Musterwand zum Wildeboer-Net für die brandschutztechnische Weiterbildung

Zu Schulungszwecken hat die Wildeboer Bauteile GmbH dem Europäischen Institut für postgraduale Bildung (EIPOS) eine Musterwand zum BS2 Kommunikationssystem „Wildeboer-Net“ zur Verfügung gestellt. Das werthaltige Exponat verdeutlicht anschaulich den Aufbau, die Funktionsweise sowie die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Steuerungslösung für Brandschutzklappen. Damit unterstützt der Hersteller aus Weener aktiv die Weiterbildungsangebote des Instituts im Bereich Brandschutz und erweitert gleichzeitig die Bandbreite der in den Seminaren vorgestellten Praxisbeispiele. So zeigt die Schulungswand, wie Fachplaner und Anlagenbauer mithilfe eines einfach zu installierenden und in Betrieb zu nehmenden Steuerungssystems für optimale Brandsicherheit bei geringem Personal- und Zeitaufwand sorgen können.

Dazu wurde das Exponat mit einem voll funktionsfähigen Beispielexemplar der modular aufgebauten und eigenständig arbeitenden Lösung ausgestattet. Dieses verfügt über ein Motor-Modul zur Steuerung von zwei FK90K Brandschutzklappen sowie ein I/O-Modul, über das ein manueller Taster und eine Warnleuchte in das System eingebunden sind. Über die zentrale Bedieneinheit des Exponats lässt sich zudem die intuitive Handhabung und umfangreiche Funktionalität des Kommunikationssystems praxisnah erfahren. So können hier beispielhaft Auslösegruppen eingerichtet oder Termine für die automatische Funktionsprüfung der Brandschutzklappen festgelegt werden. Zusätzliche Abbildungen verdeutlichen die umfangreichen Möglichkeiten zur Anbindung an eine übergeordnete Leittechnik durch Gateways sowie an einen OPC-Server. Die Übergabe der Musterwand erfolgte erst kürzlich im Rahmen der EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz in Dresden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wildeboer Bauteile GmbH
Marker Weg 11
26826 Weener
Telefon: +49 (4951) 950-0
Telefax: +49 (4951) 950-27120
http://www.wildeboer.de

Ansprechpartner:
Michael Bakker
Telefon: +49 (4951) 950-155
Fax: +49 (4951) 950-27120
E-Mail: m.bakker@wildeboer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.