei steigern Sie gleichzeitig den Wert der Immobilie.

Die getAir Vision: absolut reine Luft für jeden

Das getAir Team arbeitet stetig an der Weiterentwicklung zukunftsweisender Lüftungssysteme. Unsere neueste Erfindung ist der der Luftwäscher getAir Purifier, der Schadstoffe rückstandlos aus der Luft filtert. Reine Luft ist in unserer hochtechnisierten Welt ein immer selteneres Gut geworden. Aber besonders die Feinstaubbelastung erreicht durch ein steigendes Verkehrsaufkommen in den Städten immer wieder neue Negativrekorde. Die Energiekosten steigen stetig, da Rohstoffe knapp werden und die Entwicklung alternativer Energiequellen zu langsam voranschreitet. Unser Frischluftsystem getAir Purifier ist die Antwort auf all diese Herausforderungen, da er über 90% Wärme zurückgewinnt und gleichzeitig nahezu 100% Feinstaub abscheidet.

getAir Lüftungsanlagen sind "Made in Germany"

getAir produziert seine hochwertigen Produkte ausschließlich in Deutschland. Damit erfüllt das Familienunternehmen die Anforderungen an das Qualitätssiegel "Made in Germany" bei seiner modernen Fertigung am Standort Mönchengladbach. Zudem ist die Nachhaltigkeit der dezentralen Lüftungssysteme für getAir eine ernste Angelegenheit. Das Unternehmen sieht sich in der gesellschaftlichen Verantwortung, sowohl ökonomisch als auch ressourcenschonend zu wirtschaften. Das Ergebnis ist eine für die dezentrale Wohnraumlüftung einmalige Fertigungsstraße nach höchsten ökologischen Standards.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

getAir GmbH
Krefelder Straße 670
41066 Mönchengladbach
Telefon: +49 (2161) 99090-0
https://www.getair.eu

Ansprechpartner:
Sascha Pasquariello
Marketingleitung
Telefon: 021619909061
E-Mail: spasquariello@getair.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel