Stabilität statt Achterbahn

Die Novitas BKK hält ihren Zusatzbeitragssatz 2018 stabil bei 1,35 Prozent. Das beschloss der Verwaltungsrat gestern in Duisburg. Außerdem modifizierte das höchste Gremium der traditionsreichen Betriebskrankenkasse den FLEXCHECK-Bonus für gesundheitsförderndes Verhalten.

„Rein rechnerisch könnten wir unseren Zusatzbeitragssatz sogar minimal senken“, erläutert der Vorstandsvorsitzende Frank Brüggemann, „aber angesichts der völlig unklaren Verhältnisse in der Bundespolitik wäre das riskant. Wir kalkulieren konservativ und planen weiterhin Stabilität.“

Der FLEXCHECK-Bonus bietet 2018 zusätzliche Vorteile für Familien und für sportliche Versicherte, zum Beispiel 30 Euro Prämie für regelmäßigen Sport im Fitnessstudio. Die Prämien für das Nichtrauchen und für ein gesundes Körpergewicht sind künftig an nachweisbare Fortschritte gebunden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVITAS BKK
Schifferstr. 92-100
47059 Duisburg
Telefon: +49 (1802) 665522
Telefax: +49 (203) 5459-764
http://www.novitas-bkk.de/novitas/

Ansprechpartner:
Harald Stollmeier
Pressesprecher/ Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (203) 545-9428
Fax: +49 (203) 545-9764
E-Mail: harald.stollmeier@novitas-bkk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.