„Tolles Arbeitsklima“

Steigtechnikproduzent Hymer-Leichtmetallbau ehrte am gestrigen Dienstag mit einer traditionellen Feierstunde langjährige Firmenjubilare.

Ihre Karriere bei Hymer-Leichtmetallbau startete Michaela Weber 2007 mit einem dreijährigen dualen Studium im Studiengang International Business. Bereits während dieser Zeit fühlte sie sich im Unternehmen so wohl, dass sie im Anschluss blieb – zunächst als Junior-Projektassistentin, seit 2012 als Marketingreferentin des Wangener Automotive- und Steigtechnikproduzenten. Dass sie bis heute jeden Tag gerne zur Arbeit geht, hat vor allem zwei Gründe, betont Michaela Weber: "Zum einen habe ich ein sehr abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das mir viel Spaß macht. Zum anderen haben wir hier ein wirklich tolles Arbeitsklima. Sowohl unter Kollegen als auch mit Vorgesetzen herrscht eine lockere, aber dennoch zielorientierte Atmosphäre." Wie positiv sich das Wangener Unternehmen auch im Bereich Kommunikation entwickelt hat, bekommt sie an ihrem Arbeitsplatz eins-zueins mit: "Während der vergangenen zehn Jahre hat sich bei Hymer-Leichtmetallbau insgesamt sehr viel getan. Mir als Marketingreferentin fällt dabei natürlich am meisten auf, wie stark sich unsere Kommunikation und unsere Präsenz nach außen entwickelt haben. Diese Rückmeldung bekommen wir auch immer wieder von unseren Kunden, was mich natürlich sehr freut, denn ich sehe daran, dass unsere Arbeit Früchte trägt."

Während der traditionellen Jubiläumsfeier von Hymer-Leichtmetallbau vergangenen Dienstag im Landgasthof Rößle in Wangen/Oflings wurden neun Mitarbeiter zu ihrem 25-jährigen Jubiläum geehrt: Michael Böttcher, Nicole Gassner, Edwin Griener, Ludwig Halder, Christine Kiene, Manuela Kirn, Christina Sandring, Christina Spöcker und Sang Tran-Them. Seit zehn Jahren sind neben Michaela Weber auch Klaus Baumann, Volker Büchele, Sieglinde Fuchs, Ricardo Gutierrez Herrero, Nadine Knebl, Melanie Lutz, Gerhard Mösle und Rainer Ott im Unternehmen. Personalleiter Joachim Waizenegger skizzierte kurz den Arbeitsweg der Jubilare, die als Dank eine finanzielle Prämie, Einkaufsgutscheine der Leistungsgemeinschaft Wangen sowie ein Jahreslos der Aktion Mensch erhielten.

www.hymer-alu.de

 

Über die HYMER-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG

Hymer-Leichtmetallbau ist ein führender Hersteller hochwertiger Steigtechnik, die sich durch qualitative Verarbeitung, lange Haltbarkeit, innovative Funktionen und ein Höchstmaß an Sicherheit auszeichnet. Seit über 50 Jahren entwickelt und produziert das 1962 gegründete Unternehmen mit Sitz in Wangen im Allgäu innovative, anwender- und praxisorientierte Produkte. Die jeweils gültigen Normen hat das Unternehmen hierbei immer fest im Blick: Händler und Anwender können sich darauf verlassen, dass alle Leitern aus dem Hause Hymer-Leichtmetallbau bis ins Detail den aktuellsten Vorgaben entsprechen. www.hymer-alu.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HYMER-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG
Käferhofen 10
88239 Wangen im Allgäu
Telefon: +49 (7522) 700-0
Telefax: +49 (7522) 700-179
http://www.hymer-alu.de

Ansprechpartner:
Antje Efkes
PR-Unit
Telefon: +49 (7551) 947-2916
E-Mail: ae@vergissmeinnicht-pr.de
Michaela Weber
Marketingreferentin
Telefon: +49 (7522) 700-127
Fax: +49 (7522) 7008127
E-Mail: Michaela.Weber@Hymer-Alu.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.