Perfekter Sound zum Fest!

Sie möchten Ihre Lieben noch mit einem wohlklingenden Weihnachtsgeschenk überraschen? Dann legen Sie Freunden und Familie doch einen Bluetooth-Kopfhörer HA-FX21BT von JVC unter den Christbaum! Der mit allen Smartphones, Tablets oder Notebooks kombinierbare Kopfhörer beweist, dass guter Sound nicht teuer sein muss und gibt Lieblingshits oder festliche Weihnachtsmusik dank Bluetooth-Funkübertragung komfortabel ohne Kabel wieder.

Außer mit seinem fairen Preis und tollem Klang punktet der JVC auch mit ergonomischem Design und bietet alle Vorteile, die einen praktischen In-Ear-Kopfhörer auszeichnen. Extrem leistungsfähige und zugleich besonders kompakte Neodym-Magnetsysteme sorgen für minimale Abmessungen und ein geringes Gewicht, die mitgelieferten, passgenau geformten Ohrstöpsel in den Größen S und M sitzen sicher im Ohr und bieten einen hohen Tragekomfort. Die einfache und intuitive Bedienung erfolgt über eine kompakte 3-Tasten-Fernbedienung mit integriertem Mikrofon. So lässt sich auch ein eingehendes Telefongespräch ganz easy über den Kopfhörer führen. Der eingebaute Lithium-Polymer-Akku reicht für satte 5 Stunden Laufzeit. Erhältlich ist der HA-FX21BT in den Farben hellblau, schwarz und weiß.

Der In-Ear-Kopfhörer HA-FX21BT ist für ca. 30,- Euro im Handel erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JVCKENWOOD Deutschland GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
Telefon: +49 (6101) 4988-0
http://www.de.jvckenwood.com/

Ansprechpartner:
Stefanie Peter
PR / Marketing
Telefon: +49 (6101) 4988-270
Fax: +49 (6101) 4988-649
E-Mail: stefanie.peter@de.jvckenwood.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.