Durch die Bank „farbig“!

Kratzer und mechanischer Verschleiß von Bodenbeschichtungs-Systemen zeigen uns nach einiger Zeit, was im Untergrund schlummert. Hier sehen wir dann in der Regel die Epoxidharzgrundierung, welche sich transparent oder bernsteinfarben auf den Beton legt.

Bei dem mittelständischen Anbieter hochwertiger Bodenbeschichtungs-Systeme, der Firma Remmers, hat man sich dem Problem schon vor einiger Zeit angenommen und eine vorpigmentierte Grundierung entwickelt.

Mit der farbigen Grundierung Epoxy Primer PF New von Remmers erhält der Bauherr einen durchgefärbten Bodenbelag. Darüber hinaus ist schon während der Applikation – im Unterschied zu transparenten Grundierungen – der Arbeitsfortschritt zu erkennen.

Das zweikomponentige Produkt eignet sich aber nicht nur für die Grundierung im Remmers-System Deck OS 8, sondern auch als Egalisierung und als Basiseinstreuschicht. Seine hervorragenden Haftungseigenschaften auf Beton sorgen für einen dauerhaften und sicheren Verbund zum Untergrund.

Auch die Durchhärtungszeiten ermöglichen dem Anwender eine gesicherte Schleifbarkeit am Folgetag, so dass z.B. eine dünne Strukturbeschichtung im identischen Farbton appliziert werden kann. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.remmers.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
http://www.remmers.com

Ansprechpartner:
Marlene Wilzek
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-223
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: mwilzek@remmers.de
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: cbehrens@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.